netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

19.6.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für Schließung Bonner Stadtteilbibliotheken – Linksammlung

Schließung Bonner Stadtteilbibliotheken – Linksammlung

189 Links zur Schließung Bonner Stadtteilbibliotheken #BibliothekenRetten #Bonn – Bibliothekarisch.de http://t.co/ybH7QUw4Gk — Doerte (@bibliothekarin) June 19, 2015

21.10.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Vacha: Wechsel zu ehrenamtlicher Leitung

Vacha: Wechsel zu ehrenamtlicher Leitung

Die Kosten für Räume und eine Fachkraft sind zu hoch. Die Fachstelle kritisiert, dass die Bibliothek dadurch zu einer „Bücherstube“ herabsinke, da eine ehrenamtliche Kraft gerade einmal die Öffnungszeiten aufrecht erhalten könne, nicht aber Leseförderung betreiben und das Netzwerk mit … Weiterlesen

28.9.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Droht der „leise Tod“?

Droht der „leise Tod“?

Spardiskussion in Chemnitz. Volkshochschule, Museum, Galerie und Stadtbibliothek unter einem Dach – das ist Das Tietz. Derzeit werden Sparvorschläge diskutiert, u.a. Gebührenerhöhungen und Schließung einer Zweigbibliothek. Die Freie Presse bringt ein Interview mit dem Vorsitzenden des Fördervereins der Stadtbibliothek, der sich kritisch zu … Weiterlesen

22.7.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Sparpolitik in Dresden

Sparpolitik in Dresden

Ein Fahrzeug der Fahrbibliothek wird stillgelegt, der Halteplan ausgedünnt. Fast die Hälfte der Haltestellen fallen ab dem 29.07. weg. 10.000 € an jährlichen Kosten und zusätzliche Investitionskosten werden dadurch eingespart. Der Haushaltsbeschluss der Stadt Dresden für den Haushalt 2013/14 besagt, … Weiterlesen

11.4.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Unterschriftensammlung für den Erhalt der Bücherei

Unterschriftensammlung für den Erhalt der Bücherei

Wie bereits früher gemeldet, gibt es eine Diskussion um die Stadtbücherei Bornheim. Unter dem Motto „Bunter Dialog – Auftrieb für die Bornheimer Stadtbücherei“ fand nun eine Diskussion statt, auf der klar wurde: Haushaltskonsolidierung und Bibliotheksentwicklung beißen sich regelmäßig gegenseitig. Die … Weiterlesen

8.1.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Nachdenken über neuen Standort nicht nachvollziehbar

Nachdenken über neuen Standort nicht nachvollziehbar

Die Zentralbibliothek in Mönchengladbach ist zu klein und der Bau marode. Der Regierungspräsident freilich findet eine neue Stadtbibliothek nicht opportun, solange die Stadt zum Haushaltsausgleich Landesmittel benötigt. [via Westdeutsche Zeitung]  

21.11.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für „Wie viel Bibliothek will sich die Stadt noch leisten?“

„Wie viel Bibliothek will sich die Stadt noch leisten?“

Kommunen und Sparen und Bibliotheken: Bildungsklick.de hat den aktuellen Vorschlag aus dem zehnten „Themendienst“ von „Treffpunkt Bibliothek“ übernommen. Das Zitat im Titel stammt vom Essener Bibliotheksleiter, Klaus Böttger.

17.6.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für In Duisburg werden keine Schließungen geplant

In Duisburg werden keine Schließungen geplant

Das Fahrbibliothek-Weblog wies auf den Artikel in Der Westen hin, aus dem hervorgeht, dass in Duisburg der Bücherbus und alle Stadtteilbüchereien bestehen bleiben. Ein rot-rot-grünes Ratsbündnis hat eine alternative Sparplanung vorgelegt.

6.6.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Es darf keine Tabubereiche geben, auch nicht die Bildung

Es darf keine Tabubereiche geben, auch nicht die Bildung

Bei einem Schülerforum in Hessen sprachen Politiker, Verwaltung, Lobbyisten und Unternehmensvertreter über das Sparen in Kommunen. Beispielsweise sagte der FRAport-Chef, dass man sich die vielen Schwimmbäder und Bibliotheken nicht mehr werde leisten können. Die Frankfurter Rundschau hatte eingeladen und berichtete über … Weiterlesen

1.6.2012
von jplie
1 Kommentar

Bibliothekssterben, rabiate Version aus GB

Dass eine Kommune in der Nacht ein Räumkommando schickt, um eine Bibliothek zu schließen und das Bibliotheksgut zu entfernen, das hat es hierzulande noch nicht gegeben. Auch gegen den Protest der Bevölkerung und von Prominenten wurde das durchgezogen, meldet die … Weiterlesen

3.4.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliothekssterben in Maintal?

Bibliothekssterben in Maintal?

Die Stadt Maintal hat in allen Stadtteilen Zweigstellen der Stadtbücherei – und ein Haushaltsdefizit. Und so beginnt das Bibliothekssterben: Mit der Diskussion, dass diese Ausstattung Luxus sei, dass das Bibliothekssystem so viel kostet, wie jetzt die Tariferhöhung und was dergleichen … Weiterlesen

21.2.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Wissenschaftliche Stadtbibliothek in Worms

Wissenschaftliche Stadtbibliothek in Worms

Es wurde vorgeschlagen, die wissenschaftliche Stadtbibliothek in Worms der FH-Bibliothek anzugliedern. Kostenersparnisgründe, was sonst? Jedenfalls hat sich jetzt der Kulturausschuss gegen dieses Vorhaben ausgesprochen. [via Wormser Zeitung]

20.2.2012
von jplie
1 Kommentar

Haushaltskonsolidierung kostet Bibliotheken

Nachdem in Halle/Saale seit 1992 23 Zweigstellen geschlossen wurden, stehen in den nächsten Jahren wieder zwei zur Disposition. Zusätzlich zu diesen 2013 und 2015 geplanten Schließungen soll der Medienerwerbungsetat um 120.000 Euro gesenkt werden. Doch durch eine solche Maßnahme würden … Weiterlesen

5.1.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Droht der Gemeindebibliothek die Schließung?

Droht der Gemeindebibliothek die Schließung?

Die Gemeindebibliothek der Elsteraue soll ab 2013 aus Gründen der Haushaltskonsolidierung geschlossen werden. Die Märkische Zeitung berichtete bereits am 31.12.2011 von der im Konsolidierungskonzept beschlossenen Schließung der Gemeindebibliothek. Gestern erschien ein weiterer Artikel mit Reaktionen auf den Beschluss.

8.11.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Kommunaler Protest gegen die Sparpolitik des Landes

Kommunaler Protest gegen die Sparpolitik des Landes

In vielen Thüringer Kommunen bleiben heute die Rathäuser, Schwimmbäder oder auch Bibliotheken geschlossen. Landräte und der Thüringer Gemeinde- und Städtebund warnen vor einem „finanziellen Flächenbrand“. [via Thüringer Allgemeine]

20.10.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für „(…) erstaunlich, was da ohne Niveauverlust rausgeschwitzt werden konnte.“

„(…) erstaunlich, was da ohne Niveauverlust rausgeschwitzt werden konnte.“

Die Stadtbibliothek Reutlingen bietet trotz Sparprogramm guten Service. Dieser wurde vom Gemeinderat gewürdigt. Trotz knapp 200.000 Euro weniger in der Kasse (sowohl wegen globaler Minderausgabe als auch ein Haushaltskonsolidierungsbeitrag) konnte der Service gehalten werden. Was beim Artikel des Reutlinger Generalanzeigers … Weiterlesen

15.10.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für „dass hier nicht gekürzt werden soll“

„dass hier nicht gekürzt werden soll“

Die Stadtbücherei Überlingen soll bei den Kürzungsberatungen im Gemeinderat außen vor bleiben. Die Stadtbücherei hatte Vergleichszahlen mit Durchschnittswerten von 41 Büchereien in Kommunen gleicher Größenordnung hinsichtlich der Nutzung, des Personalaufwands und der Betriebskosten vorgelegt. Im Rat wurde die Arbeit der … Weiterlesen

29.9.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Schliessungsdiskussion in Havixbeck

Schliessungsdiskussion in Havixbeck

Soll der öffentliche Teil der Schul- und Gemeindebibliothek geschlossen oder behalten werden? Vor Ort gibt es noch eine KÖB. – Es kursieren bereits Unterschriftenlisten, 1.100 Schüler, Lehrer und Bürger haben bereits unterschrieben. [via IVZ online]

3.5.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliothek als Sparschwein

Bibliothek als Sparschwein

Selbst bei reichen Gemeinden wie zum Beispiel in Hemmingen in Baden-Württember (Bosch-Standort) diskutiert man darüber, wie der Etat der Stadtbücherei gegebenenfalls herhalten kann, um Gemeindefinanzen zu sanieren. Und ob man Gebühren nehmen soll. Und ob man nicht die Nutzer aus … Weiterlesen

2.5.2011
von jplie
1 Kommentar

Unterschriftenliste für den Erhalt einer Stadtteilbibliothek

Stadtteilbibliotheken schließen, Qualität der Zentralbibliothek steigern, heißt oft das Konzept (der Rechtfertigung) der Haushaltskonsolidierung. Dass die Zentralbibliothek für wichtige Benutzergruppen schlecht(er) erreichbar ist, fällt bei dieser Argumentation unter den Tisch. In Dessau nun setzten sich Bürger aus vier Stadtteilen für … Weiterlesen

5.3.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Zweigstellenschließung in Ostfildern: ja oder ehrenamtliche Weiterführung?

Zweigstellenschließung in Ostfildern: ja oder ehrenamtliche Weiterführung?

Zwei Zweigstellen ganz abschaffen oder mit Ehrenamtlichen weiter betreiben, dann aber nicht richtig sparen zu können und ungleichgewichtige Bibliotheken zu haben, das scheinen die Eckpunkte der Diskussion einer Bibliotheksstruktur in Ostfildern zu sein. Bereits am 08.02. erschien in der Eßlinger … Weiterlesen

23.12.2010
von jplie
1 Kommentar

Weniger Personal und mehr Dienstleistung

Sieben Stellen sollen an der Stadtbibliothek Remscheid eingespart und gleichzeitig der Service verbessert werden. Die Eckpfeiler der Entwicklung gibt das Haushaltssicherungskonzept vor. Ein Gutachten soll die Bedürfnisse von Benutzern klären und Dienstleistungen darauf abstimmen, beispielsweise welche Öffnungszeiten sinnvoll sind, ob … Weiterlesen