netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

19.7.2017
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Dissertation zum Ende des DBI II

Dissertation zum Ende des DBI II

Durch einen Beitrag von Willi Bredemeier bin ich auf die ausführliche Rezension von Karsten Schuldt auf Libreas zur Dissertation über das Ende des DBI aufmerksam geworden. (Wir hatten darauf hingewiesen) Ich finde nicht, dass das ein bibliothekarischer Phantomschmerz ist, dass … Weiterlesen

25.5.2017
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Archivportal-D nun im Regelbetrieb

Archivportal-D nun im Regelbetrieb

„Auch nach dem offiziellen Auslaufen der DFG-Förderung Ende letzten Monats bleibt der Weiterbetrieb des Archivportals-D nachhaltig gesichert.“ [aus der Meldung des Archivportals D] … man wünschte, das Bibliothekswesen hätte ein ähnliches Händchen bei der Bewahrung seiner zentralen Nachweismittel gehabt. b2i … Weiterlesen

1.1.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Zu Projekten

Zu Projekten

Christoph Hobohm hat auf LIS Potsdam einen nachdenklichen, vor allem aber instruktiven Text zu Projekten aus der Sicht des Wissensmanagements geschrieben. Interessant auch der Absatz zu den Sondersammelgebieten und Virtuellen Fachbibliotheken. Und nicht zuletzt auch die Stelle, dass immer noch … Weiterlesen

20.2.2014
nach jplie
1 Kommentar

b2i gefährdet?

„Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat den Antrag der Bayerischen Staatsbibliothek für den Aufbau eines Fachinformationsdienstes Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaft in Ablösung des bisherigen Sondersammelgebiets abgelehnt. Damit endet vorerst die Unterstützung der überregionalen Literaturversorgung durch die DFG in den genannten Fächern. … Weiterlesen

22.5.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Fragebogen zur Weiterentwicklung von b2i

Fragebogen zur Weiterentwicklung von b2i

Das Portal b2i versteht sich als zentraler Anlaufpunkt zu Ressourcen aus den Wissenschaftsfeldern Bibliotheks–, Buch– und Informationswissenschaften. Das Angebot von b2i soll verbessert werden. Dazu wurde dieser Fragebogen von Studierenden der Hochschule der Medien (HdM) im Rahmen eines Teamprojekts erstellt.

4.5.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Neue Linksammlung zum Bibliothekswesen bei b2i

Neue Linksammlung zum Bibliothekswesen bei b2i

Dies ist interessant: Bereits seit dem 14. April 2011 freigeschaltet ist das neue Modul „b2i-Guide“, das über die b2i-Website unter „Internetressourcen und elektronische Volltexte“ erreichbar ist. Neben der Recherche in der Metasuche steht nun eine eigene Such- und Browsingoberfläche bereit. … Weiterlesen

15.1.2008
nach kg
5 Kommentare

b2i-Internetquellen

Mit einem Löffel das Meer ausschöpfen … das gelang schon Sankt Augustin nicht. Aber wie der nutzloseste Feed in meinem Bloglines-Account beweist, lässt sich auch dieses Unterfangen tölpelhaft toppen. Bei der Auswahl der Internetquellen sehe ich reine Willkür uind Beliebigkeit. … Weiterlesen

10.5.2007
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für b2i ist online

b2i ist online

Da wir hier noch nicht darüber informiert hatten, der Hinweis auf den Start von b2i: seit dem 8. Mai 2007 ist b2i, das zentrale Wissenschaftsportal fuer die Bibliotheks-, Buch- und Informationswissenschaften, online (www.b2i.de). Sein Name â??b2iâ?? fasst die Anfangsbuchstaben der … Weiterlesen

29.4.2007
nach Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für Blue Pages und Bottom-up-Netzwerke im Bibliotheks- und Informationswesen

Blue Pages und Bottom-up-Netzwerke im Bibliotheks- und Informationswesen

Auf HC Hobohms b2i-Workshop im Rahmen des Leipziger Bibliothekskongresses hatte ich vorgeschlagen, daÃ? es neben Metasuchfunktionen, Alertdiensten etc. für bibliotheksrelevante Informationsquellen auch so etwas wie Blue Pages geben müÃ?te, also ein Online-Verzeichnis von Personen, Projekten und Instutionen, aus dem sich … Weiterlesen