netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

26.1.2012
von jplie
9 Kommentare

Römische Politik: Teile und herrsche!

Der Hamburger Bildungssenator hat auf den Protest zur Nicht-Weiterführung der 9 Pilotprojekte in Hamburger Schulbibliotheken (wir berichteten) jetzt per Pressemeldung reagiert und die ganzen Vorwürfe zurückgewiesen: das Projekt war eh zeitlich begrenzt die Projektschulen waren privilegiert, mithin war es ungerecht … Weiterlesen

25.12.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für „Ehrenamtlich lässt sich eine Schulbibliothek nicht leiten“

„Ehrenamtlich lässt sich eine Schulbibliothek nicht leiten“

In Hamburg soll ein ambitioniertes Projekt beendet werden (wir berichteten bereits): Vor einem Jahr wurden an neun Schulen als Projekt Schulbibliotheken eingerichtet und befristet Schulbibliothekarinnen und -bibliothekare eingestellt. Deren Verträge wurden vor Abschluss der Laufzeit des Projektes nicht mehr verlängert, … Weiterlesen

30.11.2011
von jplie
6 Kommentare

Schulbibliotheken wieder „auf Normalförderung“ zurückgeführt

Das Modellprojekt der fachlichen Betreuung von neun Schulbibliotheken in Hamburg endet Juli 2012. Nach Regierungswechsel geht das Projekt nur so lange, als Haushaltsmittel dafür in den Etat eingestellt wurden. Laut dem Hamburger Abendblatt sollten die geförderten Schulbibliotheken durch mehr Beratung und … Weiterlesen

16.5.2011
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Social Media in der Hamburgischen Verwaltung

Social Media in der Hamburgischen Verwaltung

Das Referat Referat E-Government- und IT-Strategie der Abteilung für E-Government und IT-Steuerung der Finazbehörde Hamburg hat eine Broschüre mit 117 Seiten erstellt, die unter einer Creative Commons Lizenz zu nutzen ist. In der Broschüre, die ich bis jetzt nur überflogen … Weiterlesen

29.3.2011
von Axel Schaper
Kommentare deaktiviert für Lesen strahlt aus

Lesen strahlt aus

wenn man Lesetage mit dem Atomstromproduzenten Vattenfall veranstaltet. Zu den lange vor den Ereignissen in Japan geplanten „Lesetage selber machen – Vattenfall Tschüss sagen“ gesellt sich aktuell eine Reihe „Lesen ohne Atomstrom“. Damit es sich ausgestrahlt hat. PS: Nachdem die … Weiterlesen

28.1.2011
von Edlef Stabenau
1 Kommentar

Wahlhilfen

Beeindruckende Rede zur Wahl für das Amt des Ersten Bürgermeisters der Hansestadt Hamburg vom Kandidaten der Partei Die Partei Heinz Strunk im Schauspielhaus Hamburg vom 22.01.2011. Nebenbei bemerkt der einzige in Hamburg geborene Kandidat der Bewerber. Ich kann nicht mitwählen, … Weiterlesen

2.9.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Identitätsverwaltung für alle Hamburger Hochschulen

Identitätsverwaltung für alle Hamburger Hochschulen

Im Hamburger Senat wurden die rechtlichen Grundlagen für eine einheitliche Identität der Mitglieder der Hochschulen beschlossen: Die Hochschulen und die Staats- und Universitätsbibliothek werden schrittweise eine einheitliche, institutionsübergreifende Identitätsverwaltung – ein sogenanntes „Identity Management“ – für die verschiedenen von ihnen … Weiterlesen

21.1.2010
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Schlüsselromane

Schlüsselromane

Nicht ganz das, was man vermutet, aber trotzdem eine nette Idee zum Buchrecycling bietet die Gelötemanufaktur in St. Pauli, Lockengelöt. Der Artikel passt zwar nicht ganz in unsere Reihe Büchzubehör, aber der Gedanke zählt: Die besonders fest vernietete Lösung für … Weiterlesen

25.8.2009
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Hamburger Buchguerilla

Hamburger Buchguerilla

Ein schönes Ansinnen und ein nettes Ziel der Bookcrossing-Splittergruppe Hamburger Buchguerilla: Du bist auf der Seite der Hamburger Buchguerilla, die sich als dezentraler hedonistisch-aktionistischer Hamburger Untergrund-Flügel von Bookcrossing versteht und es sich zur Aufgabe gemacht hat, Bücher vor dem Verstauben … Weiterlesen

20.8.2009
von Axel Schaper
Kommentare deaktiviert für Schulbibliotheken Hamburg – mea culpa

Schulbibliotheken Hamburg – mea culpa

Das Auswahlverfahren von Schulen war Gegenstand einer Schriftlichen Kleinen Anfrage vom 08.05.09, die ich erst jetzt gelesen habe. Als Drucksache 19/2957 über http://www.buergerschaft-hh.de/parldok/ Sorry, bin nur alter Mann vom Mond…

19.8.2009
von Axel Schaper
2 Kommentare

Integrierte Stadtteilentwicklung Hamburg

Das Hamburger Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE) ist nunmehr auch in der redigierten Fassung als Drucksache 19/3652 der Hamburgischen Bürgerschaft zugänglich. Die Presseerklärung der grün geleiteten Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt hob bereits beispielhaft das Community-Center „Barmbek Basch“ hervor. Hier ist … Weiterlesen

20.7.2009
von Axel Schaper
Kommentare deaktiviert für Raubgut in der Staatsbibliothek Bremen

Raubgut in der Staatsbibliothek Bremen

In einem Artikel der Taz Nord vom 13.07.09 werden noch einmal die Aktivitäten der Bremer Staats- und Universitätsbibliothek zur Auffindung und Restitution jüdischen Raubguts dargestellt. Neben Akribie, engagierten Einzelpersonen ist die SuUB Bremen zu den Pionieren bei der Bearbeitung der … Weiterlesen

15.4.2009
von Axel Schaper
2 Kommentare

Schulbibliotheken in Hamburg

Vor genau einem Jahr beschlossen die neuen Partner CDU und GAL in ihrem Koaltionsvertrag: „In Zusammenarbeit mit der HÖB wird ein Programm „Schulbibliotheken für alle Schulen“ mit Leseförderung aufgelegt. Das Programm wird sukzessive umgesetzt anhand einer Prioritätenliste, die sich an … Weiterlesen

17.2.2009
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Bibliothek im Haus der Photographie Hamburg

Bibliothek im Haus der Photographie Hamburg

Am 5.3.09 ist es soweit, das Weblog Fotografie Studium berichtet: Mit Unterstützung des Freundeskreis der Photographie Hamburg e.V. und den Beständen der Bibliothek F.C. Gundlach sowie der Deichtorhallen wird eine Präsenzbibliothek im Haus der Photographie eröffnet. Die Bibliothek wird an … Weiterlesen

11.2.2009
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Literarische Werbepause

Literarische Werbepause

Der Werbeblogger berichtet über eine Massnahme gegen die immer mehr zunehmende Werbemüdigkeit Im Hamburger Literaturhaus hat sich Scholz & Friends mit einer werblichen Lesestunde aktiviert und mit Schmunzelfaktor die Marke “Doppelherz” in einem lyrischen Kontext präsentiert.

16.12.2008
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Lebenslänglich in die StaBi Hamburg

Lebenslänglich in die StaBi Hamburg

Hört sich zunächst natürlich schrecklich an :-), hinter der Aktion verbirgt sich aber ein lebenslang gültiger Benutzerausweis für die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky, die damit 2009 ihr 530jähriges Jubiläum feiert. Die Karte gibt es in zwei Ausführungen: … Weiterlesen

7.11.2008
von Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Plattdeutsche Buchmesse in Hamburg

Plattdeutsche Buchmesse in Hamburg

In der Carl-Töpfer-Stiftung findet in Hamburg an diesem Wochenende die Plattdeutsche Buchmesse statt. 30 Verlage präsentieren dabei nicht nur Bücher – darunter auch das Plattdeutsche Buch des Jahres 2008 – sondern auch Hörbücher und es gibt sogar einen Plattdeutsch-Lernkurs für … Weiterlesen