netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

18.4.2007
von Anne Christensen
Kommentare deaktiviert für Google Answers wird Uclue

Google Answers wird Uclue

Das Personal von Google Answers hat sich selbständig gemacht: Nach der Einstellung des Dienstes im November wurde der Dienst jetzt unter dem Namen Uclue wiedereröffnet. Ab 5 Dollar gibt es hier Antworten zu kaufen, neuerdings auch auf Deutsch. [via Golem.de]

18.4.2007
von Anne Christensen
Kommentare deaktiviert für Zukunft der Auskunfstheke

Zukunft der Auskunfstheke

Passend zur Einführung des Konzeptes der mobilen Auskunft ins deutsche Bibliothekswesen lassen sich im ACRL-Weblog Argumente für und gegen die Beibehaltung der Auskunftstheke nachlesen. Die diesbezügliche Diskussion ist jenseits des Atlantiks derzeit offenbar hitzig. Da werden Aussagen getroffen wie: The … Weiterlesen

24.3.2007
von Anne Christensen
Kommentare deaktiviert für Floorwalking und andere Formen der mobilen Auskunft

Floorwalking und andere Formen der mobilen Auskunft

Eine Veranstaltung, in die ich mich in Leipzig erfolgreich hineingequetscht habe, war die Session zu „Neuen Formen der Informationsvermittlung“. Neben den Vorstellungen der kooperativen E-Mail-Auskunftssystemen von BSZ und HBZ sowie von EconDesk war für mich das eigentliche Highlight der Vortrag … Weiterlesen

15.2.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Berufsbild des Reference Librarian

Berufsbild des Reference Librarian

… there’s a trend nationwide for libraries to have fewer librarians and more technicians ist in einem anschaulichen englischsprachigen Artikel zum Berufsbild des Auskunftsbibliothekar zu lesen. [via Indystar.com]

8.1.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für eTicket installiert

eTicket installiert

Um mal die Unterschiede zu der bei uns benutzten, alten und stark modifizierten Version von osTicket zu sehen, habe ich eTicket auf unserem Auskunftsserver installiert. Für Nichteingeweihte ist das nicht besonders spannend, für Fortgeschrittene gibt es einige Unterschiede: die neue … Weiterlesen

4.1.2007
von Anne Christensen
Kommentare deaktiviert für ZBW Kiel/Hamburg mit neuer Website

ZBW Kiel/Hamburg mit neuer Website

Seit 1.1. heiÃ?t trägt die Zentralbibliothek Wirtschaftswissenschaften den schönen Untertitel „Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft“ und umfasst mit dem ehemaligen Hamburgischen Welt-Wirtschaftsarchivs (HWWA) einen Standort in Hamburg und dessen Bestände. Damit nicht genug: Die Einrichtung mit dem ellenlangen neuen Namen hat auch eine … Weiterlesen

29.11.2006
von Anne Christensen
Kommentare deaktiviert für Google Answers macht dicht

Google Answers macht dicht

Interessante Nachricht aus der Welt der virtuellen Auskunft: Google Answers stellt seinen Betrieb ein. Was war Google Answers noch mal? Ein kostenpflichtiger Service für Expertenantworten auf nicht näher bezeichnetes Fragenspektrum. Jessamyn West, eine Bibliothekarin (und Bloggerin) war eine von mehr … Weiterlesen

27.10.2006
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Kollaborative Auskunft

Kollaborative Auskunft

Auch im medinfo Weblog gefunden: Den Hinweis auf den Aufsatz „Is the collaborative service always superior to the single library service?“ A project for evaluating the chat reference services in USA Ich habe den Aufsatz noch nicht gelesen, aber anscheinend … Weiterlesen

26.2.2006
von jplie
Kommentare deaktiviert für Chat und RSS in „Erfolgreiches Management …“

Chat und RSS in „Erfolgreiches Management …“

In der neuesten Ergänzungslieferung der Loseblattsammlung „Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen“ (Hobohm/Umlauf als Hrsg.) ist der Punkt 7.6 „Online-Marketing“ von Prof. Georgy (FH Köln) komplett überarbeitet und mit gröÃ?eren Teilen zu Weblogs und RSS versehen worden sowie ein Teil … Weiterlesen

14.5.2003
von Edlef Stabenau
23 Kommentare

Ask a librarian

So wird in den englischsprachigen Ländern der Auskunftsdienst per E-Mail oder Chat genannt. Ich finde diese Bezeichnung recht griffig, aber die KollegInnen sind noch nicht ganz zufrieden mit dem Begriff. In Dig_Ref lief Anfang April eine Diskussion über Alternativen, die … Weiterlesen