netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

19.2.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Unterstützung des Referentenentwurfs zur Reform des Urheberrechts

Unterstützung des Referentenentwurfs zur Reform des Urheberrechts

Begleittext zu einer Petition zur Unterstützung des Referentenentwurfs zur Reform des Urheberrechts: „Derzeit läuft eine Kampagne des Börsenverein des Deutschen Buchhandels unter www.publikationsfreiheit.de um diesen Referentenentwurf http://www.bmjv.de/SharedDocs/Gesetzgebungsverfahren/DE/UrhWissG.html zu diskreditieren. Helfen Sie mit, das Chaos des letzten Jahres um den Rahmenvertrag zu … Weiterlesen

5.12.2014
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für „unausgegoren, kurzatmig, lobbygetrieben“

„unausgegoren, kurzatmig, lobbygetrieben“

Das ist ein Urteil von Experten zu dem Thema Leistungsschutzrecht bei der Anhörung im Bundestag. Das Thema ist auch ein sehr schönes Beispiel, wie es anscheinend möglich ist, sich Gesetze zu kaufen. Ausführliche Informationen zur Anhörung sind bei Netzpolitik zu … Weiterlesen

30.5.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2013

Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2013

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) hat Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl am 22. September 2013 erarbeitet. Die Wahlprüfsteine fassen die wesentlichen Fragen der Bibliotheken an die Kultur- und Bildungspolitik in der neuen Legislaturperiode zusammen. Die Wahlprüfsteine wurden an die Parteien übermittelt.

24.6.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Internet-Enquete setzt auf Open Access

Internet-Enquete setzt auf Open Access

Hinweis auf einen Hinweis: Die Projektgruppe “Bildung und Forschung” der Enquete-Kommission “Internet und digitale Gesellschaft” hat nach dreizehnmonatiger Arbeit Handlungsempfehlungen zu Bildung und Forschung im digitalen Zeitalter veröffentlicht (PDF). Heinz Pampel auf WissPub.net.

25.2.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Kahlschlag im Kulturbereich?

Kahlschlag im Kulturbereich?

Im Rahmen einer Anhörung des Bundestags-Kulturausschusses in Berlin am gestrigen Mittwoch warnten Experten angesichts der desolaten Finanzlage der Kommunen vor einem Kahlschlag im Kulturbereich. Da Kultur für die in Finanznot geratenen Kommunen nicht als Pflichtausgabe festgeschrieben ist, seien insbesondere Einrichtungen … Weiterlesen

6.3.2009
von jplie
1 Kommentar

Verankerung des Staatsziels Kultur im Grundgesetz

Der Deutsche Kulturrat erhob die Forderung, dass das Staatsziel Kultur im Grundgesetz gerade jetzt verankert wird bei einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Kultur und Medien des Deutschen Bundestags, der sich damit frühzeitig mit den Folgen der Wirtschafts- und Finanzkrise … Weiterlesen

4.8.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Gelungene Repräsentanz: Der Bundestag …

Gelungene Repräsentanz: Der Bundestag …

… zumindest in den Augen des Buchbinders, der für die Volksvertretung zuständig ist. Die Nutzer dort drücken die Buchrücken beim Kopieren genauso aufs Glas (KKKKKKKKKKKKRRRRRRRRRRRRRRRRKKKKKKKKKKKKKSSSS!) wie die anderen Benutzer in der Republik. Ã?brig bleiben Loseblattsammlungen! 😉 [via Das Parlament]

8.7.2007
von Christian Spließ
1 Kommentar

Der Netbib-Podcast – Ausgabe 31

Die Themenübersicht Feedback Keine aufgeregten Mails wegen der unfreiwilligen Pause? Na schön, okay, machen wir also das übliche Geschäft weiter. 😉 Themen der letzten Woche 0:51 – US-Energieministerium hinterlegt E-Prints beim Internet Archive 2:38 – Abmahnungen 3:21 – 2. Nacht … Weiterlesen

4.10.2006
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Bundestagsbibliothekarin

Bundestagsbibliothekarin

Im Blickpunkt Bundestag gibt es einen ausführlichen Artikel zur Bibliothek des Bundestages. Er bietet einen interessanten Einblick in die machmal sicher recht stressige Arbeit dort. Die drittgröÃ?te Parlamentsbibliothek der Welt, untergebracht im Bundestagsneubau Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, beherbergt 1,3 Millionen Bände, rund 9.200 … Weiterlesen