netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

9.8.2016
nach jplie
Kommentare deaktiviert für It’s 2016! Libraries aren’t shush-factories anymore

It’s 2016! Libraries aren’t shush-factories anymore

„Wie leise soll eine Bibliothek sein?“ ist die Frage eines Artikels in ZESTnow, in dem die Autorin gesammelte Antworten einer Umfrag mit dieser Frage aufgelistet hat. Aufmerksam wurde ich auf diesen Artikel durch eine Kolumne von Annoyed Librarian im Library … Weiterlesen

2.8.2016
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Vor 75 Jahren verbot das NS-Regime jüdischen Deutschen das Betreten von Leihbibliotheken.

Vor 75 Jahren verbot das NS-Regime jüdischen Deutschen das Betreten von Leihbibliotheken.

Heute vor 75 Jahren: Bibliothekare beteiligen sich an Nazi-Greueltaten gegen Juden, die Schande hält bis heute an https://t.co/U5wqNSZjzj — (((Jörg Prante))) (@xbib) August 2, 2016

12.6.2016
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Die „Openness-Checkliste 2016“

Die „Openness-Checkliste 2016“

Auf discourse.openbiblio.eu werden gemäß der Abstimmung (134 abgegebene Stimmen) die 10 praktikabelsten und effektivsten Schritte für mehr Openness in Ihrer Bibliothek aufgelistet. Die Liste ist mit Links versehen, die zu weiteren Erläuterungen und Vorbildern führen, die bei der Umsetzung der … Weiterlesen

31.5.2016
nach jplie
Kommentare deaktiviert für „Ohne Bibliotheken kann ein Land eine Art Wüste werden.“

„Ohne Bibliotheken kann ein Land eine Art Wüste werden.“

… und Bibliotheken können so notwendig sein wie Wasser. – „Stephen Fry endorses My Libraries By Right campaign“ meldet die CILIP-Group for Information Literacy. Bei My Libraries by Right handelt es sich um eine Petitionskampagne des britischen Bibliotheksverbandes CILIP und … Weiterlesen

30.5.2016
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Online miniconference Library 2.016: Library as Classroom

Online miniconference Library 2.016: Library as Classroom

„In A New Culture of Learning, authors Douglas Thomas and John Seely Brown write, “Where imaginations play, learning happens.” This could and should define our services for now and in the future. The library as creative classroom means we approach … Weiterlesen

1.4.2016
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Twitterlieblinge, bibliothekarisch und nicht-bibliothekarisch

Twitterlieblinge, bibliothekarisch und nicht-bibliothekarisch

Bereits die neunte Folge der „Twitterlieblinge“, die Bibliotheksratte sammelt. Wenn man weniger bibliotheksbezogene als allgemeine ausgesuchte Tweets konsumieren möchte (Vorsicht: Suchtgefahr!), dann bietet Anne Schüßler jeden Monat in ihrem Weblog (man beachte bitte das Bild im Header!) als Linkliste anbietet. … Weiterlesen

15.3.2016
nach jplie
Kommentare deaktiviert für NMC Horizon Report > 2015 Library Edition #bibtag16

NMC Horizon Report > 2015 Library Edition #bibtag16

„Horizon Report: 2015 Library Edition examines key trends, significant challenges, and important developments in technology for their impact on academic and research libraries worldwide. This publication was produced by the NMC in collaboration with University of Applied Sciences (HTW) Chur, … Weiterlesen

6.3.2016
nach jplie
2 Kommentare

Als Ort der Arbeit neu gedacht

Ein Artikel über die Bibliothek als neu erfundenem Raum und über die Konvergenz mit Co-Working-Spaces bei den Netzpiloten. – Übrigens ist diese Fragestellung schon vor längerem von der Zukunftswerkstatt in einem Bibliotheksdienst-Artikel von Julia Bergmann thematisiert worden und auch praktische … Weiterlesen

23.2.2016
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Bibcast vom 07. bis 12. März #bibcast

Bibcast vom 07. bis 12. März #bibcast

„„Bibcast“ ist eine Internet-Konferenz zu Bibliotheksthemen. Im Vorfeld des Bibliothekskongresses werden in der Woche vom 7. bis 12. März eine Reihe von Vorträgen LIVE ausgestrahlt (siehe Programm). Über einen Live-Chat können ZuschauerInnen während der Übertragung Fragen stellen, die von den … Weiterlesen

7.2.2016
nach jplie
Kommentare deaktiviert für ÖBs sind nicht nötig, es gibt ja das Netz

ÖBs sind nicht nötig, es gibt ja das Netz

Befremdlich. Heutige Funktion einer ÖB scheint sich dem Leiter der ETH-Bibliothek nicht zu erschliessen https://t.co/Aj0tc6Cpbd — Sibylle Rudin (@srudin) February 7, 2016 #Bibliotheken werden Analysezentren: Weg mit den Büchern! Provokante Thesen von Rafael Ballhttps://t.co/wUJ1ifwDUC via @NZZ — Andrea Joosten (@AndreaJoosten) … Weiterlesen

5.2.2016
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Gary Price and Peter Suber Discuss Open Access

Gary Price and Peter Suber Discuss Open Access

„Gary Price, Editor, infoDOCKET and Peter Suber, Director of the Harvard Open Access Project and the Harvard Office for Scholarly Communication discuss key issues in the Open Access (OA) movement. Questions include: – What can librarians and libraries do today … Weiterlesen

26.11.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Abgesang auf eine Mitarbeiterzeitschrift

Abgesang auf eine Mitarbeiterzeitschrift

Sag zum Abschied leise Servus liebe Theke https://t.co/QgmHX9WSh6 — FragdochmaldieBib (@struwwelchen) November 26, 2015 Ich finde den Beitrag nachdenkenswert: Können „Soziale“ Medien, können Blogs und Facebook das Medium für die Gemeinschaft der Mitarbeiter/innen ersetzen? Das ist die Frage, die dahintersteht. Zumindest … Weiterlesen