netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

26.10.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Virtual Private Networks schützen auch vor der aktuellen WLAN-Lücke

Virtual Private Networks schützen auch vor der aktuellen WLAN-Lücke

Mehr Privatsphäre durch VPN: Virtual Private Networks schützen auch vor der aktuellen WLAN-Lücke.https://t.co/1EKvVNaWbc — Matthias Spielkamp (@spielkamp) October 25, 2017 Ebenso aber auch vor Mithören in ICEs, Hotels und anderen offenen Netzen!

7.9.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Privacy – Ressourcen von der ALA

Privacy – Ressourcen von der ALA

„The right to privacy – the right to read, consider, and develop ideas and beliefs free from observation or unwanted surveillance by the government or others – is the bedrock foundation for intellectual freedom. It is essential to the exercise … Weiterlesen

28.11.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für Was bedeutet „kein Safe Harbour“?

Was bedeutet „kein Safe Harbour“?

EIn verständlicher juristischer Kommentar zu SafeHarbor, was das privat heisst und warum es kein SafeHarbor2.0 gibt, https://t.co/RT9ZNHEUQh — Martin Rost (@Martin_Rost) November 28, 2015 Wer die eher gemäßigte Einschätzung des ehemaligen Bundesdatenschutzbeauftragten Peter Schaar als Vergleichsfolie zur Kenntnis nehmen will, … Weiterlesen

23.10.2015
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Library Digital Privacy Pledge 2015

Library Digital Privacy Pledge 2015

Ein wichtiger Beitrag, der über INETBIB lief, von Christian Pietsch: …die Universitätsbibliothek Bielefeld beteiligt sich an der „Library Digital Privacy Pledge 2015“. Wer ebenfalls unter den Erstunterzeichnern sein möchte, sollte noch in diesem Monat eine E-Mail an pledge@libraryfreedomproject.org senden. Natürlich … Weiterlesen

30.6.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für Die Gerätchenfrage

Die Gerätchenfrage

Lausch-Modul von Google Chrome und Chromium erhitzt Gemüter – heise online http://t.co/xjOqlv9ZlR — Phu (@herr_tu) June 30, 2015 Dazu paßt dieser englischsprachige Artikel in der „Privacy Online News“, der es noch etwas drastischer formuliert. Die Quelle, ein Tweet, finde ich … Weiterlesen

13.5.2015
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Do not Track

Do not Track

Inzwischen ist schon die vierte Episode der interaktiven Webdoku-Reihe Do not Track erschienen. Neben dem BR und arte sind auch noch andere Institutionen beteiligt „Do Not Track“ will dem Nutzer die Kontrolle zurückgeben. Er soll verstehen können, welchen Handel er … Weiterlesen

7.10.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Hat jemand etwas zu verbergen?

Hat jemand etwas zu verbergen?

Huge Adobe spying program uncovered, affecting library users. I'm fairly certain Adobe is breaking the law here: http://t.co/9gKI5UlAYP — Sarah Houghton (@TheLiB) October 7, 2014 „I am not joking; Adobe is not only logging what users are doing, they’re also … Weiterlesen

1.10.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Cloud-Storage-Dienste

Cloud-Storage-Dienste

Auf einer Seite des Kultusministeriums zu Dropbox & Co. ist ein Hinweis auf einen Cloudservice als Alternative zum beliebten Dropbox zu finden, dessen Server in Deutschland steht und daher datenschutzrechtlich koscher(er) ist: TeamDrive. 2 GB Ablage insgesamt und 20 GB … Weiterlesen

12.6.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Regional begrenztes Recht, „vergessen“ zu werden

Regional begrenztes Recht, „vergessen“ zu werden

Derzeit machen die Berichte ziemlich die Runde, wie viele Anträge bei Google auf Löschung aus dem Suchindex gestellt wurden. Wenn man diesem Artikel in Search Engine Land „Right To Be Forgotten Won’t Happen On Google.com“ Glauben schenkt, dann endet das … Weiterlesen

27.1.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Stadtbibliothek taucht im Bericht des Datenschutzbeauftragten auf

Stadtbibliothek taucht im Bericht des Datenschutzbeauftragten auf

Nicht statthafte Kamera in den Vorräumen einer Toilette. Niemand – Stadtbibliothek Stuttgart und verschiedene Ämter – erklärte sich  für die Kamera zuständig. [via Stuttgarter Nachrichten]

12.8.2013
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Bleierne Wurstigkeit liegt über dem Land

Bleierne Wurstigkeit liegt über dem Land

Schmalenstroer schreibt Metadaten umfassen etwa bei der E-Mail-Kommunikation wer wann mit wem kommuniziert hat. Auch ohne den Inhalt der Nachrichten zu erfassen, kann man darüber erstaunlich gut die Netzwerke einer Gruppe oder eines Menschens analysieren. und empfiehlt Unerschrockenen einmal das … Weiterlesen

11.12.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Datenschutz und Ehrenamt

Datenschutz und Ehrenamt

Leider ist dieser Artikel aus der Berliner Morgenpost eine Bleiwüste ohnegleichen, gleichwohl aber lohnt der Inhalt die Lektüre. Neben einer lebendigen Schildung des Bibliotheksalltages der Thomas Dehler Bibliothek in Berlin-Schöneberg, die seit 2001 mit professioneller Unterstützung ehrenamtlich geführt wird, werden … Weiterlesen

21.10.2011
von Edlef Stabenau
1 Kommentar

Amazon, Overdrive und Nutzerdaten

Nicht nur Sarah Houghton ist sehr ungehalten über die anscheinend sehr unglückliche Verknüpfung bzw. Weitergabe von Nutzerdaten an Amazon. Bei dem Angebot von Overdrive können die amerikanischen BibliotheksnutzerInnen E-Books kostenlos auf ihre Reader laden (wir berichteten), werden aber auch mit … Weiterlesen

11.9.2011
von jplie
2 Kommentare

Tracking: Die Facebook-Angelegenheit ist nur die Spitze des Eisbergs

Wir hatten ja auf die Angelegenheit Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein vs. Facebook hingewiesen und Sie werden auch mittlerweile jede Menge darüber gelesen haben, vor allem unterschiedliche Einschätzungen bis hin zu einem Innenminister, der meint, mit dem Versprechen Facebooks, irgendwann … Weiterlesen