netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

25.5.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für 10 Jahre Buchpatenschaftsaktion „Bücher in Not“ in Kiel

10 Jahre Buchpatenschaftsaktion „Bücher in Not“ in Kiel

Mit mehr als 45 000 Euro Spenden konnte „Bücher in Not“ bisher 87 historische Schriften restaurieren lassen. Die UB Kiel bedankt sich mit einer Ausstellung. [via Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag]

22.3.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Katastrophen von gestern

Katastrophen von gestern

Beim Lesen im Stuttgarter Zeitzeugenprojekt der Geschichtswerkstatt, des Stadtarchivs und der lokalen Zeitung über das Unwetter in Stuttgart im Jahr 1972: Besonders hart getroffen hatte es die Bibliothek der Universität Stuttgart; rund 80 000 Bücher schwammen in den Fluten, (…). … Weiterlesen

23.12.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Raubgut aus Georgien wird zurückgegeben

Raubgut aus Georgien wird zurückgegeben

Hunderttausend und mehr Bücher wurden in Georgien Bestände in verlassenen Betonbunkern gefunden, die 1946 aus Deutschland geraubt wurden. Sie sollen nun 2009 zurückgegeben werden. „Das die Bibliotheken auf die ehemaligen Sowjetrepubliken aufgeteilt wurden, bedeutet auch, dass sich noch Millionen Bücher … Weiterlesen

4.8.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Gelungene Repräsentanz: Der Bundestag …

Gelungene Repräsentanz: Der Bundestag …

… zumindest in den Augen des Buchbinders, der für die Volksvertretung zuständig ist. Die Nutzer dort drücken die Buchrücken beim Kopieren genauso aufs Glas (KKKKKKKKKKKKRRRRRRRRRRRRRRRRKKKKKKKKKKKKKSSSS!) wie die anderen Benutzer in der Republik. Ã?brig bleiben Loseblattsammlungen! 😉 [via Das Parlament]