netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

12.3.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Wie einst die gelben kleinen Büchlein …

Wie einst die gelben kleinen Büchlein …

„Es scheint sich also bei der jungen E-Book-Generation eine neue, nicht auf ein Endgerät fixierte Lese-Ökonomie herauszubilden, die aus mehreren Endgeräten mit einem wachsenden Schwerpunkt „Smartphone“ besteht.“ Interessanter Bericht von Steffen Meier (meier-meint.de) über eine von Bitkom und AKEP (Arbeitskreis … Weiterlesen

13.8.2013
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Jugendsprache mal wieder

Jugendsprache mal wieder

Es kann abgestimmt werden, 30 nominierte Worte stehen zur Wahl. Interessant: Wenn man jemanden mitteilen möchte, dass man ihn oder sie langweilig findet, sagt man anscheinend „Schreib ein Buch„.

3.12.2012
von jplie
1 Kommentar

Jugend, Information, (Multi-)Media

„Die neue JIM-Studie ist da. “JIM” steht für “Jugend, Information, (Multi-)Media”. Die Studie wird seit 1998 vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest in Zusammenarbeit mit dem Südwestrundfunk durchgeführt.“ Jochen Robes im Weiterbildungsblog weist auf die Studie hin und charakterisiert kurz die wichtigsten … Weiterlesen

28.4.2010
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für DBV – Kinder- und Jugendbibliotheken

DBV – Kinder- und Jugendbibliotheken

Die DBV-Fachkommission „Kinder- und Jugendbibliotheken“ hat beim letzten Bibliothekskongress in Leipzig eine Zukunftswerkstatt zum Thema „Die Jugendbibliothek des 21.Jahrhunderts“ veranstaltet. Für den Herbst planen wir ein Treffen zu diesem Thema. Der Vorbereitung dient ein Debatten-Weblog, das wir unter der Adresse … Weiterlesen

28.9.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Jugendlektorat – Jugendliche empfehlen

Jugendlektorat – Jugendliche empfehlen

Schülerinnen des Philipp-Matthäus-Hahn-Gymnasiums Echterdingen empfehlen Lesestoff, angeleitet durch eine Bibliothekarin. Eine Gruppe von sieben Schülerinnen und Schülern suchte Bücher aus. Die Auswahl wird jetzt in der (Ausleih-)Praxis erprobt. [via Filderzeitung]

23.8.2009
von jplie
1 Kommentar

Gieraffen. Schreibt man das so?

Eigentlich stehen wir hier in (auf?) netbib ja eher auf Kriegsfuß mit Giraffen, vielleicht aber mag dennoch der Hinweis auf die Zeitschrift für Kinder- und JugendbibliothekarInnen „Giraffe online“ des Instituts für angewandte Kindermedienforschung der HdM Stuttgart sinnvoll sein, der seit … Weiterlesen

2.8.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Jugendmediathek sucht Beiräte

Jugendmediathek sucht Beiräte

Die „360° die jugendmediathek“ der Stadtbibliothek Halle braucht Nachwuchs für den Jugendbeirat. Beiräte können Neuanschaffungsvorschläge machen, Rezensionen erstellen und die Jugendmediathek bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen unterstützen. [via Halle-Homepage] Schöne Homepage, fehlt als Anziehungspunkt noch ein Weblog, wie … Weiterlesen

9.6.2009
von FH
Kommentare deaktiviert für „Jugendliche und Web 2.0“

„Jugendliche und Web 2.0“

ist Thema eines im März abgeschlossenen Projekts im Auftrag der Landesanstalt für Medien. Bisher gibt es eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse (21 Seiten), die ausführliche Fassung ist für Sommer 2009 angekündigt (ganz modern in Buchform). Wie zu vermuten war, ist … Weiterlesen

27.5.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Jugendliche entwickeln Spiel selbst

Jugendliche entwickeln Spiel selbst

Die Stadtbücherei Lörrach fördert Medienkompetenz – durch do it yourself: Sieben Jugendliche im Alter zwischen 14 und 17 sollen in nur drei Monaten ein eigenes Computerspiel entwickeln. Durch das eigene Tun lernen die Jugendlich „spielerisch den kritischen Umgang mit modernen … Weiterlesen

17.8.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Jugendwettbewerb Mannheim anläÃ?lich Eröffnung des neuen Jugendbereichs

Jugendwettbewerb Mannheim anläÃ?lich Eröffnung des neuen Jugendbereichs

Am 20. September soll der neue Jugendbereich der Stadtbibliothek unter dem Label „JungLe+“ eröffnet werden. Aus diesem AnlaÃ? wird ein Jugendwettbewerb ausgeschieben, wie luaktiv meldet.

13.1.2008
von Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Leseförderung mit Bookcrossing in Ã?sterreich

Leseförderung mit Bookcrossing in Ã?sterreich

Eine BookCrossing-Aktion soll am Mittwoch, 23. Jänner 2008, Kindern und Erwachsenen das Lesen wieder schmackhaft und interessant machen. Mehr als 200 â??freilaufendeâ?? Bücher mit der Aufschrift â??Ich bin kein Fall fürs Fundbüro! Nimm mich mit, lies mich und lass mich … Weiterlesen

21.9.2007
von Christian Spließ
1 Kommentar

13. Bundesweiter Vorlesetag

Zum vierten Mal findet am 23. November der bundesweite Vorlesetag statt. Unter dem Motto „Grosse fuer Kleine“ fordert die Wochenzeitung „Die Zeit“ gemeinsam mit der Stiftung Lesen Prominente, Politiker, aeltere Schueler und andere Lesebegeisterte auf, an diesem Tag Kindern und … Weiterlesen

3.9.2007
von Christian Spließ
17 Kommentare

Telepolis über Onleihe

Gerade von der jugendlichen Zielgruppe, die die Büchereien mit dem Angebot besonders ansprechen wollen, geht es weniger um Rechner, als um MP3-Player. Und da sieht das schon ganz anders aus: im Januar hatte der iPod 28 Prozent Marktanteil. Das heiÃ?t … Weiterlesen

30.8.2007
von Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für 36. IKiBu in Duisburg

36. IKiBu in Duisburg

Wer nicht liest, bleibt dumm. Dagegen hilft die Stadtbibliothek, die bei ihrer Leseförderung weiterhin in der Offensive bleibt. Alljährlicher Höhepunkt ihrer Aktivitäten ist die Internationale Kinder- und Jugenbuchausstellung, [sic] die vom 22. bis zum 27. Oktober unter dem Titel „Freundschaft … Weiterlesen

5.8.2007
von Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Kinderbuchautoren und -autorinnen vorgestellt

Kinderbuchautoren und -autorinnen vorgestellt

Schiller und Goethe, Thomas Mann und Günther Grass â?? einige Klassiker der deutschen Literatur und Autoren, die auch im Ausland bekannt sind und gelesen werden. Doch dort sorgen mittlerweile auch andere Namen für Furore: Cornelia Funke etwa oder Kirsten Boie … Weiterlesen

4.7.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Der »Leserabe« startet

Der »Leserabe« startet

„Das Leseraben-Magazin wird von der Stiftung Lesen empfohlen und gemeinsam mit dem Ravensburger Buchverlag und der Stiftung Lesen wird zum EVT am 10. Juli mit einer groÃ?Ÿen Pressekonferenz in Mainz der Auftakt zu einer umfangreichen PR-Kampagne stattfinden. Mit Belegexemplaren an … Weiterlesen