netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

8.1.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Jahrelange Aufarbeitung nach Ã?berschwemmung

Jahrelange Aufarbeitung nach Ã?berschwemmung

Bei einer Ã?berschwemmung des Klosters St. Andreas in Sarnen/CH im Jahr 2005 lagen die Bibliotheksbestände 3 Tage unter Wasser. 2000 Bücher, 70 Handschriften und 2300 Manuskripte vom Bestand der Kloster- und Musikbibliothek [wurden] von Hand gewaschen und gefriergetrocknet werden. Die … Weiterlesen

30.3.2006
von Flusskiesel
3 Kommentare

Bücherzerfall in deutschen Bibliotheken

Der Präsident der Alexander von Humboldt-Stiftung Prof. Dr. Wolfgang Frühwald wurde vom Deutschlandradio zum Thema „Bücherzerfall und kulturelles Gedächtnis“ interviewt (MP3). Das Interview gibt einen ganz nette kurzen Ã?berblick über die Probleme der Bestandserhaltung. Mit ein paar Aussagen bin ich … Weiterlesen

16.3.2006
von jplie
Kommentare deaktiviert für Forderungen zum Bucherhalt

Forderungen zum Bucherhalt

In Leipzig wurden zum Abschluss eines europäischen Kongresses Forderungen zum Bucherhalt aufgestellt. [via Frankfurter Rundschau; in mephisto976 gibt es auch ein Tondokument]