netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

22.10.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Kinderbuchautor bringt Kisten von Büchern für Schulbibliotheken mit

Kinderbuchautor bringt Kisten von Büchern für Schulbibliotheken mit

Zuvor hatten Schüler rund 2.000 € bei einem Sponsorenlauf „erlaufen“. Kinderbuchautor Knister löste am Donnerstag ein beim Sponsorenlauf gegebenes Versprechen ein und besuchte die Xantener und Vynener Schüler. [via Rheinische Post]

18.6.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für BIBLIOTHEK DROPPING: Art & Agenda in der Stadtbücherei Göttingen

BIBLIOTHEK DROPPING: Art & Agenda in der Stadtbücherei Göttingen

Das ist doch ein Akt der Piraterie, nein, umgekehrt: Tauchen plötzlich Bücher in der Bibliothek auf, ganz ohne von der Lektorin begutachtet zu sein und können einfach so mitgenommen werden. [via rebelart.net, Hinweis war bei @hairat

25.5.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Buchgeschenke für Judaica-Bibliothek aus London

Buchgeschenke für Judaica-Bibliothek aus London

Die von Dr. Erich Bloch gegründete Judaica-Bibliothek Konstanz kann im Herbst des nächsten Jahres auf ihr 30-jähriges Bestehen zurückblicken. Auf die Homepage Dr.-Erich-Bloch-und-Lebenheim-Bibliothek, einer One-Person Library, die auch im 0PL-Adressenpool des BIB aufgelistet ist, wurden laut Südkurier Kolleginnen und Kollegen … Weiterlesen

20.5.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Geschenke in russischer Sprache

Geschenke in russischer Sprache

Der ca. 58.000 Bände umfassende Bestand der Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt bekam qualifizierten Zuwachs. Bücher in russischer Sprache wurden gespendet, welche den aus Russland stammenden Bürgern die Möglichkeit zur Lektüre in Russisch geben. [via Thüringer Allgemeine]

26.10.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Sachleistungen bringen Bibliotheken selten etwas

Sachleistungen bringen Bibliotheken selten etwas

Benutzer erwarten einen aktuellen Medienbestand, meint der ehemalige Vorsitzende des BIB, Klaus Böttger. Buchgeschenke muss man eher kritisch sehen, da meist veraltete Literatur gegeben wird. Das hilft der Bibliothek nicht weiter, wie ein ausführlicher Artikel des Westens über die Öffentlichen … Weiterlesen

12.1.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Neue Bibliothek in Istanbul

Neue Bibliothek in Istanbul

Der Vorsitzende der Gesellschaft „Istanbul – Kulturhauptstadt Europa 2010“ kündigte die Gründung einer großen Bibliothek an. Besonderes Erwerbungsmodell: Gespendete Bücher stehen extra und werden mit dem Namen des Spenders versehen. [via Deutschlandradio, via Twitter-Meldung]

15.7.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Haushaltssperre? Buchpaten gesucht.

Haushaltssperre? Buchpaten gesucht.

In Burgkirchens Gemeindebibliothek herrscht seit Mai ein Bestellstopp wegen einer Haushaltssperre. Die Bibliothek sucht nun Leser/innen, die ihre Bücher selbst kaufen und spenden. Auf Wunsch werden sie im Buch als Buchpate eingetragen. Die Aktion ist zeitlich bis zum August begrenzt, … Weiterlesen

27.11.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Geschenke für die Bibliothek bei Lesung

Geschenke für die Bibliothek bei Lesung

Dorsten, was war mit Dorsten? Wer ist dort aufgewachsen und hat als Leseratte die Stadtbibliothek genutzt? Richtig! Cornelia Funke! Die Autorin Hildegunde Latsch besuchte die Stadtbibliothek Dorsten und brachte fünf signierte Bücher als Geschenk mit. [via Dorstener Zeitung]

13.11.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Geschenk von Bibliothek zu Bibliothek

Geschenk von Bibliothek zu Bibliothek

Der Erlös der Veranstaltung „Literarisches Quintett“ in der Stadtbibliothek Eisenberg wurde als Buchgutschein der Schulbibliothek des Eisenberger Gymnasiums übergeben. Der Schulleiter bedankte sich nicht nur für das Geschenk, sondern auch für die Idee. [via Ostthüringer Zeitung]

6.8.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Wenn ein Jahrgang geht und Bücher schenkt …

Wenn ein Jahrgang geht und Bücher schenkt …

… dann war entweder die Bibliothek gut oder der Jahrgang oder beides. Ich habe das erst einmal erlebt, anderswo passiert das auch. Beispielsweise in Limbach-Oberfrohna: Zum Abschied übergaben Abiturienten Bücher im Wert von 400 Euro an die Schulbibliothek des Gymnasiums. … Weiterlesen

25.7.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Motto â??Auf der Suche nach dem Bücherschatzâ??: Tausch Buch gegen Kinokarte

Motto â??Auf der Suche nach dem Bücherschatzâ??: Tausch Buch gegen Kinokarte

Schon zum vierten Mal findet die Kooperation/Aktion der Stadtbücherei Würzburg mit einem Kino statt: Wer sein(e) gebrauchten Urlaubsbücher der Bibliothek schenkt, bekommt einen Kinogutschein. Insgesamt bescherte die Aktion der Stadtbücherei bisher über 3.000 neue spannende Romane â?? â??Mit dem dadurch … Weiterlesen

11.7.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Spielekonsolen für 12 Bibliotheken

Spielekonsolen für 12 Bibliotheken

Der Spiegel Online schreibt über den Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI und erwähnt in diesem Zusammenhang die Initiative von Herstellern von Spielekonsolen, zwölf gröÃ?ere Bibliotheken kostenlos mit Spielekonsolen und Software auszustatten. Kooperationspartner ist der Deutsche Bibliotheksverband.

11.6.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Erinnerung an die Nachkriegszeit gesichert

Erinnerung an die Nachkriegszeit gesichert

Der Schulabgangsjahrgang 1952 traf sich zum Klassentreffen in Dabel und überreichte der Stadtbücherei eine selbst erstellte Chronik „1945 – 1950“. Ein Stück Heimatgeschichte, das so für die Allgemeinheit verfügbar wird. [via Schweriner Volkszeitung]

19.12.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Gutschein für Bibliotheksbenutzung als Geschenk

Gutschein für Bibliotheksbenutzung als Geschenk

Für alle, die vor Weihnachten noch ein Geschenk suchen, hat die Stadtbibliothek Tuttlingen ein Angebot: einen Gutschein, mit dem man ein Jahr lang die vielfältigen Medienangebote der Stadtbibliothek Tuttlingen nutzen kann. Nette Idee, welche in der Schwäbischen Zeitung dokumentiert ist.