netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

12.8.2013
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Visionen

Visionen

Vision für deutsche Bibliotheken und Informationseinrichtungen Da können wir hoffnungsvoll in die ferne Zukunft blicken, den Journalisten gleich…

30.3.2011
von Edlef Stabenau
7 Kommentare

Das Unbehagen der Hauptstadtjournalisten…

„Man kann ein solches kommunikatives Medium nutzen…“ zu diesem Fazit kommt der stellvertretende Regierungssprecher Christoph Steegmans über die Kritik der „Hauptstadtjournalisten“ am twitternden Regierungssprecher Steffen Seibert. Head in Hands by Alex E. Proimos Attribution License Sponline hat einen Artikel Twitter-Eklat … Weiterlesen

22.11.2009
von Edlef Stabenau
1 Kommentar

„…kann er mit Geld umgehen…“

Der holländische Journalist Rob Savelberg, Berlin-Korrespondent der niederländischen Tageszeitung „De Telegraaf“, stellt auf einer Pressekonferenz einige Fragen nach der Eignung unseres Finanzministers, bekommt aber keine befriedigende Antwort: Merkel zu Finanzminister Schäuble und den 100.000 D-Mark. Der Finanzminister weiss anscheinend gar … Weiterlesen

11.2.2009
von Edlef Stabenau
1 Kommentar

Gut zu wissen

SPIEGEL ONLINE wird künftig noch sorgfältiger recherchieren. Wikipedia bleibt für uns eine wichtige Quelle, darf aber für journalistische Arbeit nie die einzige Quelle sein. In eigener Sache: Falscher Wilhelm bei Minister Guttenberg – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Politik.

3.9.2008
von jplie
2 Kommentare

Bericht über Besuch Becks in einer Bibliothek

Man beachte den Stabreim im Titel. Sehr schön, nicht wahr? So, und nun zum Inhalt: Im Handelsblatt kommt ein Streiflicht auf einen Besuch des SPD-Parteivorsitzenden Beck in der Kinderbibliothek Chemnitz. Leicht pejorativ angehaucht (vgl. Ã?berschrift des Artikels), wie es zur … Weiterlesen