netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

22.8.2016
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Basedow1764’s Weblog schließt

Basedow1764’s Weblog schließt

Ab jetzt geht es nicht mehr „Rund um Schulbibliotheken, Schule und Bildungspolitik“. Schade! „Nach neun Jahren, den Vorläufer Mailing List „hids“ nicht eingerechnet, weiß ich nicht mehr so recht, worüber ich noch schreiben soll.“ In der Zeitung steht auch immer … Weiterlesen

24.3.2014
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Kommentare zur Berliner Bibliothekspolitik

Kommentare zur Berliner Bibliothekspolitik

In der Berliner Zeitung ein Kommentar zu den Plänen, ein ehemaliges Kaufhaus in eine Bibliothek umzuwandeln (vgl. den entsprechenden Tagesspiegel-Artikel hier) und im Tagesspiegel ein Kommentar zu den Plänen, die Berliner ZLB nach Tempelhof zu verlagern.

26.11.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Landesmittel für ÖBs ohne Bibliotheksgesetz?

Landesmittel für ÖBs ohne Bibliotheksgesetz?

Nachrichten für Öffentliche Bibliotheken in NRW meldet, dass in Baden-Württemberg ein Positionspapier vom dbv-Landesverband und den kommunalen Landesverbänden mit dem Titel “Öffentliche Bibliotheken – Bildungspartner für die Bürgerinnen und Bürger in jeder Lebensphase” unterzeichnet wurde. Das Papier zielt auf das Gesetz zur … Weiterlesen

5.8.2012
nach jplie
4 Kommentare

Claim: Informationskompetenz ist Aufgabe der DGI

Beim Ansehen eines Filmes über die Podiumsdiskussion zur Zukunft der Informationswissenschaft auf einer Tagung der DGI stolpere ich an der Stelle 1:25:53 über die Aussage von Dr. Luzian Weisel, Vizepräsident der DGI: „Bibliothekare fördern keine Informationskompetenz, sie vermitteln Bibliothekskompetenz“. Und … Weiterlesen

25.5.2012
nach jplie
2 Kommentare

Sachliche Kriterien für Finanzierung von Kulturinstitutionen

Der kulturpolitische Reporter berichtete vor einiger Zeit über eine Diskussion zum Buch „Der Kulturinfarkt“. Ziemlich zum Schluss stellt er fest: „Bedeutet aus heutiger Sicht: Die absolute Summe von zurzeit etwa 10 Milliarden Euro öffentlicher Mittel für die Kultur wird aus … Weiterlesen

22.12.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für „Auf rein freiwilliger Basis“

„Auf rein freiwilliger Basis“

Der Konflikt zwischen Stadt und Kreis Hildburghausen bezüglich der Stadt- und Kreisbibliothek bietet gute Möglichkeiten, die Argumentation kommunaler Politiker bei Streichkonzerten kennen zu lernen: Der Kreis zahlt immer weniger für die Stadt- und Kreisbibliothek, obwohl vertraglich anderes geregelt ist. Verbal … Weiterlesen

28.11.2011
nach jplie
3 Kommentare

Zitat der Bundesbildungsministerin Schavan anlässlich der Aktion „Deutschland liest“

„Als kommunale Aufgabe, als Teil des kommunalen Kulturauftrags, ist da viel passiert“, sagte Schavan. „Jetzt geht es darum, in der Tat die Bildungsdebatte nicht nur theoretisch zu führen, sondern dafür zu sorgen, dass zum Beispiel keine Schule mehr ohne eigene … Weiterlesen

28.8.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für „Sicherung der Fachlichkeit auf dem bestehenden Niveau“

„Sicherung der Fachlichkeit auf dem bestehenden Niveau“

Der Landesverband Berlin des dbv hat sich mit der Gesellschaft für die Volkshochschulen zusammengetan und meldet sich im Berliner Wahlkampf zu Wort: „Es reicht nicht, Stellen im Haushalt auszuweisen, wenn kein geeignetes Fachpersonal auf vakante Positionen eingestellt werden darf. Was … Weiterlesen

17.5.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Berliner Diskussion

Berliner Diskussion

Die Berliner Bibliothekspolitik gibt zurzeit alles her, was es irgend gibt: Sonntagsöffnung ja, Sonntagsöffnung nein, Tempelhof ja, Tempelhof nein, Stadtschloss ja, Stadtschloss nein. Amazing! [via BZ]

17.5.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Eine größere Bibliothek ja – nur nicht eine so große!

Eine größere Bibliothek ja – nur nicht eine so große!

Die Erweiterung Rütis neuer Bibliothek auf 750 qm kam trotz Gegenaktionen bei Abstimmung durch. 813.000 Franken sollen in Rüti (CH) investiert werden, um die Bibliothek auf dreifache Größe zu erweitern. 22.000 Medien sollten Platz bekommen. Die SVP und eine anonyme … Weiterlesen

12.5.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für “Wir haben ein Recht auf eine Bibliothek!”

“Wir haben ein Recht auf eine Bibliothek!”

In Hamburg gibt es Unfrieden wegen Sparmaßnahmen und in Folge dessen Schließungen von Institutsbibliotheken. Studierende fragen sich, wie sie ohne Bibliothek mal schnell nachschlagen oder querlesen sollen. Auf einer Fachschaftsseite heißt es: Als zahlende Kunden dieser Universität haben wir ein … Weiterlesen

27.4.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Lehrerverband fordert Offensive für Schulbibliotheken

Lehrerverband fordert Offensive für Schulbibliotheken

Zum UNESCO-Welttag des Buches am 23. April forderte der Deutsche Lehrerverband (DL) mehr und besser ausgestattete Schulbibliotheken. In Deutschland gebe es wenige Schulbibliotheken, die diesen Namen verdienten. Oft handele es sich nur um Lager von mehr oder weniger gut erhaltenen … Weiterlesen

14.4.2011
nach jplie
1 Kommentar

Der Niedergang ist unaufhaltsam

Atomkraftwerke werden inkontinent, Multitasking macht vergesslich und die Kinder lesen nicht mehr. Letzteres war vor kurzem in der FAZ zu lesen. Mit mühsamen Leseförderungsprogrammen muss man Kinder an die Literalität heranführen und dann – so weiß man doch, verlieren Bibliotheken … Weiterlesen

25.3.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Wahlprüfsteine für die Landtagswahl Baden-Württemberg 2011

Wahlprüfsteine für die Landtagswahl Baden-Württemberg 2011

Die BIB-Landesgruppe Baden-Württemberg hat gemeinsam mit dem dbv-Landesverband anlässlich der bevorstehenden Landtagswahl Wahlprüfsteine an die Parteien in Baden-Württemberg verschickt und alle Antworten der Parteien veröffentlicht.

15.2.2011
nach jplie
1 Kommentar

Impulsreferate und Workshops zur Lobbyarbeit

In Reutlingen fand eine gemeinsame Konferenz der Bibliotheksverbände, der Staatlichen Fachkonferenz der Fachstellen in Deutschland und eines Bibliotheksdienstleisters zum Thema Lobbyarbeit für Bibliotheken statt. Die Impulsreferate sind hier und hier dokumentiert (PDF-Dokumente). [via Südwestpresse]

5.2.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Save our libraries day: A day of action in GB on the 5th February

Save our libraries day: A day of action in GB on the 5th February

Der britische Bibliotheksverband CILIP lädt zum Aktionstag ein. Zur Unterstützung der Kampagne werden auch Videos mit Nutzerreaktionen gemacht und auf YouTube hochgeladen. Und auch auf Twitter ist einiges los, sowohl bei #saveourlibraries als auch bei #savelibraries.

27.1.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Vortrag/Diskussion: Gerangel auf hohem Niveau

Vortrag/Diskussion: Gerangel auf hohem Niveau

Seminar 27. Januar 2011: Gerangel auf hohem Niveau – wer vertritt die Interessen von Bibliotheksnutzern und Bibliotheken auf globaler Ebene? Vortrag und Diskussion mit dem Politischen Berater der IFLA Dr. Stuart Hamilton 27. Januar 2011 14 Uhr Zentral- und Landesbibliothek … Weiterlesen

23.1.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für 12 Ways Libraries Are Good for the Country

12 Ways Libraries Are Good for the Country

Bibliotheken unterstützen Demokratie, stärken das Individuum, lohnen sich, vermitteln technische Fähigkeiten und vieles andere mehr. Wer fühlt sich bei diesen 12 Punkten, die das American Libraries Magazine von einem 1995 erschienenen programmatischen Text runderneuert hat, nicht an die „21 guten … Weiterlesen