netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

29.12.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Tutorial, wie man aus Word selbst ein eBook herstellt

Tutorial, wie man aus Word selbst ein eBook herstellt

Walt Crawford (Edlef würde dieses Bild von ihm bevorzugen, Teil der flickr-Gruppe librarians in showercaps), Herausgeber und Schreiber von Cites and Insights und einigen einschlägigen Büchern, zuletzt „The Librarian’s Guide to Micropublishing: Helping Patrons and Communities Use Free and Low-cost … Weiterlesen

27.12.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Bücher u.a. kostenlos

Bücher u.a. kostenlos

Wie schon in den letzten Jahren verschenkt amazon wieder eBooks für den Kindle. Da man diese nicht nur auf dem Kindle-Reader, sondern auf allen möglichen Plattformen mit der entsprechenden „App“ lesen kann, empfiehlt es sich – wenn man sowieso amazon-Kunde … Weiterlesen

11.5.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für amazon verleiht (nicht nur) Harry Potter

amazon verleiht (nicht nur) Harry Potter

Wie Pattern Recognition in A shot across the bow schreibt, können jetzt Prime-Nutzer ohne Zusatzkosten in den USA bei amazon Bücher entleihen. Geworben wird damit, das bei amazon im Gegensatz zu Bibliotheksmodellen (onleihe z.B.) genügend Exemplare zur Verfügung stehen… If … Weiterlesen

21.10.2011
von Edlef Stabenau
1 Kommentar

Amazon, Overdrive und Nutzerdaten

Nicht nur Sarah Houghton ist sehr ungehalten über die anscheinend sehr unglückliche Verknüpfung bzw. Weitergabe von Nutzerdaten an Amazon. Bei dem Angebot von Overdrive können die amerikanischen BibliotheksnutzerInnen E-Books kostenlos auf ihre Reader laden (wir berichteten), werden aber auch mit … Weiterlesen

Library eBooks for Amazon® Kindle

27.9.2011 von Edlef Stabenau | Kommentare deaktiviert für Library eBooks for Amazon® Kindle


Schön finde ich den Kommentar eines „library directors“ auf Youtube dazu

I work in a library. In fact, I’m a? library director. Each step in this process is an obstacle to access. The more difficult it is to access content the less likely a user will persevere through the process to obtain what they want.

Der kennt wohl die Onleihe mit DRM und lustigen weiteren zu installierenden Programmen nicht, speziell bei Nutzung auf dem Mobilgerät…

31.5.2011
von Flusskiesel
1 Kommentar

Amazon Kindle

Hier mal eine garantiert unbezahlte und unabhängige Rezension des Amazon Kindle im Vergleich zum iPad (der Verfasser des verlinkten Blogeintrages ist dem Verfasser dieses Blogeintrages bekannt). Wird Zeit, dass ich mir auch so Teil besorge …

20.5.2011
von Edlef Stabenau
4 Kommentare

eBooks weiter vorn

… kamen im Zeitraum vom 1. April bis zum 19. Mai [2011] auf 100 verkaufte Druckwerke 105 verkaufte Kindle Books. Berücksichtigt wurden bei dieser Berechnung ausschließlich kostenpflichtige Exemplare. heise online beschreibt die Entwicklung in den USA: Amazon verkauft mehr digitale … Weiterlesen

21.7.2010
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für mehr eBooks als gebundene Bücher…

mehr eBooks als gebundene Bücher…

… werden nach Angaben von amazon in letzter Zeit verkauft. Peter Nelke (Danke!) wies uns auf einen Artikel auf heise hin: Den Absatz der Kindle-E-Books verglich Amazon aber nur mit den Hardcover-Ausgaben – Taschenbücher wurden nicht erwähnt.

22.10.2009
von Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Archive.org jetzt mit Bookserver

Archive.org jetzt mit Bookserver

Dass Archive.org eines der Angebote im Netz ist, die man kennen sollte steht wohl außer Frage. Es ist immer wieder überraschend was für Features sich die Macher ausdenken. Jetzt haben sie einen neuen Service für Ebooks installiert: BookServer. Na ja, … Weiterlesen

6.8.2009
von Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Free Software Foundation: DRM bei Ebooks abschaffen

Free Software Foundation: DRM bei Ebooks abschaffen

We believe in a way of life based on the free exchange of ideas, in which books have and will continue to play a central role. Devices like Amazon’s are trying to determine how people will interact with books, but … Weiterlesen

10.4.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für US-Blindenverband protestiert gegen Einschränkung

US-Blindenverband protestiert gegen Einschränkung

Der E-Book-Reader Kindle 2 kann prinzipiell die angezeigten Bücher auch vorlesen. Dies wurde jetzt jedoch eingeschränkt, da Verlage und Autoren in den USA protestierten. Diese EinsUSänkung wiederum läßt den US-Blindenverband National Federation of the Blind (NFB) protestieren, der diese Einschränkung … Weiterlesen

10.3.2009
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Amazon’s Kindel II vs. NY Public Library card

Amazon’s Kindel II vs. NY Public Library card

Einen Produkvergleich von „Kindel II“ und Büchererausweis der New York Public Library findet man bei National Lampoon Product Review: Amazon’s Kindel II VS. Ny Public Library card Ein entscheidender Vorteil aller E-Book Lesegeräte: More Storage- Take your library with you. … Weiterlesen

20.10.2008
von Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Der Netbib-Podcast – Ausgabe 61

Der Netbib-Podcast – Ausgabe 61

Die Themenübersicht Vorklang Die Frankfurter Buchmesse liegt hinter uns und es rauschten die Wörter „Kindle“ und „Sony E-Book-Reader“ durch den Blätterwald. Grund genug sich die beiden Geräte mal anzuschauen und zum Schwerpunktthema in diesem Podcast zu machen. (Nebenbei war ich … Weiterlesen

16.10.2008
von Christian Spließ
4 Kommentare

Die Renaissance des Ebooks?

„Es gibt nichts Neues unter der Sonne“ lautet ein Bibelwort und wenn man sich momentan einen der Trends der Buchmesse anschaut, dann kann man zustimmend sagen: Stimmt, da war doch schon mal was. So gegen Ende der 90-ger Jahre war … Weiterlesen

1.8.2008
von Edlef Stabenau
5 Kommentare

Kindle Reader

Im Hamburger Abendblatt wird mal wieder über das Ende des gedruckten Buches spekuliert. AnlaÃ? ist diesmal der Kindle, das Buchlesegerät von amazon, das in den USA wohl recht erfolgreich verkauft wird. Ein grosser Vorteil im Gegensatz zu früheren Lesegeräten ist … Weiterlesen