netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

1.6.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Wird der städtische Zuschuss halbiert?

Wird der städtische Zuschuss halbiert?

Dann wäre die Stadtbibliothek Schleiden in Gefahr. Wie der Kölner Stadtanzeiger meldet, hat die Kommune einen Fragebogen an die Bürger verteilt, in welchem diese kund tun sollen, ob eine Halbierung des Zuschusses (die Stadt ist nicht Träger der Bibliothek) von … Weiterlesen

2.4.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Aus für die Stadtteilbibliotheken in Eickel und Sodingen

Aus für die Stadtteilbibliotheken in Eickel und Sodingen

Am 6. Juli sollen die Stadtteilbibliotheken in Herne geschlossen werden. 9.000 Unterschriften hatte die Bürgerinitiative „Pro Stadtteil-Büchereien“ gesammelt. Die Eingabe wurde vom Ausschuss für Bürgereingaben mit breiter Mehrheit abgelehnt. Somit werden zwei von vier Zweigstellen wohl geschlossen werden, womit die … Weiterlesen

11.7.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für RFID-Rationalisierungs-Diskussion in Ratingen

RFID-Rationalisierungs-Diskussion in Ratingen

Der Kulturausschuss hat die Einführung von und die hohen Investitionen für RFID-Verbuchung vor allem unter dem Aspekt der Rationalisierung von Arbeitskraft gesehen und – abgelehnt. Die Rheinische Post befragte die Bibliotheksleiterin.

19.5.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Umstrukturierung und neues Team

Umstrukturierung und neues Team

Ein Wechsel in der Leitung ist für den Träger immer eine gute Gelegenheit, andere Bedingungen einzuführen. Die Stadtbibliothek Blumberg hat jetzt weniger Öffnungszeiten und ein Drittel geringeren Erwerbungsetat, da muss das neue Team schon gut arbeiten, um Qualität zu gewährleisten. … Weiterlesen

20.8.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Die Krise der Kommunalhaushalte wirft ihren Schatten voraus

Die Krise der Kommunalhaushalte wirft ihren Schatten voraus

Man sollte sich diese in bildungsklick abgedruckte Pressemeldung des Deutschen Kulturrats mehrfach durchlesen: In Köln wird modellhaft deutlich, worauf die Kämmerer von klammen Kommunen, deren Gewerbeeinnahmen und in Folge dessen auch die Etats einbrechen, als naheliegende Lösung kommen: Der Kulturetat … Weiterlesen