netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

18.6.2013
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Gebühren für Scans

Gebühren für Scans

kommen gar nicht gut an: Ich könnte Kotzen: Die Buchscanner in der UB kosten jetzt 3 Cent pro Scanvorgang. Das kann doch echt nicht wahr sein! http://t.co/WgXzxLfT77 — Johannes W. (@JW_Fr) June 18, 2013 Bei uns kostet selber scannen nichts…

16.11.2012
von Edlef Stabenau
2 Kommentare

Buchscanner mit Staubsauger

Das es eine gute Idee sein kann, wenn Institutionen oder Firmen ihren MitarbeiterInnen einen Teil der Arbeitszeit für „personal projects“ zur Verfügung stellen, ist sicher unbestritten. Goggles „20 percent time“ ist ja schon lange bekannt, nun haben mehrere Mitarbeiter am … Weiterlesen

26.11.2009
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Low Cost Scanner

Low Cost Scanner

Wir hatten ja schon einige Male über Selbstbauscanner für Bücher berichtet, jetzt gibt es eine Website, die sich ganz diesem Thema widmen will: DIY Book Scanning This site is a place where we can work together to further the art … Weiterlesen

27.5.2009
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Trash- und andere Scanner

Trash- und andere Scanner

Wir hatten vor 1,5 Jahren schon einmal auf einen günstigen Buchscanner hingewiesen (Buchscanner für (relativ) wenig Geld), der allerdings viel Bastelarbeit erfordert. Auch bei dem DIY High-Speed Book Scanner from Trash and Cheap Cameras kann man einiges an Geld sparen, … Weiterlesen

8.5.2008
von Edlef Stabenau
1 Kommentar

Kontemplatives Digitalisieren

Wenn wertvollere Bücher für googles Digitalsierungsprjoekt eingescannt werden, ist es nicht ratsam, Maschinen das Umblättern zu überlassen, das erfordert Handarbeit. CNN berichtet in dem Artikel ‚Monotonous‘ page turning helps digitize books for Google über diese Arbeit. Ein Mitarbeiter zu dieser … Weiterlesen