netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

6.7.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für Prekäres Bibliothekswesen im ländlichen Raum

Prekäres Bibliothekswesen im ländlichen Raum

War nicht letzt in Berlin bei der Kulturstiftung irgend eine Anhörung mit Experten über die Versorgung des ländlichen Raumes mit Bibliotheken? Wie viele Bücherbusse wären notwendig, um eine ausreichende Versorgung zu garantieren? – Meist geht es nicht um Bücherbusse, sondern … Weiterlesen

3.6.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliothekare auf ehrenamtlicher Basis im Südharz gesucht

Bibliothekare auf ehrenamtlicher Basis im Südharz gesucht

Haushaltskonsolidierung ist das Gebot der Stunde und in der neu gegründeten Gemeinde Südharz will man die Bibliothekare abschaffen. 35.000 Euro könnte man durch die Streichung der Bibliothekarsstellen einsparen, wie dies im derzeit diskutierten Konsolidierungskonzept 2010 bis 2015 der Gemeinde vorgesehen … Weiterlesen

2.2.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Ehrenamtlich verwaltete Spezialbibliothek

Ehrenamtlich verwaltete Spezialbibliothek

Schon seit je betreuen Ehrenamtliche die Bibliothek der „Naturhistorischen Sammlung“ des Museums Wiesbaden. Geringer Erwerbungsetat und sieben ehrenamtliche Mitarbeiter/innen, die den Bestand betreuen, beschreibt das Wiesbadener Tagblatt.

22.9.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Deprofessionalisierung durch ehrenamtliche Verwaltung befürchtet

Deprofessionalisierung durch ehrenamtliche Verwaltung befürchtet

Der Senat will ehrenamtlich betriebenen Bibliotheken auch weiterhin den Zugang zum Verbund der öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÃ?BB) ermöglichen. Die Landesregierung reagiert damit auf den Beschluss der Bibliotheksleiter der zwölf Bezirke, diese Einrichtungen aus dem System auszuschlieÃ?en. Der Tagesspiegel behandelt die … Weiterlesen