netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

21.9.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für InoReader setzt die Idee des Teilens von Inhalten um

InoReader setzt die Idee des Teilens von Inhalten um

Nachdem es den RSS-Reader Bloglines nicht mehr in der ursprünglichen Form gibt (ich trauere ihm immer noch nach), der es zudem ermöglichte, seine RSS-Sammlung öffentlich zu führen, so dass jede/r die Möglichkeit hatte, auf die Feed-Sammlung einer bestimmten Person zu … Weiterlesen

17.7.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Das Wissen den Barbaren geöffnet?

Das Wissen den Barbaren geöffnet?

Die Rollen der „Hüter des traditionellen Wissens“ werde sich ändern, ist in dem Interview der Wirtschaftswoche David Weinberger zu lesen, der „Das Ende der Schublade: Die Macht der neuen digitalen Unordnung“ (gräßlicher deutscher Titel, besser engl. „Everything is miscellaneous“, 2007) verfasst … Weiterlesen

20.2.2012
von jplie
1 Kommentar

„Wer nur über sich selbst schreibt, langweilt“

Hm, in diesem Artikel „Warum Inhalte immer wichtiger werden“ des Kulturmanagement-Blogs sind viele Anreize gegeben, über den Ansatz von Social Media – wie Soziale Software mittlerweile genannt wird – durch Institutionen nachzudenken. Die Thesen, die aus dem Text gezogen werden … Weiterlesen

17.9.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für TweepML und Information Overload

TweepML und Information Overload

Phil Bradley weist in seinem Weblog auf einen tollen neuen Dienst hin, mit dessen Hilfe man thematisch zusammengehörige Twitter-Accounts auflisten kann und andere die Möglichkeit haben, dann auf einen Rutsch oder auch nur Ausgewählte abonnieren zu können. Der Dienst heißt … Weiterlesen