netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

19.5.2015
von jplie
3 Kommentare

Weniger aktive Nutzer

In Sachsen-Anhalt verzeichnen Stadtbibliotheken einen Nutzer- und Ausleihschwund, meldet die Mitteldeutsche Zeitung. Ob das auch anderswo so ist? Kann man recherchieren, beispielsweise ist die vorläufige Form der Auswertung der Deutschen Bibliotheksstatistik letzt online gestellt worden.

10.7.2013
von OS
Kommentare deaktiviert für Reduzierte Öffnungszeiten reduzieren Zahl der Nutzer

Reduzierte Öffnungszeiten reduzieren Zahl der Nutzer

In Valencia hat die „Biblioteca Pública de Valencia“ ihre Öffnungszeiten zum 1. März 2012  reduziert. Nun schließt sie von 14 bis 17 Uhr. Die Nutzerzahl ging drastisch zurück, um mehr als 22%. Die Zahl der Ausleihen hingegen verringerte sich nur … Weiterlesen

7.1.2012
von jplie
24 Kommentare

Kritisches/informatives zur Onleihe

Lambert Heller machte auf Twitter auf ein Preprint der „Bibliothek Forschung und Praxis“ aufmerksam, einen Aufsatz von Andreas Mittrowann zum Thema „Die Onleihe – eine Plattform zur Ausleihe digitaler Medien“ (pdf) und charakterisiert den Aufsatz als „7seitigen Werbeartikel“. Das sehe … Weiterlesen

29.9.2011
von jplie
12 Kommentare

Kostendeckungsgrad …

Als ob eine Bibliothek ein Unternehmen wäre: Der OB in Donaueschingen ist mit dem „Kostendeckungsgrad“ nicht zufrieden und mahnt Zurückhaltung bei den Ausgaben an. Vollends unverständlich ist die Überschrift „Zu billige Bibliothek?“, die zu rein gar nichts im Artikel passt. … Weiterlesen

27.4.2010
von jplie
3 Kommentare

Zeit der Gammelbücher ist abgelaufen

Frau Brauckmann, Leiterin der Stadtbibliothek Konstanz: „Der Bestand einer öffentlichen Bibliothek muss sich alle acht bis zehn Jahre einmal runderneuern.“ Wenn die Bücher nicht sterben, kann die Bücherei nicht leben. Die Ausleihzahlen sind seit dem Strategiewechsel explodiert, schreibt die Welt … Weiterlesen

21.3.2009
von jplie
2 Kommentare

Optimalere Unterbringung bringt Steigerung der Benutzung

Die Schwäbische Zeitung bringt einen Artikel über die Bibliothek am Bildungszentrum in Markdorf, die seit dem Umzug (offensichtlich eine Zusammenlegung von Schulbibliothek und ÖB) eine Steigerung der Benutzung verzeichnen kann: Knapp zwei Jahre nach dem Umzug der Bibliothek am Bildungszentrum … Weiterlesen

7.1.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für GroÃ?e Nachfrage am letzten Ã?ffnungstag des Jahres

GroÃ?e Nachfrage am letzten Ã?ffnungstag des Jahres

Die Stadtbibliothek Mönchengladbach hatte am letzten Ã?ffnungstag, den 30. Dezember 2008, eine groÃ?e Nachfrage zu verzeichnen. Gut 9000 Bücher, CDs usw. wurden ausgeliehen, bei 2700 die Ausleihzeit verlängert, 12.000 Medien zurückgegeben. Es war der Rekordtag des Jahres … [via Westdeutsche … Weiterlesen

8.9.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Gebrauchter PC geht gut, aber Lizenz der Bibliothekssoftware kostet

Gebrauchter PC geht gut, aber Lizenz der Bibliothekssoftware kostet

In Waal stöÃ?t die ehrenamtlich verwaltete Gemeindebücherei an infolge des Anstiegs der Ausleihe ihre Grenzen: Ein neuer PC mit Bibliothekssoftware wird benötigt. Dieser soll jetzt im Januar 2009 beschafft werden. [via Das Allgäum online]

25.7.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Von bestimmten Dingen die Finger lassen ist eine politische Entscheidung

Von bestimmten Dingen die Finger lassen ist eine politische Entscheidung

„Ein Land ohne Bibliotheken ist wie ein Land ohne Blumen.“ Zitat des Leiters der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen München, dokumentiert im Erdinger Anzeiger. Konkret geht es um die Mediothek Wartenberg, die mit verlängerten Ã?ffnungszeiten wieder kundenfreundlicher und erfolgreicher werden … Weiterlesen

19.2.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Immer weniger Bibliotheken mit immer mehr Ausleihen in Berlin

Immer weniger Bibliotheken mit immer mehr Ausleihen in Berlin

Die Welt bringt kurz eine Statistik zum Berliner Bibliothekssystem und dann mit dem Titel „Maschinen ersetzen Bibliothekare“ einen Ausblick auf die Einführung von RFID, zunächst in Marzahn-Hellersdorf.

16.11.2006
von jplie
Kommentare deaktiviert für SchlieÃ?ung oder Ã?berführung in Pfarrbücherei?

SchlieÃ?ung oder Ã?berführung in Pfarrbücherei?

Im Chiemgau gingen in der Gemeindebücherei Teisendorf die Leser- und Ausleihzahlen zurück. Modernisierung sei nötig, so die Verwaltung, ein Erfolg sei aber dennoch unwahrscheinlich, da der Einzugsbereich zu gering sei. Also plädiert sie für eine SchlieÃ?ung. Jetzt wird noch überlegt, … Weiterlesen