netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

17.7.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für #AllezCulture: Europeana in Gefahr

#AllezCulture: Europeana in Gefahr

A drastic cut was made in the budget for the Connecting Europe Facility (CEF) from 9 billion [=Milliarden] to 1 billion euros. To fight against this cut Europeana needs your help and just launched on week 22 the #AllezCulture campaign [via … Weiterlesen

25.5.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliotheken und Crowdsourcing

Bibliotheken und Crowdsourcing

Bibliotheken als Wissenszentren gestern und heute – mittels Crowdsourcing wp.me/p3kYib-60 — CrowdsourcingLibrary (@CrowdsourcingLi) 224. Mai 2013 Im betreffenden Artikel des neuen Weblogs „Crowdsourcing Library“ findet sich beispielsweises folgender Absatz: „Den Nutzen der Wissensschätze, die in den Bibliotheken schlummern, hat auch … Weiterlesen

4.2.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Über Europeana und Crowdsourcing und so

Über Europeana und Crowdsourcing und so

„Diese Erschließung digitaler Schwarmintelligenz liegt voll im Trend, sagt Britta Woldering von der Deutschen Nationalbibliothek, die das Projekt Europeana 1914-1918 für Deutschland koordiniert. ‚Die Erfahrungen mit Crowdsourcing sind durchweg positiv.’“ [via Deutsche Welle]

13.3.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für 500.000er-Marke überschritten

500.000er-Marke überschritten

Die Bayerische Staatsbibliothek (BSB) meldete, dass inzwischen 500 000 Bücher und Handschriften aus ihrem Bestand digitalisiert sind. Die Digitalisierung wird vor allem in Kooperation mit Google abgewickelt, eine nicht unumstrittene Zusammenarbeit. Der Direktor der BSB sieht dies aber pragmatisch: „Egal, … Weiterlesen

11.1.2011
von OS
1 Kommentar

Reflexionsgruppe zur Digitalisierung

Maurice Lévy (Vorstand Publicis), Jacques De Decker (Schriftsteller ) und Elisabeth Niggemann (Deutschen Nationalbibliothek) haben der EU-Kommissarin Neelie Kroes berichtet. Zur neuen Renaissance soll auch Europeana beitragen. Etwas mehr Inhalt findet sich in der Meldung auf heise.de und über die … Weiterlesen

9.11.2010
von OS
Kommentare deaktiviert für Das Urheberrecht gefällt Neelie nicht

Das Urheberrecht gefällt Neelie nicht

Neelie Kroes war Wettbewerbskommissarin der EU-Kommission. Nun darf sie in der Kommission die „Digitale Agenda“ vertreten und fördern. Dabei hat sie (oder vielleicht doch der Beamtenapparat hinter ihr) festgestellt, dass das Urheberrecht in seiner gegenwärtigen Form die Digitalisierung, u. a. … Weiterlesen

28.2.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Deutsches Umgehen mit Europeana kritisiert

Deutsches Umgehen mit Europeana kritisiert

Der Präsident des Goethe-Instituts, Klaus-Dieter Lehmann, kritisiert das Vorgehen beim deutschen Beitrag zur Europeana. Zu viele seien bei dem Projekt Europeana beteiligt, anstatt dass zunächst starke Partner ihre Bestände einstellen. [via Westfälische Nachrichten, die wiederum das Börsenblatt zitieren]

25.2.2010
von OS
Kommentare deaktiviert für Europeana muss besser werden

Europeana muss besser werden

Der Informationsdienst euractiv.com meldet, dass der Kulturausschuss des Europäischen Parlaments sich mit Europeana befasst habe. Knackpunkt der dauerhaften Sicherung des Angebots ist natürlich auch die Finanzierung, wird berichtet. Die Initiative stelle immerhin ein Gegengewicht zu Google Books dar.

5.12.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Aggregator für die Europeana: Die geplante DDB

Aggregator für die Europeana: Die geplante DDB

Die Stuttgarter Zeitung brachte ein Interview mit Ute Schwens vor, Direktorin der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt am Main, über die Einrichtung einer Deutschen Digitalen Bibliothek (DDB).

7.10.2009
von OS
Kommentare deaktiviert für Europeana als Thema im Europaparlament

Europeana als Thema im Europaparlament

Gestern (6. 10.) war das Projekt Thema einer Sitzung des Kulturausschusses, meldet der Pressedienst des Europäischen Parlaments. Laut Meldung war hier auch der Interessenausgleich zwischen Autoren und Nutzern ein wichtiger Punkt. Im Falle der Europeana wird hervorgehoben, dass die öffentliche … Weiterlesen

21.4.2009
von jplie
2 Kommentare

Die World Digital Library geht an den Start

Neben der Unesco beteiligen sich daran bisher 32 Institutionen und Partner an der Weltbibliothek mit Digitalisaten zur Kultur. „Eine intellektuelle Kathedrale“ wird die digitale Bibliothek von der Zeit genannt. Die World Digital Library ist ein globales Angebot, vergleichbar der europäischen … Weiterlesen

27.12.2008
von jplie
1 Kommentar

Medien- und Kommunikationsbericht 2008

netzpolitik.org weist auf das Erscheinen des Medien- und Kommunikationsberichtes der Bundesregierung 2008 (PDF, 2,7 MB) hin. Interessant sind beispielsweise die Kapitel II, 1. Entwicklungstendenzen (hier eine Kostprobe: Die wichtigsten Merkmale der Digitalisierung auf der Produktions- und Nutzungsebene sind: Beliebige Daten … Weiterlesen

10.12.2008
von Edlef Stabenau
1 Kommentar

Europäische Filmschätze

Im Gegensatz zu Europeana ist dieses Angebot erreichbar, wobei die Ã?bersetzung teilweise etwas komisch anmutet. Auch die Startseite im Title-Tag nur als Home zu bezeichnen, ist nicht gerade professionell. Wahrscheinlich muss bei derartigen, länderübergreifenden Projekten auf solche Kleinigkeiten nicht geachtet … Weiterlesen

7.12.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Gefahr: Dass der Bibliothekar aus der Bibliothek einen „Privatspass“ macht

Gefahr: Dass der Bibliothekar aus der Bibliothek einen „Privatspass“ macht

Immerhin, die NZZ hat einmal einen anderen Blick auf die Europeana, indem sie als Lösung eines alten bibliothekarischen Dilemmas interpetiert wird, dass man am liebsten die Bestände wegschlieÃ?en möchte, um sie zu bewahren, während man sie doch ausleihen will, um … Weiterlesen

23.10.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Digitalisierungsbemühungen in der EU

Digitalisierungsbemühungen in der EU

„Raus aus dem Bergwerk“ wird ein Beitrag in der taz betitelt, der Anstrengungen der EU zur Digitalisierung des Kulturgutes und in diesem Zusammenhang die Europäische Digitale Bibliothek „Europeana“ behandelt, die im November starten soll. [hier noch ein Kasten mit relevanten … Weiterlesen

15.8.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Digitale Bibliothek kurz vor der Eröffnung

Digitale Bibliothek kurz vor der Eröffnung

Der Kurier berichtet über den Start des europäischen Digitalisierungsprojektes Europeana. Es wird wieder einmal der „einzige Mausklick“ bemüht, den es in kurzer Zeit dann nur noch benötigt, um alles zur Verfügung zu haben. Am Ende des Artikels spricht man denn … Weiterlesen