netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

23.12.2014
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Mit offenen Armen: Spendenaktion der Bücherhallen Hamburg

Mit offenen Armen: Spendenaktion der Bücherhallen Hamburg

#Spendenaktion: Wir möchten Menschen ohne gesicherten Aufenthaltsstatus Zugang zu Information & Bildung ermöglichen: http://t.co/rd0rrVFejr — Bücherhallen Hamburg (@Buecherhallen) December 23, 2014

30.12.2013
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Handreichung: Die Erfassung des lebenslangen Lernens in einem kommunalen Bildungsmonitoring

Handreichung: Die Erfassung des lebenslangen Lernens in einem kommunalen Bildungsmonitoring

Handreichung: Die Erfassung des lebenslangen Lernens in einem kommunalen Bildungsmonitoring / Projektteam „Kommunales Bildungsmonitoring“ des Deutschen Instituts für Internationale Bildungsforschung (DIPF). Liliana Andrzejewska … – Bonn: Lernen vor Ort, 2012. – 118 S. : graph. Darst. und Kt. – Online … Weiterlesen

6.11.2013
nach jplie
1 Kommentar

Bilanz und Abschied: Treffpunkt Bibliothek

„Nachdem die Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek“ sechs Jahre lang er­folgreich vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und vom Deutschen Bibliotheksverband organisiert wurde, endet das Projekt in diesem Jahr. Ab 2014 plant der Deutsche Bibliotheksverband eine neue Kampagne, die die Arbeit … Weiterlesen

22.11.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Das Interesse an Bildung hat deutlich zugenommen

Das Interesse an Bildung hat deutlich zugenommen

Ein Interview mit dem früheren Leiter der Lörracher Stadtbibliothek. Viele Themen werden angesprochen und die Entwicklung vor dem Hintergrund einer Stadtbibliothek in einer mittelgroßen Stadt (50.000 Einwohner) geschildert. [via Badische Zeitung]  

27.12.2011
nach jplie
1 Kommentar

Verschuldung von Studierenden in den USA eine „Bildungsblase“?

Wer in Bildung investiert, investiert richtig, heißt es im Allgemeinen. Im Besonderen heißt es bezüglich der Verschuldung von Studierenden, dass sich das auszahle. Manche Finanzierungsmodelle von Studiengebühren waren auf diesem Glaubenssatz aufgebaut. Dass nicht nur Verschuldung für Konsum eine „Blase“ … Weiterlesen

7.7.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Unsere Konkurrenten

Unsere Konkurrenten

„Sie stellen die Kommunikation zu Familie oder Freunden her und vermitteln Bildung.“ Lehrer? Datenbanken? – Nein: Roboter. Zukünftig. Was machen wir dann? Mit etwas Glück beschäftigen und bilden die sich selbst und wir können wieder tun, was wir wollen. [via … Weiterlesen

7.4.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für „Wer Bücher schenkt, schenkt Wertpapiere“

„Wer Bücher schenkt, schenkt Wertpapiere“

So wurde Erich Kästner bei der Eröffnung des „Hauses der Kultur“ in Twistringen zitiert. Das Kästner-Zitat illustriert sehr schön als Bild den Begriff der Investition in Bildung! Bücherei und VHS haben unter einem Dach neue Räume bezogen. [via Weser-Kurier]

17.3.2010
nach jplie
2 Kommentare

Umbau zu einem Bildungs- und Lernzentrum für Familien

Die Schiller-Bibliothek im Berliner Stadtteil Wedding wird umgestaltet. Die Räumlichkeiten werden stark erweitert und attraktiv gestaltet. Dies ist eines von insgesamt fünf Projekten im Bund-Länder- Programm «Aktive Stadtzentren». Kostenträger sind je zu einem Drittel der Bezirk, die Stadt Berlin und … Weiterlesen

2.3.2009
nach Edlef Stabenau
1 Kommentar

Börsenverein gegen Universität Würzburg

Der Börsenverein ist auf dem Kriegspfad, wie man hier und dort schon lesen konnte. Auch Gulli berichtet darüber: Die Universität zeigte sich dabei keinesfalls kampfeslustig, sondern schränkte den Zugriff auf die digitalisierten Werke technisch weiter ein. Dem Börsenverein reicht das … Weiterlesen

15.12.2008
nach Edlef Stabenau
1 Kommentar

Intelligenz-Terror

Wahrscheinlich ist es nur ein Gerücht, obwohl es „im Internet steht“: Innenminister Schäuble warnte die Bevölkerung erneut vor gewalttätigen Klugen: „Wir wollen niemanden diskriminieren, aber wenn sie auf der StraÃ?e kleine alte Männer mit weiÃ?em Bart, dicker Brille und riesigen … Weiterlesen

26.11.2008
nach Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Ehrenamt verdrängte Arbeitsstelle

Ehrenamt verdrängte Arbeitsstelle

Ã?ber die Vor- und Nachteile von Ein-Euro-Jobbern die im Bibliotheksbereich zuständig sind, ist schon oft diskutiert worden. Ebenso, dass Schulbibliotheken natürlich auch wichtig sind. Was definitiv aber nicht geht: Die Bemühungen eines Ein-Euro-Jobbers so ins Leere laufen zu lassen wie … Weiterlesen

20.10.2008
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliotheken sind Kommunalaufgabe, Geld vom Land gibt’s nicht

Bibliotheken sind Kommunalaufgabe, Geld vom Land gibt’s nicht

In Biberach fand beim bunten Familientag der Stadtbücherei eine Podiumsdiskussion mit Kommunal- und Landespolitikern statt. Alle waren über die wichtige Bildungsrolle von Bibliotheken einig, dass (noch mehr) Kooperation zwischen Schulen und Bibliotheken sein muss. Allerdings lehnte der anwesende CDU-Landtagsabgeordnete Schneider … Weiterlesen

18.8.2008
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Wahlprüfsteine für Landtagswahl Bayern

Wahlprüfsteine für Landtagswahl Bayern

Die BIB-Landesgruppe Bayern hat zusammen mit anderen bayerischen Verbänden Wahlprüfsteine zur Landtagswahl erstellt und verschickt. Das von den vier Verbänden unterzeichnete Schreiben ging an alle im Bayerischen Landtag vertretenen Parteien und deren Fraktionsvorsitzenden sowie die FDP und Freie Wähler Bayern. … Weiterlesen

24.1.2008
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Innovationspreis für Diplomarbeit über virtuelle Welt und Bibliothek

Innovationspreis für Diplomarbeit über virtuelle Welt und Bibliothek

Die Diplomarbeit von Jin Tan an der FH Potsdam (wir berichteten) wird auf dem diesjährigen Deutschen Bibliothekartag dafür den renommierten „Innovationspreis“ des ‚Berufsverbands Information Bibliothek (BIB)‚ erhalten. [via idw-online]

8.1.2008
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Ehrenamtliche Integrationsarbeit in Gotha

Ehrenamtliche Integrationsarbeit in Gotha

In Gotha-West wird die Arbeit der ehemaligen Zweigstelle der Heinrich-Heine-Bibliothek durch den Verein „Bildung vereint“ fortgesetzt. Die Bibliothek wird ehrenamtlich betreut, lebt von Spenden und dient der Integration von Aussiedlern. [via Thüringer Landeszeitung]

7.1.2008
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Bildungsausgaben sinken eher

Bildungsausgaben sinken eher

Und in der Bibliothek werden die Bücher knapp. Seit 2001 müssen die Uni-Bibliotheken mit zehn Prozent weniger Geld auskommen. FH-Bibliotheken können sich heute pro Student nur noch ein halbes Buch im Jahr leisten. An den Schulen ist die finanzielle Situation … Weiterlesen

3.1.2008
nach OS
Kommentare deaktiviert für PISA und die Gesellschaft der Nicht-Lesenden

PISA und die Gesellschaft der Nicht-Lesenden

Im Blog der spanischen SEDIC macht sich Luis Rodrí­guez Yunta Gedanken über die Ergebnisse der PISA-Studie. Für Spanien hatte diese OECD-Studie einen deutlichen Rückgang des Leseverständnisses von Jugendlichen konstatiert. Luis Rodrí­guez stellt sich die Frage, ob wir heute weniger lesen, … Weiterlesen