netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

12.11.2007
von Lambert Heller
1 Kommentar

RefWorks – kollaborative Netze per Campuslizenz?

Vorab muÃ? ich mich entschuldigen, denn der folgende Beitrag ist vor allem die Fortsetzung eines Zeitschriftenaufsatzes. Ich möchte diese Fortsetzung hier schnell als Weblog-Beitrag loswerden, da ich weder Zeit noch Lust habe, monatelang auf das Erscheinen einer traditionellen Zeitschrift zu … Weiterlesen

18.6.2007
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für Nature Precedings – preprint server and document-sharing service

Nature Precedings – preprint server and document-sharing service

Timo Hannay, bei der Nature Publishing Group für das Web-Publishing zuständig, kündigte heute Interessantes per E-Mail (vgl. den Blog-Beitrag von Tim O’Reilly) sowie im Nature-Weblog Nascent an. Nature biete mit Nature Precedings nun eine Plattform an, auf der AutorInnen aus … Weiterlesen

19.2.2007
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für Extending Connotea with scripts and mashups

Extending Connotea with scripts and mashups

Euan Adie erinnert bei Nascent, dem Nature-Weblog über Webtechnologie, daran, wie nützlich es ist, Software in aller Offenheit zu entwickeln und mit offenen Schnittstellen für Entwickler neuer Software auszustatten. Ohne Extra-Aufwand durch die Connotea-Entwickler selbst hat Connoteas Benutzergemeinde mittlerweile zahlreiche … Weiterlesen

16.2.2007
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für Werden die Repositories kommunikativer?

Werden die Repositories kommunikativer?

Bibliothekare mühen sich damit ab, Repositories zu füllen, und Forscher freuen sich normalerweise darüber, wenn sie ihre Erkenntnisse effektiv veröffentlichen können. Kommt das populäre, einfache Publizieren mit Wikis und Weblogs nicht wie gerufen, um diese merkwürdige Konstellation aufzulösen? Ã?ber die … Weiterlesen

2.2.2007
von Lambert Heller
1 Kommentar

Social Tagging in OPACs und Repositories: Weitere Ideen – und Details

Vor einigen Monaten hatte ich in einem etwas längeren Beitrag einige Probleme und Ideen betreffend Social Tagging in OPACs und Repositories zusammengetragen. (Pseudo-FuÃ?note: Der Begriff „Social Tagging“ scheint sich in diesem Zusammenhang durchgesetzt zu haben, besser wäre m.E. eigentlich „Informationsbenutzer … Weiterlesen

17.10.2006
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für Ein Repository ist mehr als ein Repository

Ein Repository ist mehr als ein Repository

– und wer’s nicht glaubt, sollte David Weinbergers Zusammenfassung eines Vortrags von Timo Hannay (zuständig für Connotea und andere Webdienste der Nature Publishing Group) sowie Tyler O. Walters (vom Library and Information Center des Georgia Institute of Technology) Artikel über … Weiterlesen

13.10.2006
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für del.icio.us versteht nur URL, oder: Connoteas Sonderstellung unter den Folksonomy-Diensten

del.icio.us versteht nur URL, oder: Connoteas Sonderstellung unter den Folksonomy-Diensten

Ich wünschte, ich könnte Patrick Danowskis Hinweis Warum del.icio.us für Bibliothekskataloge untauglich ist widersprechen, aber ich kann ihm leider nur zustimmen. Weshalb? Büchern korrespondiert heute nicht mal ansatzweise so etwas wie eine einheitliche, permanente URL. URLs sind jedoch das Einzige, … Weiterlesen

30.4.2006
von Lambert Heller
1 Kommentar

LMU-Publikationen bei Connotea erschlossen – Modell für eine zeitgemäÃ?e Strategie

Ich habe dazu bisher weder eine offizielle Presserklärung noch einen Weblog-Beitrag o.ä. gefunden, aber beim Herumstochern in den Connotea-Bookmarks fällt rasch auf, daÃ? zwischen 10. und 21. April unter dem Benutzernamen ubm ein sehr groÃ?er Teil der Publikationen vom digitalen … Weiterlesen

27.4.2006
von Lambert Heller
1 Kommentar

OAI-Metadaten-Import bei Connotea

OAN weist hin auf: Steve Hitchcock, Nature brings the Semantic Web and enhanced citation, visibility to papers in EPrints, Eprints news, April 25, 2006. Der Social-Bookmarking-Dienst Connotea greift über die OAI-PMH-Schnittstelle verbreiteter Repository-Softwaresysteme wie Eprints auf die Metadaten angesurfter Beiträge … Weiterlesen

7.4.2006
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für Offizielles Wiki für Connotea-Benutzer

Offizielles Wiki für Connotea-Benutzer

…wird beim Nature-Weblog Nascent angekündigt. Es soll der Fortentwicklung des Social Bookmarkings bei Connotea dienen; zudem sollen sich die Nutzer auf ihrer persönlichen Seite vorstellen können.

11.12.2005
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für Nature goes Social Software

Nature goes Social Software

Im Grunde nichts Neues, haben wir der Nature Publishing Group doch bereits Connotea (netbib über Connotea) zu verdanken, eine del.icio.us-Variante für die akademische Community, die im Gegensatz zum Original sogar quelloffen vorliegt. Nun haben Nature-Redakteure einige Weblogs eröffnet, und im … Weiterlesen