netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

8.8.2011
von jplie
2 Kommentare

Einfach den Kommunen den Schwarzen Peter zuschieben

Ich rätsele noch ein wenig an diesem ungaren Zeit-Artikel herum, der sich mit einer „öffentlichen digitalen Bibliothek“ beschäftigt. Man scheint hier der Onleihe auf den Leim gegangen zu sein, einem – wie wir letzt auch aus diesem Blog erfahren durften … Weiterlesen

14.8.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Milliarden-Hilfspaket für US-Bundesstaaten

Milliarden-Hilfspaket für US-Bundesstaaten

Das im Kongress beschlossene Milliarden-Hilfspaket sieht u.a. zehn Milliarden Dollar zusätzlich für Bildungsausgaben vor. „Es soll verhindern, dass die Bundesstaaten weitere Lehrer vor die Tür setzen und Bibliotheken schließen.“ heißt es in der Wiener Zeitung.

31.1.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Plädoyer für ein Bibliotheksgesetz in Sachsen-Anhalt

Plädoyer für ein Bibliotheksgesetz in Sachsen-Anhalt

Undine Kurth, Vorsitzende des Landesbeirats des Bibliotheksverbandes, gab der Volksstimme ein Interview zu Fragen, wie sehr die Zahl der Bibliotheken in Sachsen-Anhalt zurückgegangen ist, wie sehr auch die Etats gesunken sind. Sie fordert vor diesem Hintergrund ein Bibliotheksgesetz, in dem … Weiterlesen

19.12.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Eignet sich der Staat zur Kulturförderung?

Eignet sich der Staat zur Kulturförderung?

Ein umfangreicher Artikel in der Süddeutschen diskutiert die staatliche Kulturförderung. Im Artikel – wen wundert’s? – wird ein „Dschungel“ an Kultur- und Kunstförderung ausgemacht – wie immer im Finanz- und Steuerbereich, insbesondere wenn föderale Strukturen herrschen. Was die Bibliotheken anbelangt, … Weiterlesen