netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

11.6.2016
nach jplie
Kommentare deaktiviert für LEISTUNGSSCHUTZRECHT XXL – diesmal auf EU-Ebene

LEISTUNGSSCHUTZRECHT XXL – diesmal auf EU-Ebene

Ein umfangreicher, informativer Text von Till Kreutzer zu einer noch laufenden Anhörung der EU-Kommission (man kann mitmachen!) auf IGEL zu den Plänen, auf EU-Ebene ein eigenes Leistungsschutzrecht für Verleger zu etablieren. TTIP, CETA und Konsorten sind nicht genug, hier zeigt … Weiterlesen

31.5.2016
nach jplie
Kommentare deaktiviert für EU-Rat: Europäische Forschung soll bis 2020 Open Access sein (infobib und Archivalia)

EU-Rat: Europäische Forschung soll bis 2020 Open Access sein (infobib und Archivalia)

Gute Neuigkeiten werden von infobib und Archivalia aufbereitet. Ergänzung, dazu passend: NEW #EU publication: Open Innovation, #Open Science, Open to the World – a vision for Europe https://t.co/5fCHcurSDz pic.twitter.com/sC872Yr1bK — EIFL (@EIFLnet) May 31, 2016

19.11.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Suche nach Daten

Suche nach Daten

240.000 datasets from 34 countries. We've launched #EuropeanDataPortal https://t.co/i6McweiIWp #opendata #EDF2015 pic.twitter.com/GMis4Q7kHr — Digital Agenda (@DigitalAgendaEU) November 17, 2015 Das ist diesseits des Teiches. Jenseits des Teiches gibt es die DataONE Search, dazu gibt es hier einen erklärenden Text.

4.7.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Wikipedia ein US-Monopol zum Schaden des Kultursektors?

Wikipedia ein US-Monopol zum Schaden des Kultursektors?

"Abgemahnt: Streit um Gemälde-Foto aus der Wikipedia | heise online" ( http://t.co/6vwE0kFgfX ) — ClaudiaBerlin (@HumanVoice) July 4, 2015 Angriff auf die #Panoramafreiheit: Steckt dahinter eine ominöse Lobby? Die Wahrheit ist schlimmer. https://t.co/ELLlkitDcl — Julia Reda (@Senficon) July 3, 2015

17.7.2013
nach jplie
Kommentare deaktiviert für #AllezCulture: Europeana in Gefahr

#AllezCulture: Europeana in Gefahr

A drastic cut was made in the budget for the Connecting Europe Facility (CEF) from 9 billion [=Milliarden] to 1 billion euros. To fight against this cut Europeana needs your help and just launched on week 22 the #AllezCulture campaign [via … Weiterlesen

17.9.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für EU-Richtlinie zu verwaisten Werken beschlossen

EU-Richtlinie zu verwaisten Werken beschlossen

Das Europäische Parlament beschloss nun eine Richtlinie, die Rechtssicherheit bieten soll. Verschiedene Zeitungen melden den Beschluss, nach dem verwaiste Werke in Bibliotheken öffentlich gemacht und auch digitalisiert werden können, wenn sorgfältig nach eventuellen Rechteinhabern recherchiert wurde. Eine detailliertere Einschätzung und … Weiterlesen

3.7.2012
nach jplie
1 Kommentar

EuGH zum rechtlichen Schutz von Computerprogrammen

Der Europäische Gerichtshof urteilte heute über den Weiterverkauf gebrauchter Software. [via heise.de, vgl. auch die Diskussion in den Kommentaren] Harald Müller schrieb auf inetbib ebenfalls darüber und mutmaßte, dies könne „Konsequenzen für Bibliotheken und deren – bisher stark eingeschränkte – … Weiterlesen

12.7.2010
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Amtliche Veröffentlichungen der EU

Amtliche Veröffentlichungen der EU

Die Info hatten wir wohl noch nicht, ist ja nicht ganz uninteressant… Über die Website EU Bookshop, die vom Amt für Veröffentlichungen der Europäischen Union verwaltet wird, erhalten Sie Zugang zu den amtlichen Veröffentlichungen der EU. Die Dokumente kann man … Weiterlesen

31.5.2009
nach jplie
10 Kommentare

Es leben die Parallelwelten!

[Zur sachlichen Richtigstellung dieses Beitrages vergleichen Sie bitte die Kommentare #3 und #6] Es könnte einem die Tränen in die Augen treiben: Die SLUB postete gerade über Twitter einen Link zu DBoD, „Databases on Demand“, einem Datenbankenportal für sächsische Hochschulbibliotheken. … Weiterlesen

17.5.2009
nach jplie
Kommentare deaktiviert für 10 Jahre Infopoint Europa in der Stadtbibliothek

10 Jahre Infopoint Europa in der Stadtbibliothek

Einen Service der besonderen Art bietet die Stadtbibliothek Freiburg mit dem Angebot „Infopoint Europa“: Informationen, Beratungen, Veranstaltungen, Vorträge und Ausstellungen bietet der Infopoint Europa, der von der Stadt Freiburg als Träger der Stadtbibliothek in Kooperation mit der Kommission der Europäischen … Weiterlesen

4.1.2009
nach jplie
2 Kommentare

Europa soll am deutschen Urheberrechts-Wesen genesen

Schöne Neuigkeiten sind auf heise.de zu lesen: Bundesjustizministerin Zypries möchte das Urheberrecht weiter modernisieren (s. die Vorhaben, die auf der Ministeriumsseite unter dem euphemistischen Titel „Europäisches Jahr der Kreativität und Innovation“ veröffentlicht wurden) und wieder einmal die Rechte der Urheber … Weiterlesen

14.12.2008
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Digitalisierung der Medien als Schwerpunktthema des Kulturrates 2009

Digitalisierung der Medien als Schwerpunktthema des Kulturrates 2009

bildungsklick.de meldet: Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, hat in seiner gestrigen Sprecherratsitzung beschlossen, das Thema Digitalisierung der Medien zum Schwerpunktthema seiner Arbeit für das kommende Jahr zu machen. Im weiteren Text, vollends, wenn man zu der Quelle dieser … Weiterlesen

23.10.2008
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Digitalisierungsbemühungen in der EU

Digitalisierungsbemühungen in der EU

„Raus aus dem Bergwerk“ wird ein Beitrag in der taz betitelt, der Anstrengungen der EU zur Digitalisierung des Kulturgutes und in diesem Zusammenhang die Europäische Digitale Bibliothek „Europeana“ behandelt, die im November starten soll. [hier noch ein Kasten mit relevanten … Weiterlesen

20.7.2007
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Theseus wird gefördert

Theseus wird gefördert

Das ORF meldet, dass das Forschungsprojekt Theseus von der EU mit 120 Millionen Euro gefördert wird, was vom SuMa e.V. kritisiert wird, wie heise.de referiert. In den Bundestag-Drucksachen gibt es übrigens mehr Material (pdf), undzwar die Antwort der Bundesregierung auf … Weiterlesen

27.4.2007
nach Flusskiesel
1 Kommentar

Abgeordnete als Raubkopierer

Im Telepolis-Artikel „Abgeordnete sind Raubkopierer und Verbrecher“ fand ich nicht nur die eine Erinnerung an die Urheberrechtsverletzung durch Friedrich Merz, als er eine Rede aus dem Online-Satiremagazin Zyn kopierte und als seine eigene ausgab, sondern noch den Hinweis auf einen … Weiterlesen

1.3.2007
nach Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Nicht sehr amüsiert

Nicht sehr amüsiert

Ich habe auf der Konferenz den Einwand gebracht, den ich hier gerne wiederhole, dass das Theseus-Projekt sehr danach aussieht, dass die Firmen, die die letzten 10 Jahre verpennt haben, jetzt mit Geldern vom Staat versuchen, noch ein klein wenig vom … Weiterlesen