netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

12.9.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Crowdfunding? – Goldgräberstimmung!

Crowdfunding? – Goldgräberstimmung!

Eine Checkliste über eine alternative Form der Mittelbeschaffung für Projekte in der One-Person Library: Checkliste Nr. 36: Crowdfunding für OPL-Projekte nutzen / Ilona Munique. – 2012. „Was will diese Checkliste? Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Crowdfunding ist nicht Sponsoring, … Weiterlesen

6.1.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für zum Wochenende Kabelsalat

zum Wochenende Kabelsalat

Im Deutschen Museum in München gibt es vom 13. Januar bis 15. April 2012 die Ausstellung Kabelsalat – Energiekonsum im Haushalt zu sehen. Ich bin ein Fan alter Haushaltsgeräte und speziell auch der Werbung aus den Anfangsjahren der Elektrifizierung. Schöne … Weiterlesen

12.12.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Neubau in Hofheim oder nicht?

Neubau in Hofheim oder nicht?

Der Wiesbadener Kurier resümiert die politische Debatte darüber, ob ein Neubau unter einem genehmigungspflichtigen kommunalen Haushalt opportun ist oder nicht. Die eine Seite argumentiert, es handele sich beim Bau einer Stadtbücherei um eine Investition,  die andere will das Vorhaben prüfen.

24.6.2011
von OS
Kommentare deaktiviert für Geld für die Digitale Bibliothek

Geld für die Digitale Bibliothek

Die Bundesregierung berichtet, dass die „Deutsche Digitale Bibliothek“ mit rund 2,6 Millionen Euro finanziert wird (Bund 1,3 Millionen, die Bundesländer die andere Hälfte). Die Details kann man der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der SPD-Fraktion entnehmen. Eine sehr … Weiterlesen

23.3.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Landesbibliothek als „Prestigeobjekt“ bezeichnet

Landesbibliothek als „Prestigeobjekt“ bezeichnet

Schöner Begriff, wenn man etwas ablehnt: „Prestigeobjekt“. Dass die alte Bausubstanz so marode ist, dass winters zu bestimmten Wetterlagen 10 Tage geschlossen werden muss, davon muss man ja nicht reden! Das Personal ist eh schon da und wischt es auf. … Weiterlesen

25.5.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Kosten- und Nutzenabwägungen

Kosten- und Nutzenabwägungen

Der Artikel in az-web.de schildert sehr schön den Verschiebebahnhof, der in der Kommunalpolitik ausbricht, sowie es um Haushaltskonsolidierung geht. Im konkreten Fall Würselen könnte es sogar sein, dass noch die Finanzierung einer 0,7 Stelle für eine/n Diplom-Bibliothekar/in damit gesichert wird.

29.4.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für 3,5 Millionen extra für BSB und bayerische UBs

3,5 Millionen extra für BSB und bayerische UBs

Rund 17 % mehr Geld gibt es für die BSB und die bayerischen Universitätsbibliotheken, meldet bildungsklick.de. Hoffen wir, dass die FH-Bibliotheken ebenfalls einen Zuschuss in dieser Höhe bekommen …

18.1.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Haushalt in Rostock

Haushalt in Rostock

Die Stadtbücherei Rostock bekommt kein Geld, solange der Haushalt der Stadt nicht genehmigt ist, da so genannte nicht pflichtige Leistungen so lange nicht getätigt werden dürfen. [via NNNonline]

15.3.2006
von jplie
Kommentare deaktiviert für Vergleich nicht zulässig?

Vergleich nicht zulässig?

Nett in der Neuen Osnabrücker Zeitung zu lesen sind die Haushaltsquerelen im Tecklenburger Land: Bei Bibliotheken wird um Kleinstbeträge gefeilscht, bei Sportplätzen groÃ?zügig agiert.