netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

10.2.2016
von jplie
1 Kommentar

Anekdote zur Benennung von Studiengängen

„Merton“ – ich habe hier an den Soziologen Robert K. Merton gedacht, den Erfinder der Begriffe „Theorien mittlerer Reichweite“, „selbsterfüllende Vorhersage“ oder „Matthäuseffekt“, aber es handelt sich um einen anderen, der den Namensgeber für das neue Onlinemagazin des Stifterverbandes spielt. … Weiterlesen

27.11.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Geschenke für die Bibliothek bei Lesung

Geschenke für die Bibliothek bei Lesung

Dorsten, was war mit Dorsten? Wer ist dort aufgewachsen und hat als Leseratte die Stadtbibliothek genutzt? Richtig! Cornelia Funke! Die Autorin Hildegunde Latsch besuchte die Stadtbibliothek Dorsten und brachte fünf signierte Bücher als Geschenk mit. [via Dorstener Zeitung]

22.6.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Aus Protest

Aus Protest

In einer taz-Glosse zum Doping kommt ganz hinten eine Anekdote zum Bibliothekar und Schriftsteller Günther Willen, welcher in einem Sportverein seinem Trainer 1968 auf die Frage, warum er sein Haar so lang trüge, entgegenschleuderte: „Aus Protest!“