netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

10.6.2019
von jplie
Keine Kommentare

Laudatio zum BigBrotherAward 2019 in der Kategorie Verbraucherschutz

Die Rede von @padeluun zur Verleihung des Big Brother-Awards in der Kategorie Verbraucherschutz für „Die Zeit“ für ihre Projekte „Deutschland spricht“ und „My country talks“ auf Big Brothers Award (auch als Video verfügbar). – Er erläutert die Tracker und die … Weiterlesen

3.6.2019
von jplie
Keine Kommentare

Tracking durch Facebook, durch Zeitschriftenverleger

Eigentlich sollte man nach Jahren der datenschutzrechtlichen Diskussion (Beispielsweise: korrekte Ausführung der „Like“-Buttons) erwarten können, dass die verschiedenen Akteure im Medienbereich sowie Social Media mittlerweile ihre Lektion gelernt haben. Haben sie nicht! Hier der erhellende Artikel samt Untersuchung von Matthias … Weiterlesen

12.1.2018
von jplie
Kommentare deaktiviert für Mindere Reichweite für alle, die eine Facebook-Seite betreiben

Mindere Reichweite für alle, die eine Facebook-Seite betreiben

André Vatter weist auf Facebook darauf hin, dass Facebook-Seiten weniger Reichweite erhalten werden und betont, was man daraufhin machen soll. Auf der geschlossenen Facebook-Gruppe „Biblioadmin“ wird auch anhand des Artikels „Facebook Announces Coming News Feed Changes Which Will Reduce the … Weiterlesen

9.9.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für Clickbait-Gate für die American Libraries Association

Clickbait-Gate für die American Libraries Association

Die Facebook-Seite gekapert und das am Wochenende? Das ist dem amerikanischen Verband ALA passiert. Plötzlich war die Timeline voll mit Bilderstrecken, so wie dieser Techcrunch-Artikel es zeigt. Natürlich waren alle Admins hinausgeworfen worden und natürlich dauerte es, bis Facebook erreichbar … Weiterlesen

30.12.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Facebook ist nicht das Internet, es ist die Welt …

Facebook ist nicht das Internet, es ist die Welt …

… oder zumindest das Leben. Meint es jedenfalls: Finde ich dann doch sehr erheiternd, diese Hybris zu meinen zu bestimmen zu können, was bei mir wohl wichtig war im letzten Jahr. Und dann einen noch duzen, das passt zu dieser … Weiterlesen

21.12.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Vom Nutzen „sozialer Medien“ für die bibliothekarische Arbeit

Vom Nutzen „sozialer Medien“ für die bibliothekarische Arbeit

Hand aufs Herz: Wann haben Sie das letzte Mal eine wirklich nützliche Information über Facebook erhalten? OK, ich habe am 31. Oktober 2012 den Hinweis erhalten, dass der virtuelle Stadtrundgang des Max Frisch-Archivs nun online verfügbar ist. Das hat mich … Weiterlesen

3.12.2012
von jplie
1 Kommentar

Jugend, Information, (Multi-)Media

„Die neue JIM-Studie ist da. “JIM” steht für “Jugend, Information, (Multi-)Media”. Die Studie wird seit 1998 vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest in Zusammenarbeit mit dem Südwestrundfunk durchgeführt.“ Jochen Robes im Weiterbildungsblog weist auf die Studie hin und charakterisiert kurz die wichtigsten … Weiterlesen

16.8.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Social Network Settings

Social Network Settings

Zum Glück sind ja nicht alle Social Network Dienste derart benutzungsunfreundlich wie z.B. Facebook (Facebook und Zeitaufwand). Allerdings muß man auch bei den anderen manchmal recht lange suchen, bis man die Seiten für Einstellungen, Mailänderungen, Zugriffe von Drittanwendungen usw. gefunden … Weiterlesen

15.8.2012
von jplie
1 Kommentar

Facebook: Immer wieder für Überraschungen gut

Auf der bibliothekarischen geschlossenen Facebook-Gruppe „biblioadmin“ wurde auf zwei Artikel hingewiesen: hersec weist auf das ungefragte Hinzufügen von Personen zu Facebook-Gruppen hin und verrät, wie man sich – nachträglich, leider – wieder abmelden kann allfacebook.de betont anhand eines Ansteigens der … Weiterlesen

23.7.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Rebelmouse

Rebelmouse

Ich habe keine Ahnung, was der Name dieses Dienstes mit der Funktion zu tun hat. Wenn man sich auf Rebelmouse einen Account anlegt (man kann sich entweder mit Twitter oder Facebook registrieren, muß aber Freischaltung warten), grast die Rebelmouse die … Weiterlesen

29.6.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Apple. Google. Facebook. Amazon.

Apple. Google. Facebook. Amazon.

Der Inhalt diese gut gemachten Filmchens sollte inzwischen bekannt sein, aber es doch immer wieder wichtig sich vor Augen zu führen, wie diese Konzerne funktionieren Das Video gibt [von Mario Sixtus und Alexander Lehmann für die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen] … Weiterlesen