netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

23.12.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für Begriffsaneignungen und -geschichte im Bibliothekswesen

Begriffsaneignungen und -geschichte im Bibliothekswesen

Karsten Schuldt fragt sich in einem Blogeintrag, warum die einen Begriffe von ausserhalb übernommen (und dann noch anders angewendet) werden und die anderen Begriffe (z.B. die Debatte um die „commons“) eben nicht. Ich finde seine Überlegungen bedenkenswert!

11.5.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Frei Zugängliches wird wieder eingehegt

Frei Zugängliches wird wieder eingehegt

Spiegel-Archiv wird wieder kostenpflichtig. http://t.co/6aHjh9jB4K — Willi Bredemeier (@WilhelmHeinrich) May 8, 2014 Nun, irgendwie war eine Tendenz schon erkennbar: Zuerst wurde das frei zugängliche Archiv mit großem Brimborium zusammen mit einem Wikipedia-Abzug unter dem Reiter „Spiegel-WISSEN“ mit einer prominenten Suchmaske … Weiterlesen

13.11.2008
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Keine innovationsfreie Zone

Keine innovationsfreie Zone

ist das Weblog Bibliotheken in Hannover (super Projekt übrigens, Glückwunsch!), dort wurde schon davon berichtet, das Flickr und Delicious in der Bibliothek der FH Hannover eingesetzt werden, jetzt gibt es auf Infobib weiterführende Informationen darüber. Die Library of Congress hat … Weiterlesen