netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

25.11.2016
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Google Books bietet wieder umfangreichere Ergebnisse

Google Books bietet wieder umfangreichere Ergebnisse

Klaus Graf meldet auf Archivalia, dass wieder mehr Ergebnisse bei Google Books angezeigt werden, resümiert aber: Ja, wir dürfen aufatmen, aber Google kann jederzeit wieder an seiner Suche herumspielen und die Wissenschaft (und die BürgerInnen) mit irreführenden Ergebnisse betrügen. Richtig … Weiterlesen

27.10.2016
nach jplie
2 Kommentare

Google: ambitions have grown, priorities have shifted

Es sind gerade zwei Artikel zu Google erschienen, die lesenswert sind: Dieses Mission Statement, “Google’s mission is to organize the world’s information and make it universally accessible and useful.” sagt Andy Baio in „Never trust a company to do a … Weiterlesen

29.6.2010
nach Edlef Stabenau
1 Kommentar

google und ÖNB

Das Neue Deutschland ist nicht sonderlich begeistert über das Digitalisiserungsprojekt der Österreichischen Nationalbibliothek zusammen mit google und schreibt im Artikel Privatisierung kulturellen Erbes (Tageszeitung Neues Deutschland): In Tat und Wahrheit hat die ÖNB mit der Unterschrift unter den Vertrag kulturelles … Weiterlesen

17.12.2009
nach Flusskiesel
1 Kommentar

Die Bibliothek im Informationszeitalter

Robert Darnton hat in der Telepolis einen sehr interessanten Artikel über den Wandel der Information veröffentlicht. Er ist sowohl ein Plädoyer für Bibliotheken als auch das gedruckte Buch. Sehr interessant auch seine Ausführungen zu Tageszeitungen …

31.8.2009
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für ePubs bei google

ePubs bei google

Seit kurzem gibt es eBooks bei google auch im praktischen ePub-Format. Dieses Format ist für PDAs und ähnliche Geräte optimiert und besser zu lesen als PDFs. Darumer berichten u.a. intern.de und Inside Google Books: Download Over a Million Public Domain … Weiterlesen

8.5.2008
nach Edlef Stabenau
1 Kommentar

Kontemplatives Digitalisieren

Wenn wertvollere Bücher für googles Digitalsierungsprjoekt eingescannt werden, ist es nicht ratsam, Maschinen das Umblättern zu überlassen, das erfordert Handarbeit. CNN berichtet in dem Artikel ‚Monotonous‘ page turning helps digitize books for Google über diese Arbeit. Ein Mitarbeiter zu dieser … Weiterlesen

6.9.2007
nach Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Neue Funktionen bei Google Books

Neue Funktionen bei Google Books

Googles Büchersuche kann ab sofort beliebige Bücher in einer eigenen Bibliothek aufnehmen. Damit können Nutzer die Büchersuche verwenden, um schnell eine bestimmte Stelle in einem Buch zu finden. Desweiteren finden sich noch etliche andere Neuerungen: Anmerkungen zu Passagen können angelegt … Weiterlesen

3.7.2007
nach Flusskiesel
Kommentare deaktiviert für Spiegel Special: „Die entleibte Bibliothek“

Spiegel Special: „Die entleibte Bibliothek“

Im Heft 3/2007 von „Spiegel Special“ gibt es auf Seite 48 einen Artikel über Googles Buchscanprojekt: „Hunderttausende Bücher werden gescannt, digitale Bibliotheken entstehen“ Den Artikel habe ich jetzt nicht zur Verfügung, deswegen kann ich dazu nichts schreiben. Ich vermute aber … Weiterlesen

22.12.2006
nach Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für Unterschiedliche Konzepte der Massendigitalisierung bei Internet Archive, Microsoft und Google

Unterschiedliche Konzepte der Massendigitalisierung bei Internet Archive, Microsoft und Google

AP meldet, daÃ? die Sloan Foundation dem Massendigitalisierungs-Projekt des Internet Archive am Mittwoch eine Unterstützung in Höhe von einer Million US-Dollar gewährt hat. Der Artikel arbeitet sehr deutlich die Unterschiede zwischen den Massendigitalisierungs-Projekten von Internet Archive, Microsoft und Google heraus. … Weiterlesen

28.11.2006
nach Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für Internet Archive zwei mal in den Nachrichten

Internet Archive zwei mal in den Nachrichten

Gleich zwei mal hat in den letzten Tag das Internet Archive von sich reden gemacht. IA-Gründer Brewster Kahle kritisiert in einem Video-Interview von Mario Sixtus Googles Scan-Programm. Und Peter Suber, Open Access News, meldet: The Internet Archive (IA) has won … Weiterlesen

13.3.2006
nach Flusskiesel
2 Kommentare

Google Books

Diesen Intern.de-Artikel habe ich nicht ganz verstanden: Die Verleger sollen von Google Books ihre eigenen Bücher kaufen …? Egal! Lustig der Hinweis auf den Google-Boykott von Verleger Bloomsbury. Hat irgendwie keiner mitgekriegt …