netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

13.1.2017
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Datenbank? Aggregator? Plattform? Repositorium? Recommender? ScienceOpen hat von allem etwas.

Datenbank? Aggregator? Plattform? Repositorium? Recommender? ScienceOpen hat von allem etwas.

Dieser Tweet von Alexander Grossmann, Professor der HTWK Leipzig Wäre das nicht auch interessant für Universitäten? Auf dem Weg zur #OpenScience Plattform: ScienceOpen – https://t.co/mGfsnUXssn @onlinebit — Alex?nder Grossmann (@SciPubLab) January 12, 2017 weist auf einen Artikel in B.I.T. online hin … Weiterlesen

14.10.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Statistiken bei Statista

Statistiken bei Statista

"Hamburger Start-up Statista: Balken, die die Welt beschreiben" So erfolgreich, weil 'Konkurrenz' so schlecht http://t.co/5JDSeldGib — hjbove (@hjbove) October 14, 2015

2.7.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Checkliste Nr. 39: Recherchieren in Wissenschaftlichen Bibliotheken

Checkliste Nr. 39: Recherchieren in Wissenschaftlichen Bibliotheken

Welche Kataloge, Datenbanken und Internet-Suchmaschinen gehören zum „Kanon“ der Recherche? Die 39. Checkliste der Kommission für One-Person Librarians des BIB gibt knappe, konzise Antworten. Sie finden die Checkliste auf der Kommissions-Homepage in der Übersicht zu den Checklisten ganz unten.

4.7.2013
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Prekäre Literaturversorgung ohne Anbindung an ein Hochschulnetz

Prekäre Literaturversorgung ohne Anbindung an ein Hochschulnetz

Kostenloser Zugang zu Informationen bedeutet Qualitätssicherung in verschiedenen Praxisfeldern. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung dekliniert das am Beispiel des Fachgebietes Medizin durch und zeigt durch internationalen Vergleich, wie sehr der frei(gekauft)e Zugriff auf Informationen hilft, die Qualität medizinischer Versorgung zu sichern. … Weiterlesen

24.6.2013
nach jplie
Kommentare deaktiviert für DBIS-Ausschnitt von b2i überarbeitet

DBIS-Ausschnitt von b2i überarbeitet

So die „Aktuelles“-Meldung von b2i. Im Fachausschnitt der Datenbanken zu den Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaften, der derzeit 890 Datenbanken enthält, sind oben einige „Topdatenbanken“ ausgewiesen, u.a. auch das internationale Repositorium eLIS. Es macht übrigens Sinn, mit der erweiterten Suche herumzuspielen, … Weiterlesen

19.6.2012
nach jplie
6 Kommentare

Index der und Zugang zu den OLC-SSG-Datenbanken

Die Aufsatzdatenbanken OLC-SSG (Onlineconents Sondersammelgebiete) sind in einem Index hier auf der Seite des GBV http://www.gbv.de/gsomenu/?id=home aufgelistet. Einzelne Datenbanken findet man, indem man den Zweig „Online-Contents-Sondersammelgebietsausschnitte OLC-SSG“ ausklappt und dann anklickt. Funktioniert nur in Hochschulnetzen. Geboten werden reine bibliographische Daten, … Weiterlesen

20.4.2012
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für TOO FAST, TOO FAMI

TOO FAST, TOO FAMI

Herzlich Willkommen zur Praktikumsplatz-Datenbank für FaMIs. Wir bieten dir die Möglichkeit, anhand einer Datenbank den richtigen, auf deine Wünsche abgestimmten Praktikumsplatz zu finden. Was mir hier natürlich sofort ins Auge gefallen ist: Die Datenbank benutzt tiddlyWiki, das ich vor einiger … Weiterlesen

9.3.2011
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Horizon Report auf deutsch

Horizon Report auf deutsch

Auch diese Jahr wieder hat das MMKH den neuen Horizon Report wieder in die deutsche Sprache übersetzt und stellt ihn auf ihrer Website zum Herunterladen (2011 Horizon Report (PDF)) zur Verfügung. Aus der Pressemitteilung vom 7. März (PDF?!) dazu: Der … Weiterlesen

16.12.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Museumsdatenbank „Museum bildet“

Museumsdatenbank „Museum bildet“

„Mit der vom Deutschen Museumsbund aufgebauten Datenbank zur kulturellen Bildungs- und Vermittlungsarbeit ist es nun gelungen, die Bildungsangebote der deutschen Museen erstmals nahezu flächendeckend in einem bundesweiten Informationsangebot zu erfassen und abzubilden.“ Aus der Presseerklärung der Bundesregierung zur neuen Museumsdatenbank … Weiterlesen

6.12.2010
nach jplie
4 Kommentare

Aus für FIZ Technik

(…) trotz intensiver Bemühungen des Insolvenzverwalters, der Geschäftsführung und der Mitarbeiter des FIZ Technik wurde bis zum 1. Dezember 2010 noch keine Lösung für den Datenbankanbieter gefunden. Der Geschäftsbetrieb der FIZ-Fachinformationszentrum-Technik-Inform GmbH wurde eingestellt. via UBC Blog

25.10.2009
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Karl-Preusker-Medaille 2009

Karl-Preusker-Medaille 2009

Die Karl-Preusker-Medaille wurde 2009 an Marion Schulz verliehen: Schulz habe sich um den Aufbau einer hervorragend strukturierten und benutzerfreundlichen Datenbank verdient gemacht, teilte die Deutsche Literaturkonferenz in Berlin mit. Die Bibliothekarin Schulz ist Vorsitzende der Stiftung Frauen-Literatur-Forschung, die mit der … Weiterlesen

31.5.2009
nach jplie
10 Kommentare

Es leben die Parallelwelten!

[Zur sachlichen Richtigstellung dieses Beitrages vergleichen Sie bitte die Kommentare #3 und #6] Es könnte einem die Tränen in die Augen treiben: Die SLUB postete gerade über Twitter einen Link zu DBoD, „Databases on Demand“, einem Datenbankenportal für sächsische Hochschulbibliotheken. … Weiterlesen

8.11.2007
nach jplie
Kommentare deaktiviert für In Heilbronn wird die Fernleihe wieder eingeführt

In Heilbronn wird die Fernleihe wieder eingeführt

In einem Bericht der Heilbronner Stimme über den Vortrag der Leiterin der Heilbronner Stadtbibiothek ist viel über das Rechercheportal Bibnetz zu lesen (realisiert wie etliche dieser lokalen und regionalen Rechercheportale mit Hilfe des Bibliotheksservice-Zentrums Baden-Württemberg in Konstanz). Interessant ist der … Weiterlesen

8.3.2007
nach Anne Christensen
1 Kommentar

Genderbibliothek jetzt mit eigenem Weblog!

Ein Gastbeitrag zum netbib-Frauentag von Dr. Karin Alexander – danke dafür! Das Weblog der Genderbibliothek des Zentrums für transdisziplinäre Geschlechterstudien (ZtG) an der Humboldt-Universität zu Berlin startete am 26.06.2006. Hier informieren wir rund um die Genderbibliothek, z.B. über Neuerwerbungen, Neues … Weiterlesen

23.11.2006
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Normen::Butler

Normen::Butler

Juergen hatte zwar schon darüber berichtet, da ich aber jetzt noch eine Presseerklärung zur „allfälligen Verwendung in Ihrem Medium“ bekommen habe, hier noch mal etwas ausführlicher: Ein weiteres Kennzeichen des Normen::Butler ist das transparente und klar kalkulierbare Verrechnungsmodell, wie Mag. … Weiterlesen

20.11.2006
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Vertrauenswürdige Persönlichkeit

Vertrauenswürdige Persönlichkeit

Butler sind nicht billig, Normen auch nicht. Insofern stimmt das Bild, welches das österreichische Normungsinstitut hier marketingmäÃ?ig verwendet: Der Normen::Butler. [via pressetext.at]