netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

1.2.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert fĂŒr „how to choose your education“

„how to choose your education“

"how to choose your education" https://t.co/6yLRE9LEFn #businessschool #artschool #libraryschool 🙂 — viola voß (@v_i_o_l_a) February 1, 2016 Das ist natĂŒrlich aus MĂ€nnersicht gestaltet. Wie mĂŒĂŸte denn ein entsprechendes Factsheet fĂŒr Frauen aussehen? 😉

11.6.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert fĂŒr Reanimation möglich? – Rettet die MONAliesA!

Reanimation möglich? – Rettet die MONAliesA!

„Die Leipziger Frauenbibliothek MONAliesA entstand in den Wendejahren und beherbergt eine einmalige Sammlung zur Frauenbewegung“ – und wurde bereits geschlossen. Auf betterplace.org lĂ€uft ein Crowdfunding fĂŒr eine Wiedereröffnung ab Juli 2015.

8.1.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert fĂŒr „Bibliotheken sind weiblich“

„Bibliotheken sind weiblich“

BezĂŒglich des Personals ist das keine Neuigkeit, bezĂŒglich der Nutzer/innen? Fast zwei Drittel aller NutzerInnen sind weiblich. WĂ€hrend bei Kindern das GeschlechterverhĂ€ltnis noch fast ausgeglichen ist, wĂ€chst das UngleichverhĂ€ltnis der Nutzung von Bibliotheken mit dem Alter. So sind ĂŒber 70 … Weiterlesen

11.4.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert fĂŒr Ausstellung zu den BĂŒcherFrauen

Ausstellung zu den BĂŒcherFrauen

Die Stadtbibliothek Göttingen eröffnet im Rahmen ihrer Reihe „Literatur im Flur“ am Donnerstag, 14. April 2011, um 18.00 Uhr eine Ausstellung der „BĂŒcherFrauen“ – zu sehen eintrittsfrei wĂ€hrend der Öffnungszeiten bis zum 29. Juni im 1.Obergeschoss des Thomas-Buergenthal-Hauses, Gotmarstr. 8

22.5.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert fĂŒr Infoladies of Bangla Desh

Infoladies of Bangla Desh

Um die lĂ€ndliche Bevölkerung von Bangla Desh zu beraten, sind Infoladies auf RĂ€dern unterwegs, um netbookgestĂŒtzte Auskunft zu geben. [via One World South Asia, gesehen bei The Proverbial Lone Wolf Librarians’s Weblog]

1.5.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert fĂŒr Integrationsprojekt „Geschichtenkoffer“

Integrationsprojekt „Geschichtenkoffer“

Der Internationale Frauentreff und die Kinder- und Jugendbibliothek Ludwigshafen laden zu einem regelmĂ€ĂŸigen Vorlesenachmittag in Stadtteil-Bibliotheken ein. Zielgruppen sind Kinder mit Migrationshintergrund im Alter von fĂŒnf bis acht Jahren und deren MĂŒtter. Aus dem Geschichtenkoffer werden ErzĂ€hlungen hervorgezogen, die die … Weiterlesen

12.12.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert fĂŒr Durch Kooperation Zugang zu anderen Zielgruppen

Durch Kooperation Zugang zu anderen Zielgruppen

Die Stadtbibliothek Bonn kooperiert mit dem Internationalen Frauenzentrum, welches Frauen mit Zuwanderungsgeschichte einlĂ€dt, durch eine FĂŒhrung die Angebote der StadtbĂŒcherei kennenzulernen. [via Kultur in Bonn]

25.10.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert fĂŒr Karl-Preusker-Medaille 2009

Karl-Preusker-Medaille 2009

Die Karl-Preusker-Medaille wurde 2009 an Marion Schulz verliehen: Schulz habe sich um den Aufbau einer hervorragend strukturierten und benutzerfreundlichen Datenbank verdient gemacht, teilte die Deutsche Literaturkonferenz in Berlin mit. Die Bibliothekarin Schulz ist Vorsitzende der Stiftung Frauen-Literatur-Forschung, die mit der … Weiterlesen

11.7.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert fĂŒr Die Stadtbibliothek fĂŒllt die Ferienzeit

Die Stadtbibliothek fĂŒllt die Ferienzeit

(Fast) alle sind in der Ferienzeit weg, also schlieÃ?t auch die Stadtbibliothek. Ist doch klar: Hat sie doch in dieser Zeit ebenfalls wenig Personal, da bietet sich das doch an. Oder? Nicht so in MĂŒnsingen, da bleibt die Stadtbibliothek „fĂŒr … Weiterlesen