netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

21.7.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für In Thüringen Novellierung des Bibliotheksgesetzes gefordert

In Thüringen Novellierung des Bibliotheksgesetzes gefordert

Die Linke kritisiert, das das Bbiliothekssterben trotz Bibliotheksgesetz weitergehe, sSie kritisiert, dass Bibliotheken nur als freiwillige Aufgabe festgeschrieben wurden und fordert eine Änderung. [via Südthüringer Zeitung]

30.6.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Rollender Stein? oder Still(l)eben?

Rollender Stein? oder Still(l)eben?

Das Bibliotheksportal weist auf den Artikel von Frank Simon-Ritz im aktuellen Heft von Politik und Kultur (S. 6) hin, in welchem dieser eine doch recht vernichtende Bilanz zieht, es habe keine Wirkung gezeigt. Eine wichtige Lehre für vergleichbare Initiativen in … Weiterlesen

31.1.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Plädoyer für ein Bibliotheksgesetz in Sachsen-Anhalt

Plädoyer für ein Bibliotheksgesetz in Sachsen-Anhalt

Undine Kurth, Vorsitzende des Landesbeirats des Bibliotheksverbandes, gab der Volksstimme ein Interview zu Fragen, wie sehr die Zahl der Bibliotheken in Sachsen-Anhalt zurückgegangen ist, wie sehr auch die Etats gesunken sind. Sie fordert vor diesem Hintergrund ein Bibliotheksgesetz, in dem … Weiterlesen

18.12.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Forderung nach Bibliotheksgesetz in Sachsen-Anhalt wird laut

Forderung nach Bibliotheksgesetz in Sachsen-Anhalt wird laut

Ã?ffentliche Bibliotheken sollen als wichtige Bildungs- und Kulturangebote der Daseinsvorsorge zugerechnet und in dieser Funktion als Pflichtaufgabe der Kommunen durch ein Bibliotheksgesetz festgeschrieben werden. „Undine Kurth, Vorsitzende des Landesbeirates des Bibliotheksverbandes, befürchtet, dass immer mehr Bibliotheken und ihre Angebote Sparzwängen … Weiterlesen

13.12.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für SPD-Bundestagsfraktion fordert öffentliche und gut ausgestattete Bibliotheken

SPD-Bundestagsfraktion fordert öffentliche und gut ausgestattete Bibliotheken

AnläÃ?lich der Ergebnisse der Untersuchung Lesen in Deutschland 2008″ der Stiftung Lesen fordert die Fraktion Bibliotheksgesetze und darüber hinaus gut ausgestattete Bibliotheken. „Wir setzen uns landesweit für öffentliche und gut ausgestattete Bibliotheken ein. Bibliotheken sind eine öffentliche Pflichtaufgabe, die, wie … Weiterlesen

11.9.2008
von jplie
1 Kommentar

Bibliotheksgesetz, wie überall üblich, bräuchten wir auch zur Steigerung der Qualität

Die Schulbibliothek der Georg-Forster-Gesamtschule in Wörrstadt, Bestand: 16.000 Medien, steht jedermann offen. Die Allgemeine Zeitung portraitiert die Bibliothek. Die Bibliothekarin wird von vier ehrenamtlichen Helfern unterstützt. Am Schluss wird sie zitiert: „In anderen Ländern ist ein Bibliotheksgesetz längst gängig. Das … Weiterlesen

18.8.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Wahlprüfsteine für Landtagswahl Bayern

Wahlprüfsteine für Landtagswahl Bayern

Die BIB-Landesgruppe Bayern hat zusammen mit anderen bayerischen Verbänden Wahlprüfsteine zur Landtagswahl erstellt und verschickt. Das von den vier Verbänden unterzeichnete Schreiben ging an alle im Bayerischen Landtag vertretenen Parteien und deren Fraktionsvorsitzenden sowie die FDP und Freie Wähler Bayern. … Weiterlesen

4.7.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliotheksgesetz in Thüringen verabschiedet …

Bibliotheksgesetz in Thüringen verabschiedet …

… meldet Eric Steinhauer in inetbib und verweist bezüglich der Debatte auf sein Blog. Da der Entwurf auch nach der Experten-Anhörung nicht mehr verändert wurde, meinte der Deutsche Bibliotheksverband, dass es eine vertane Chance sei [vgl. Pressemitteilung in PDF] und … Weiterlesen

1.6.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliotheksgesetz auch in Mecklenburg-Vorpommern?

Bibliotheksgesetz auch in Mecklenburg-Vorpommern?

Eric Steinhauer hat bereits in Bibliotheksrecht darauf hingewiesen, dass auf Initiative der „Linken“ auch in MV über ein Bibliotheksgesetz diskutiert wird. MVticker meldete nun vor einer Woche, dass im Landtag „der Ausschuss für Bildung, Wissenschaft und Kultur demnächst eine Anhörung … Weiterlesen

7.5.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliotheksgesetz in Thüringen: Reaktionen von Fachpersonal

Bibliotheksgesetz in Thüringen: Reaktionen von Fachpersonal

Der Entwurf eines Bibliotheksgesetzes wird in Thüringen gerade in den Landtagsausschüssen behandelt, die Ostthüringer Zeitung bringt in einem Artikel Reaktionen und Einschätzungen von Bibliothekarinnen zu dem Gesetzesvorhaben. Am 29. Mai soll eine Anhörung stattfinden.

9.1.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Nur symbolische Politik, da geringe Regelungstiefe?

Nur symbolische Politik, da geringe Regelungstiefe?

Die Thüringer Landeszeitung berichtet über die Auseinandersetzungen um ein zukünftiges Bibliotheksgesetz. Der Kultusminister warnt vor „symbolischer Politik“ und hält den Gesetzesentwurf der Opposition für überflüssig, da er keine sehr hohe Regelungstiefe besitze.

12.11.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliotheksgesetz wegen Wegfall der Landessubventionen gefordert

Bibliotheksgesetz wegen Wegfall der Landessubventionen gefordert

Der Thüringer Literaturrat fordert ein Thüringer Bibliotheksgesetz. In der Meldung heiÃ?t es unter anderem: „Das Land will den Angaben zufolge den Etat für Bibliotheken von bisher 350 000 Euro auf null reduzieren.“ [via ad hoc-news]

6.11.2007
von Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Der Netbib-Podcast – Ausgabe 46

Der Netbib-Podcast – Ausgabe 46

Die Themenübersicht Feedback Feedback: Lambert Heller findet mich bemerkenswert. Nun ja, hüstel… Themen der letzten Woche 1:35 – Bibliotheksgesetz in Brandenburg abgelehnt 4:01 – WorldCat-Daten listenweise im EndNote- oder RefWorks-Format ausgeben 5:09 – Bibliotheksschulung nicht erforderlich 5:40 – 1000 freie … Weiterlesen

30.10.2007
von jplie
4 Kommentare

Bibliotheksgesetz in Brandenburg von Kultusministerin abgelehnt

In Brandenburg sind nur die Kommunen für Ã?ffentliche Bibliotheken zuständig. VorstöÃ?en, dem Land mehr Funktion zuzuweisen, sind vergebns: „Kulturministerin Johanna Wanka (CDU) lehnt ein Bibliotheksgesetz ab,“ heiÃ?t es in einem Ã?berblicksartikel der Märkischen Allgemeinen, in welcher überdies die Nutzendarstellung durch … Weiterlesen

30.10.2007
von Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Der Netbib-Podcast – Ausgabe 45

Der Netbib-Podcast – Ausgabe 45

Die Themenübersicht Feedback Feedback: Keines. Themen der letzten Woche 0:54 – Semesteranfang… Das MP3-File des verlinkten Beitrags hat der DLF noch im AOD-Angebot – vorsicht, MP3-Direktlink! 2:35 – Open-Content-Alliance 4:14 – Library Toolkits 5:24 – Bookcrossende Bibliothek in Landsberg 6:54 … Weiterlesen

26.10.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Steht in Thüringen das erste Bibliotheksgesetz Deutschlands an?

Steht in Thüringen das erste Bibliotheksgesetz Deutschlands an?

Eric Steinhauer schreibt in inetbib: in einer bemerkenswerten Pressemitteilung hat der kulturpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Jörg Schwäblein, angekündigt, dass seine Fraktion ein Bibliotheksgesetz auf den Weg bringen wird. Die CDU regiert in Thüringen mit absoluter Mehrheit. Sollte es zu einer … Weiterlesen

29.5.2007
von FH
Kommentare deaktiviert für Ã?sterreichische Gewerkschaft der Gemeindebediensteten fordert Bibliotheksgesetz

Ã?sterreichische Gewerkschaft der Gemeindebediensteten fordert Bibliotheksgesetz

Auf dem Gewerkschaftstag Ende Mai wurden ein Bibliotheksentwicklungskonzept gefordert. Als Kriterien wurden u.a. genannt: – Gesellschaftliches Basiswissen für alle – Vermittlung von Lese-, Medien- und Informationskompetenz als gesellschaftliche Aufgabe – Bereitstellung der Infastruktur – Zugang zu elektronischen Informationsquellen Für eine … Weiterlesen