netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

28.4.2017
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Ein menschliches Maß im Umgang mit persönlichen Daten

Ein menschliches Maß im Umgang mit persönlichen Daten

„Kontrollverlust“ ist wohl der richtige Begriff für das, was den Umgang mit den eigenen Daten im Netz ausmacht. Der Text von Jürgen Fenn auf Albatros zur „Digitalen Unsterblichkeit“ erinnert daran und die beiden Links im zweiten Kommentar sind sehr lesenswert. … Weiterlesen

13.6.2013
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Förderung von kommunalen Bibliotheken in NRW via Kulturförderung

Förderung von kommunalen Bibliotheken in NRW via Kulturförderung

In Nordrhein-Westfalen sind viele Kommunen klamm, manche haben einen Nothaushalt, der dann unter der Verwaltung des Kreises steht. Personal und Öffnungszeiten gehen dann nach untern. Der Rhein-Sieg-Anzeiger weist nun auf eine SPD-Initiative hin, die die Bibliotheken in ein geplantes Kulturförderungsgesetz … Weiterlesen

5.5.2009
nach Edlef Stabenau
4 Kommentare

Online-Petition gegen Internetzensur – Bitte unterzeichnen!

Ralf Stockmann hat einen informativen Aufruf gegen die Zensurversuch der Bundesregierung in seinem Blog, dem ich mich vollinhaltlich anschliesse. Alle, die nur ein ganz klein wenig vom Netz verstehen, wissen, dass das Ganze nur eine populistische und unwirksame Massnahme (ähnlich … Weiterlesen

17.1.2009
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Müßten Kinder in den USA eventuell von der Bibliotheksbenutzung ausgeschlossen werden?

Müßten Kinder in den USA eventuell von der Bibliotheksbenutzung ausgeschlossen werden?

Resourceshelf weist auf einen Artikel im Pocono Record hin, in welchem auf das neue US-Bundesgesetz Bezug genommen wird, welches am 10.02. in Kraft tritt und welches Grenzwerte für Blei und Phthalsäureester für Kinderprodukte festlegt. Die Produkte müssen auf Grenzwerte getestet … Weiterlesen

18.2.2008
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Urheberrecht

Urheberrecht

eldoradio* – Podcast Es ist ein kompliziertes Gesetz, aber die Folgen bekommen die Studenten jetzt ganz deutlich zu spüren: Die Reform des Urheberrechts führt dazu, dass die Fernleihe an der Uni-Bibliothek jetzt deutlich unkomfortabler ist als vorher. Woran das liegt, … Weiterlesen

23.1.2008
nach jplie
2 Kommentare

Das „digital divide“ der deutschen Wissensgesellschaft

Aus einem FIZ-Autodoc-Newsletter vom 18.01.2008 [Nachtrag: jetzt auch in idw-online nachzulesen]: Die ersten Wochen, nachdem das neue Gesetz in Kraft getreten ist, haben gezeigt, dass FIZ Karlsruhes Volltextvermittlungsdienst FIZ AutoDoc auch mit der neuen Regelung sein vollständiges Lieferspektrum aufrecht erhalten … Weiterlesen

6.11.2007
nach Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Der Netbib-Podcast – Ausgabe 46

Der Netbib-Podcast – Ausgabe 46

Die Themenübersicht Feedback Feedback: Lambert Heller findet mich bemerkenswert. Nun ja, hüstel… Themen der letzten Woche 1:35 – Bibliotheksgesetz in Brandenburg abgelehnt 4:01 – WorldCat-Daten listenweise im EndNote- oder RefWorks-Format ausgeben 5:09 – Bibliotheksschulung nicht erforderlich 5:40 – 1000 freie … Weiterlesen

30.10.2007
nach Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Der Netbib-Podcast – Ausgabe 45

Der Netbib-Podcast – Ausgabe 45

Die Themenübersicht Feedback Feedback: Keines. Themen der letzten Woche 0:54 – Semesteranfang… Das MP3-File des verlinkten Beitrags hat der DLF noch im AOD-Angebot – vorsicht, MP3-Direktlink! 2:35 – Open-Content-Alliance 4:14 – Library Toolkits 5:24 – Bookcrossende Bibliothek in Landsberg 6:54 … Weiterlesen

3.7.2007
nach OS
Kommentare deaktiviert für Leseförderung soll Behinderte nicht unberücksichtigt lassen

Leseförderung soll Behinderte nicht unberücksichtigt lassen

In Spanien ist gerade das Gesetz über die Lektüre, das Buch und die Bibliotheken (Ley de la lectura, el libro y las bibliotecas) verkündet worden. Zum ersten Mal wurde darin ausdrücklich aufgenommen, dass die besonderen Bedürfnisse behinderter Menschen zu berücksichtigen … Weiterlesen