netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

3.11.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Ein Euro würde reichen

Ein Euro würde reichen

Herr Ulmer, Verleger und Vorsitzender des Verlegerausschusses des Börsenvereins, meint, dass (Öffentliche) Bibliothekare über ihren Schatten springen und einen Euro pro Ausleihe verlangen sollten. Das würde reichen, um Autoren und Verleger zu entlohnen. [via buchreport] Die Replik des Bibliotheksverbandes dbv … Weiterlesen

4.2.2010
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Welttag des Buches

Welttag des Buches

Am 23.April ist der Welttag des Buches, das Motto ist Bücher feiern, Ideen schützen und die Buchhändler bereiten sich schon einmal vor, die jungen LeserInnen werden vom Börsenverein mit einem speziell entworfenen Lesezeichen (…) über die Bedeutung des geistigen Eigentums informiert. … Weiterlesen

3.12.2009
von jplie
7 Kommentare

Bö(r)senverein langt in die Vollen

Endlich ist alles wieder im Lot – jedenfalls erscheint das so, wenn man die Pressemeldung zur Entscheidung im Streit um § 52b UrhG zwischen Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt und dem Verlag Eugen Ulmer KG liest. Exzessive Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke … Weiterlesen

4.3.2009
von jplie
1 Kommentar

Börsenverein führt Musterprozess gegen Universitätsbibliothek

Nach Paragraph 52b UrhG hat die UB Würzburg Lehrbücher digitalisiert und zugänglich gemacht, zunächst im ganzen Uninetz. Obwohl die UB die Nutzung dann auf Abmahnung des Börsenvereins hin eingeschränkt hat, will der Börsenverein jetzt einen Musterprozess einleiten, in dem diese … Weiterlesen

2.3.2009
von Edlef Stabenau
1 Kommentar

Börsenverein gegen Universität Würzburg

Der Börsenverein ist auf dem Kriegspfad, wie man hier und dort schon lesen konnte. Auch Gulli berichtet darüber: Die Universität zeigte sich dabei keinesfalls kampfeslustig, sondern schränkte den Zugriff auf die digitalisierten Werke technisch weiter ein. Dem Börsenverein reicht das … Weiterlesen

7.10.2008
von Christian Spließ
1 Kommentar

Der Netbib-Podcast – Ausgabe 59

Die Themenübersicht Vorklang Niemand will die Künstlersozialkasse abschaffen… – siehe letztes Schwerpunktthema Themen der letzten Woche 03:06 – Die Nigeria-Falle ist überall 03:39 – www.interkulturellebibliothek.de 06:52 – Uni Köln: Infos auch übers Handy 07:48 – BOB aus Bozen 09:46 – … Weiterlesen

31.5.2008
von jplie
6 Kommentare

Verlage: Mit aller Macht privaten Profit aus der Wissenschaft ziehen

Diesen Beitrag aus Archivalia sollte man gelesen haben, da bekommt man das rechte Bild über die Verlage vermittelt: Profit machen und Konkurrenz vermeiden um jeden Preis. Der Börsenverein zieht gegen die von Bibliotheken betriebenen Volltextserver und damit gegen Open Access … Weiterlesen