netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

2.1.2016
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Perlen verlogener Rabulistik

Perlen verlogener Rabulistik

In den nunmehr Hunderte A4-Seiten füllenden Live-Protokollen des NSA-BND-Untersuchungsausschusses, die bei netzpolitik.org nachzulesen sind, verbergen sich interessante Antworten auf Fragen, die niemand gestellt hat, vorher unbekannte juristische „Theorien“ des BND und Perlen verlogener Rabulistik. Die vorgelesenen Teile der Protokolle lassen … Weiterlesen

2.4.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Aus für die Stadtteilbibliotheken in Eickel und Sodingen

Aus für die Stadtteilbibliotheken in Eickel und Sodingen

Am 6. Juli sollen die Stadtteilbibliotheken in Herne geschlossen werden. 9.000 Unterschriften hatte die Bürgerinitiative „Pro Stadtteil-Büchereien“ gesammelt. Die Eingabe wurde vom Ausschuss für Bürgereingaben mit breiter Mehrheit abgelehnt. Somit werden zwei von vier Zweigstellen wohl geschlossen werden, womit die … Weiterlesen

8.12.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Keine Befreuung von der Bibliotheksumlage

Keine Befreuung von der Bibliotheksumlage

Den Antrag der Gemeinde Kümmernitztal, von der Umlage zur Finanzierung der Bibliothek für das Amt Meyenburg befreit zu werden, lehnten die Mitglieder des Amtsausschusses am Montagabend ab. Das Argument, es würden keine Gemeindemitglieder in der Kreisbibliothek Benutzer sein, erwies sich … Weiterlesen

3.3.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für „An der Bildung sparen wird teuer“

„An der Bildung sparen wird teuer“

Wir berichteten bereits einmal über die Lage der Stadtbibliothek Gütersloh mit hohen Sparzielen. Jetzt waren die Pläne im entsprechenden Ausschuss: Die Stadtbibliothek Gütersloh soll nach der Meinung der politischen Mehrheit im Bildungsausschuss 700 000 Euro bis ins Haushaltsjahr 2014 einsparen … Weiterlesen

25.2.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Kahlschlag im Kulturbereich?

Kahlschlag im Kulturbereich?

Im Rahmen einer Anhörung des Bundestags-Kulturausschusses in Berlin am gestrigen Mittwoch warnten Experten angesichts der desolaten Finanzlage der Kommunen vor einem Kahlschlag im Kulturbereich. Da Kultur für die in Finanznot geratenen Kommunen nicht als Pflichtausgabe festgeschrieben ist, seien insbesondere Einrichtungen … Weiterlesen

6.3.2009
nach jplie
1 Kommentar

Verankerung des Staatsziels Kultur im Grundgesetz

Der Deutsche Kulturrat erhob die Forderung, dass das Staatsziel Kultur im Grundgesetz gerade jetzt verankert wird bei einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Kultur und Medien des Deutschen Bundestags, der sich damit frühzeitig mit den Folgen der Wirtschafts- und Finanzkrise … Weiterlesen

1.6.2008
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliotheksgesetz auch in Mecklenburg-Vorpommern?

Bibliotheksgesetz auch in Mecklenburg-Vorpommern?

Eric Steinhauer hat bereits in Bibliotheksrecht darauf hingewiesen, dass auf Initiative der „Linken“ auch in MV über ein Bibliotheksgesetz diskutiert wird. MVticker meldete nun vor einer Woche, dass im Landtag „der Ausschuss für Bildung, Wissenschaft und Kultur demnächst eine Anhörung … Weiterlesen