netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

4.2.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für Menschenkette um die Bibliothek in Birmingham

Menschenkette um die Bibliothek in Birmingham

Am Samstag ist in Großbritannien National Libraries Day. In Birmingham ist eine Menschenkette um die neue Bibliothek geplant: Protesters will use National Libraries Day on Saturday as a chance to campaign against planned cuts at the Library of Birmingham. [via … Weiterlesen

17.7.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für #AllezCulture: Europeana in Gefahr

#AllezCulture: Europeana in Gefahr

A drastic cut was made in the budget for the Connecting Europe Facility (CEF) from 9 billion [=Milliarden] to 1 billion euros. To fight against this cut Europeana needs your help and just launched on week 22 the #AllezCulture campaign [via … Weiterlesen

31.8.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Trend bei wissenschaftlichen Bibliotheken

Trend bei wissenschaftlichen Bibliotheken

Wenn Dörte Böhner auf Bibliothekarisch.de die Studie „Trends in Academic Libraries, 1998-2008″ referiert, die einen steigenden Bedarf an wissenschaftlichen Bibliotheken konstatiert (danke für das „Heben“ dieses Inhalts!!), so gibt es doch auch Einbrüche in dieser Entwicklung. An der University of … Weiterlesen

10.11.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Leiden Bibliotheken, leiden auch die Buchbinder

Leiden Bibliotheken, leiden auch die Buchbinder

Bei der Automobilindustrie ist immer recht schnell die Rede davon, welche Branchen alles von ihr abhängen und mit leiden, wenn die Geschäfte schlecht laufen oder die Schliessung in Reichweite scheint. Bei Bibliotheken ist dies seltener der Fall. Meist werden die … Weiterlesen

15.9.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Deutscher Bibliotheksverband (dbv) schlägt Alarm

Deutscher Bibliotheksverband (dbv) schlägt Alarm

59% aller kommunalen Bibliotheken sind von Maßnahmen zur Haushaltskonsolidierung bereits jetzt oder in den nächsten Monaten betroffen. Dies ergab eine Umfrage, die der Deutsche Bibliotheksverband e.V. von April bis Mai 2010 unter seinen 1.284 hauptamtlich geführten kommunalen Bibliotheken durchgeführt hat. … Weiterlesen

1.7.2010
von jplie
1 Kommentar

Stadtbibliothek Gütersloh schultert Sparsumme alleine

Die drohende Schliessung von Schulbibliotheken hatte zu Protesten geführt. – Jetzt spart die Stadtbibliothek die vorgegebenen 680.000 Euro bis zum Geschäftsjahr 2014 in der Zentrale ein: Stelleneinsparungen (6,2 von knapp 29 Stellen), Einsparungen im Medienetat (30.000 €), eventuell werden ganze … Weiterlesen

9.5.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für „NYPL Faces Harshest Budget Cut In Its History“

„NYPL Faces Harshest Budget Cut In Its History“

36,8 Millionen Dollar Kürzung soll die New York Public Library verkraften. Aus der Pressemeldung: The most severe budget cut ever faced by The New York Public Library was announced on May 6 as part of the Mayor’s Executive Budget. „The … Weiterlesen

5.2.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Mit einem Federstrich von der Landkarte getilgt?

Mit einem Federstrich von der Landkarte getilgt?

In Flörsheim regen sich die Freien Wähler gegen Pläne, die Bibliothek zu schließen, die seit 1981 besteht. Auch andere kulturelle Investitionen im Theater- und Fasnachtsbereich sollen gecancelt werden. Wer die Fastnachtszüge und die Straßenfastnacht, die Bücherei, den Mainturm und die … Weiterlesen

13.11.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Proteste gegen Kürzungen in Chemnitz

Proteste gegen Kürzungen in Chemnitz

Mit Trillerpfeifen zogen ca. 100 Nutzer/innen der Stadtbibliothek Chemnitz vor das Rathaus und taten ihrem Unmut Kund. Wegen Haushaltseinsparungen soll der Erwerbungsetat um fast die Hälfte verringert, die Öffnungszeiten gekürzt und geringfügig Beschäftigte gekündigt werden. Ob auch der Bücherbus stillgelegt … Weiterlesen

25.6.2009
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Save Our Library!

Save Our Library!

Auch die amerikanischen KollegInnen haben unter heftigen Etatkürzungen zu leiden. Die Columbus Library macht auf etwas ungewöhnliche Art und Weise auf die schlechte Situation aufmerksam und bietet eine leicht modifizierte Homepage an.

22.6.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Die Mythen entlarven

Die Mythen entlarven

Americans are using their public library more than ever before, but overall funding is down. And many libraries have been forced to cut hours, programs and staff, and even close their doors indefinitely. You can help. [via Geek the Library … Weiterlesen

2.11.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Klimax in Oberhausener Stadtbücherei

Klimax in Oberhausener Stadtbücherei

Bücherbus weg, Stadtteilbibliothek geschlossen, Medienetat wegen Haushaltssperre geschlossen und eine kommende Gebührendiskussion – ziemlich viel auf einmal! [via Nachrichten für Ã?ffentliche Bibliotheken in NRW]

10.7.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Förderverein soll gegründet werden

Förderverein soll gegründet werden

Dass die Gründung eines Fördervereins auch Befürchtungen wecken kann, wird aus dem Artikel der Ostthüringer Zeitung über die Initiative zur Gründung des Fördervereins der Stadtbibliothek PöÃ?neck deutlich: Es standen offensichtlich Vermutungen im Raum, es könnten Stellen und Etatmittel abgebaut oder … Weiterlesen

16.4.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für PR-Kampagne für die Aachener Stadtbibliothek

PR-Kampagne für die Aachener Stadtbibliothek

Die Aachener Stadtbibliothek soll eine Image-Kampagne für 16.000 Euro (zur Hälfte aus Landesmittel) starten, um wieder mehr Nutzung zu stimulieren. Die Kommunalpolitiker (wenn ich es richtig lese: die Mitglieder des Kulturausschusses) waren selbstkritisch, man habe einerseits Gebühren erhoben und andererseits … Weiterlesen

22.5.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Konkurrierende Verwendungszwecke für Studiengebührenmittel

Konkurrierende Verwendungszwecke für Studiengebührenmittel

Ein warmer Geldsegen ergieÃ?t sich auf die Hochschulbibliotheken in Bundesländern, wo Studiengebühren eingeführt wurden. Oder doch nicht? – Ein Artikel im Online-Spiegel zeigt die vielen konkurrierenden Verwendungszwecke.

18.5.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Delmenhorst: FDP fordert Konzept zur Benutzergewinnung

Delmenhorst: FDP fordert Konzept zur Benutzergewinnung

Die Stadtbibliothek Delmenhorst hat aufgrund sinkenden Etats auch sinkende Benutzungszahlen. Die FDP-Fraktion im Gemeinderat fordert daher laut Delmenthorster Kreisblatt ein Konzept, „…, um möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern die Einrichtung auch künftig zugänglich zu machen.“

26.2.2006
von jplie
Kommentare deaktiviert für Immer weniger

Immer weniger

Innerhalb von drei Jahren sind in der UB Bamberg die regulären Erwerbungsmittel für Monographien um ein Drittel gesunken, ist in einem Artikel des Fränkischen Tages zu lesen.