netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

30.6.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Special zu Bibliothek 2.0 im eTeaching-Bereich

Special zu Bibliothek 2.0 im eTeaching-Bereich

e-teaching.org bringt als ein erstes Special das Thema „Bibliothek 2.0 – Das Wissen neu organisieren“: Das Thema „Bibliothek 2.0“ eröffnet eine Reihe von Fragen in den Bereichen Wissensgenerierung und WissenserschlieÃ?ung. Erstellt die Anwenderin von morgen ihre individuelle Bibliothek aus frei … Weiterlesen

3.9.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Neue Ausgabe von Webology

Neue Ausgabe von Webology

Webology Number 2, 2007 ist gerade erschienen, Schwerpunkt diesmal Web 2.0, Folksonomy und Ontology. Wer Webology noch nicht kennt: Webology is an international peer-reviewed journal in English devoted to the field of the World Wide Web and serves as a … Weiterlesen

3.7.2006
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Folksonomy

Folksonomy

Aus der Reihe Net-Gold einige Links zum Thema Folksonomy (FOLKS taxONOMY) Classifying Web sites by the user community rather than by taxonomy professionals. Folksonomy is said to provide a democractic tagging system that reflects the opinions of the general public. … Weiterlesen

16.3.2006
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für You’re It!: Linking Up Research Papers Using Tags

You’re It!: Linking Up Research Papers Using Tags

Timo Hannay („I work for Nature Publishing Group (NPG) as head of web publishing“) schreibt bei You’re It! Lesenswertes über Natures Folksonomy-Tool für die Dokumentenserver-Software Eprints (siehe auch den netbib-Beitrag von gestern.) Bei der U Southampton läuft das Tool, wie … Weiterlesen

16.3.2006
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für Folksonomy für die Washington Post

Folksonomy für die Washington Post

Der Reiz, meine kleine „Folksonomy für…“-Reihe fortzusetzen war einfach zu groÃ?, ich konnte nicht widerstehen. Dabei ist die Nachricht diesmal bereits einige Wochen alt: Die Washington Post integriert jetzt neben Technorati-Trackbacks auch einen Link zum komfortablen Abspeichern der URL mit … Weiterlesen

14.3.2006
von Lambert Heller
1 Kommentar

Folksonomy für den OPAC

Nach der Einführung ihres eigenen Social Bookmarking-Systems geht die Penn Library einen faszinierenden nächsten Schritt: Den Bibliotheksbenutzern wird nun auch das Taggen von OPAC-Einträgen, Artikeln, Videokatalog-Einträgen etc. erleichtert. Library Stuff und Shifted Librarian berichteten darüber am vergangenen Wochenende. Bei dieser … Weiterlesen

5.3.2006
von Lambert Heller
4 Kommentare

Kooperative Neukatalogisierung, Open Review und Folksonomy

Eines der Highlights auf dem kommenden Bibliothekartag ist m.E. der Vortrag von Barbara Block vom GBV über das Projekt der Kooperativen Neukatalogisierung. Ziel dieses gemeinsamen Projekts der deutschen Bibliotheksverbünde ist „die Entwicklung eines Konzeptes zur gegenseitigen Bereitstellung von Neukatalogisaten sowie … Weiterlesen