netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

17.7.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für #AllezCulture: Europeana in Gefahr

#AllezCulture: Europeana in Gefahr

A drastic cut was made in the budget for the Connecting Europe Facility (CEF) from 9 billion [=Milliarden] to 1 billion euros. To fight against this cut Europeana needs your help and just launched on week 22 the #AllezCulture campaign [via … Weiterlesen

1.10.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Sächsische Universitätsbibliotheken haben ein strukturelles Problem

Sächsische Universitätsbibliotheken haben ein strukturelles Problem

Und das dauerhaft: Unterfinanzierung. An der Universitätsbibliothek Leipzig waren die 24-Stunden-Öffnung („24/7“) und Online-Medien in Gefahr. Durch Sonderzuweisungen konnten nun die Finanzierungslücken für dieses Jahr geschlossen werden. Aber das Problem besteht fort, wie die stellvertretende UB-Direktorin im Interview mit Campus Online sagt. … Weiterlesen

12.9.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Crowdfunding? – Goldgräberstimmung!

Crowdfunding? – Goldgräberstimmung!

Eine Checkliste über eine alternative Form der Mittelbeschaffung für Projekte in der One-Person Library: Checkliste Nr. 36: Crowdfunding für OPL-Projekte nutzen / Ilona Munique. – 2012. „Was will diese Checkliste? Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Crowdfunding ist nicht Sponsoring, … Weiterlesen

8.7.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Ein Bibcamp via Crowdfunding finanzieren

Ein Bibcamp via Crowdfunding finanzieren

Eine Crowdfunding-Plattform benutzen, ein Zahlungsziel setzen und dann dafür werben: Hier ein Beispiel. Auf Crowdfunder wird für das LibraryCamp in Manchester geworben. Mittlerweile wurde sogar auf/in Boing Boing darüber berichtet. Grundsätzliche Informationen zum Crowdfunding im Bibliotheksbereich geben die Folien von … Weiterlesen

25.5.2012
von jplie
2 Kommentare

Sachliche Kriterien für Finanzierung von Kulturinstitutionen

Der kulturpolitische Reporter berichtete vor einiger Zeit über eine Diskussion zum Buch „Der Kulturinfarkt“. Ziemlich zum Schluss stellt er fest: „Bedeutet aus heutiger Sicht: Die absolute Summe von zurzeit etwa 10 Milliarden Euro öffentlicher Mittel für die Kultur wird aus … Weiterlesen

25.4.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Geld für Bibliothekarin vorhanden, Stelle aber nicht

Geld für Bibliothekarin vorhanden, Stelle aber nicht

An einer Schulbibliothek fehlt der Träger für eine 25-Stunden-Stelle für die Bibliothek. Das Geld ist da, es wird von der Cafeteria und dem Essensverkauf von Müttern des Schulzentrums Odenthal erwirtschaftet. Nur ein Träger fehlt. Der Förderverein will es aus rechtlichen … Weiterlesen

24.4.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für eBooks in den Kreisen Bautzen und Görlitz

eBooks in den Kreisen Bautzen und Görlitz

In der Lausitz soll kooperativ die „Onleihe“ eingeführt werden. Die Lausitzer Rundschau berichtet und nennt dabei auch Zahlen zum Finanzierungsmodell: für elf Bibliotheken soll das knapp 150.000 € kosten, wovon jeweils knapp 50.000 € aus regionalen und Landesmitteln stammen sollen.

5.4.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Neubau der Stadtbibliothek Oranienburg

Neubau der Stadtbibliothek Oranienburg

Insgesamt werden 4,6 Millionen Euro investiert, Baubeginn ist im August. Kommune, EU und Land finanzieren den Bau, der Anteil der Stadt beläuft sich auf 1,1 Mio. Euro. Die Planung ist anspruchsvoll, da der Bau sich an die barocke Altstadt anpassen … Weiterlesen

24.6.2011
von OS
Kommentare deaktiviert für Geld für die Digitale Bibliothek

Geld für die Digitale Bibliothek

Die Bundesregierung berichtet, dass die „Deutsche Digitale Bibliothek“ mit rund 2,6 Millionen Euro finanziert wird (Bund 1,3 Millionen, die Bundesländer die andere Hälfte). Die Details kann man der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der SPD-Fraktion entnehmen. Eine sehr … Weiterlesen

3.7.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Österreichische HochschülerInnenschaft finanziert Erweiterung der Öffnungszeiten

Österreichische HochschülerInnenschaft finanziert Erweiterung der Öffnungszeiten

Studierende der Universität Innsbruck haben einen dringenden Bedarf an Rückzugsmöglichkeiten zum Lernen, den nur die Bibliothek stillen kann. „Platz zum Lernen“, der nicht in Wohngemeinschaften oder vielen Heimen möglich ist, kann nun im „Lernort Bibliothek“ verwirklicht werden – unter Sponsoring … Weiterlesen

24.6.2010
von jplie
2 Kommentare

Forderung nach dauerhafter Sicherung der Schulbibliotheken durch das Land

Die Grünen von Wuppertal begrüßen, dass die Kürzungsvorschläge hinsichtlich der Schulbibliotheken scheinbar vom Tisch sind, sehen allerdings die Gefahr, dass die Diskussion in zwei Jahren bei der Besprechung des nächsten Doppelhaushalts wieder aufflammt. Sie fordern daher eine dauerhafte Absicherung durch … Weiterlesen

23.4.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Sicherung eines für jedermann bezahlbaren Zugang zu Büchern und Medien

Sicherung eines für jedermann bezahlbaren Zugang zu Büchern und Medien

In Schwelm rief die SPD einen Arbeitskreis Stadtbücherei für den Erhalt derselben ins Leben. Besprochen werden sollen Finanzierungsmöglichkeiten, Einsparpotenziale und Möglichkeiten der Verbesserung des Service, beispielsweise durch Kooperation. [via Der Westen] Hoffentlich berücksichtigt man auch, dass Kooperation hinsichtlich der Arbeitsersparnis … Weiterlesen

19.3.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Forderung nach Novellierung des Thüringer Bibliotheksgesetzes

Forderung nach Novellierung des Thüringer Bibliotheksgesetzes

Frank Simon-Ritz, Direktor der Weimarer Universitätsbibliothek, ist in den Vorstand des DBV gewählt worden. [via Thüringer Landeszeitung] Er erinnerte bei diesem Anlaß an die zugesagte Verbesserung und Novellierung des Thüringer Bibliotheksgesetzes, insbesondere dass eine verbindliche Finanzierung der öffentlichen Bibliotheken aus … Weiterlesen

30.6.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Rollender Stein? oder Still(l)eben?

Rollender Stein? oder Still(l)eben?

Das Bibliotheksportal weist auf den Artikel von Frank Simon-Ritz im aktuellen Heft von Politik und Kultur (S. 6) hin, in welchem dieser eine doch recht vernichtende Bilanz zieht, es habe keine Wirkung gezeigt. Eine wichtige Lehre für vergleichbare Initiativen in … Weiterlesen

3.3.2009
von jplie
2 Kommentare

Mittelfristige Lösung für Johannes-a-Lasco-Bibliothek

Für die krisengeschüttelte Emder Johannes-a-Lasco-Bibliothek scheint mittelfristig eine Lösung in Sicht: Die Evangelisch-reformierte Kirche will gemeinsam mit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) das Stiftungskapital wieder füllen. Ein Bibliotheksbetrieb sei aber erst nöglich, wenn das Kapital aufgefüllt und die ersten … Weiterlesen

10.9.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Kulturfinanzreport 2008: 14 % der Kulturausgaben für Ã?ffentliche Bibliotheken

Kulturfinanzreport 2008: 14 % der Kulturausgaben für Ã?ffentliche Bibliotheken

PR-inside gibt einen Ã?berblick über die aktuellen Zahlen des Kulturfinanzberichts 2008. „Für Kultur haben Bund, Länder und Gemeinden im Jahr 2007 gut 8,1 Milliarden Euro ausgegeben. Das waren 1,62 Prozent der gesamten Haushaltsausgaben und damit 0,03 Prozent mehr als 2006. … Weiterlesen

9.9.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Leiter von kirchlicher Spezialbibliothek in Emden entlassen

Leiter von kirchlicher Spezialbibliothek in Emden entlassen

Der Evangelische Pressedienst (epd) berichtet von der Kündigung des Bibliotheksleiters und Stiftungsvorstandes der Johannes-a-Lasco-Bibliothek in Emden, einer renommierten Spezialbibliothek. Grund der Kündigung sei die Minderung des Stiftungskapitals durch Kursverluste bei Aktiengeschäften.

29.8.2008
von jplie
2 Kommentare

Ein Fall für bibliothekssterben.at?

Sollte für die Ã?IJ-Bibliothek keine Finanzierungsmöglichkeit mehr gefunden werden, muss die Bibliothek am 30. September ganz geschlossen werden. steht auf der Homepage des Ã?sterreichischen Instituts für Jugendforschung unter „Aktuelles“ zu lesen. Ursache ist der plötzliche Wegfall von ministeriellen Fördermitteln für … Weiterlesen