netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

11.9.2016
nach jplie
7 Kommentare

Keine Ahnung von den Online-Angeboten der Bibliotheken

Jürgen Fenn schreibt auf albatros | texte über zu teure Presseartikel und dass die Online-Möglichkeiten der Bibliotheken kaum je öffentlich erwähnt werden. Seine Zukunftsvorstellung sieht so aus, dass es eine kollektive Pauschallösung für alle Verlage gemeinsam geben soll: „Zugang und … Weiterlesen

11.6.2016
nach jplie
Kommentare deaktiviert für LEISTUNGSSCHUTZRECHT XXL – diesmal auf EU-Ebene

LEISTUNGSSCHUTZRECHT XXL – diesmal auf EU-Ebene

Ein umfangreicher, informativer Text von Till Kreutzer zu einer noch laufenden Anhörung der EU-Kommission (man kann mitmachen!) auf IGEL zu den Plänen, auf EU-Ebene ein eigenes Leistungsschutzrecht für Verleger zu etablieren. TTIP, CETA und Konsorten sind nicht genug, hier zeigt … Weiterlesen

29.6.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Sparen ohne zusammenzulegen

Sparen ohne zusammenzulegen

Die Bibliothek in Illnau (CH) bleibt bestehen, auch dank einer Unterschriftenliste. Weiter haben die Politiker gemerkt, dass eine Zusammenlegung mit einer anderen Bibliothek gar nicht so viel einspart und haben nun andere Stellschrauben im Blick, um Kosten einzusparen. [via Landbote]

29.7.2013
nach jplie
4 Kommentare

Was kostet ein kostenloser Dienst?

Arbeit. – Hier das Beispiel des Old Readers, dessen Betreiber/innen im The Old Reader Blog beschreiben, was es bedeutet, einen kostenlosen Dienst anzubieten: „In March things became “nightmare”, but we kept working hard and got things done. First, we were … Weiterlesen

8.1.2013
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Hoher Reparaturbedarf der Fahrbibliothek Weimar

Hoher Reparaturbedarf der Fahrbibliothek Weimar

Die Fahrbibliothek des Weimarer Landes ist 20 Jahre alt und verursacht deshalb Reparaturkosten. Für den Kulturamtsleiter freilich steht ausser Frage, dass der Bedarf im ländlichen Raum für die Fahrbibliothek gegeben ist. [via Thüringische Allgemeine]

6.6.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Es darf keine Tabubereiche geben, auch nicht die Bildung

Es darf keine Tabubereiche geben, auch nicht die Bildung

Bei einem Schülerforum in Hessen sprachen Politiker, Verwaltung, Lobbyisten und Unternehmensvertreter über das Sparen in Kommunen. Beispielsweise sagte der FRAport-Chef, dass man sich die vielen Schwimmbäder und Bibliotheken nicht mehr werde leisten können. Die Frankfurter Rundschau hatte eingeladen und berichtete über … Weiterlesen

12.5.2011
nach jplie
2 Kommentare

Kulturstaatsminister: Wirtschaft an Digitalisierungskosten beteiligen

Der Staat kann die Digitalisierung des schriftlichen Kulturgutes in Deutschland nicht alleine stemmen. Kooperationen von öffentlichen Institutionen mit der Privatwirtschaft, wie zum Beispiel jene der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB) mit Google, seien notwendig, meinte Kulturstaatsminister Neumann. Dabei müssten jedoch das Urheberrecht … Weiterlesen

8.4.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Umfrage vor Einführung der „digitalen Zweigstelle“

Umfrage vor Einführung der „digitalen Zweigstelle“

Die Stadtbibliothek Siegburg macht unter ihren Lesern/Leserinnen eine Umfrage bezüglich der Akzeptanz des Ankaufs einer elektronischen Zweigstelle und fragt auch, ob man bereit wäre, dafür eine Jahresgebühr von 15 € oder eine Leihgebühr von 1 € für alle Medien in … Weiterlesen

27.1.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Eigeninitiative als letzter Notnagel

Eigeninitiative als letzter Notnagel

Eine scheidende Grundschulleiterin trommelt für die Erneuerung der Gemeindebibliothek. Die Bürgermeisterin meint laut der Badischen Zeitung: „Vielleicht lässt sich ja auch in Eigeninitiative was machen“ und denkt an ehrenamtliches Engagement.

27.12.2009
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Open Access und Kosten

Open Access und Kosten

Die Herausgeberinnen einer Zeitschrift machen sich Gedanken darüber, was es kosten würde, diese in Open Access zu überführen. Dokumentiert hier in den Weblogs bei Gabi Reimann und in jenem von Andrea Back.

5.5.2009
nach jplie
1 Kommentar

Twitter-Kritik von der Zielgruppe

Über einen Twitter-Eintrag bin ich auf einen Artikel in Der Westen aufmerksam gemacht worden, in dem über die Einführung von Twitter durch die TU Dortmund berichtet wird. Interessant sind die Kommentare, in denen Studierende das ziemlich drastisch kritisieren, weil die … Weiterlesen

18.2.2009
nach Edlef Stabenau
2 Kommentare

Warum Paid Content für Zeitungen nicht funktioniert

Thomas Knüwer analysiert in einem Beitrag die derzeitige Misere der Zeitungsverlage und kommt zu dem Schluss Was Zeitungen und Zeitschriften liefern können, sind saubere Analyse, Verständlichmachung durch elegante Grafiken, emotionale Optik und Lesespaß. Das klingt einfach. Doch ist es eben … Weiterlesen

18.12.2008
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für (mit) Windows herunterfahren

(mit) Windows herunterfahren

Das ist ja wirklich fast spassig, was die Tagesschau da über die britische Kriegsmarine berichtet: Inzwischen sind alle Atomwaffenträger der betreffenden U-Boot-Klassen auf Windows umgestellt. Nun mögen Kritiker einwenden, dass der Einbau von Fenstersystemen in U-Booten so eine Sache ist. … Weiterlesen

20.9.2008
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliothek 21 ist der Start von Stuttgart 21

Bibliothek 21 ist der Start von Stuttgart 21

Der Stuttgarter Gemeinderat hat vorgestern mit groÃ?er Mehrheit den Bau der Bibliothek 21 beschlossen. [via Stuttgarter Zeitung] Ein Kommentator (Link links neben dem Artikel) nennt dies eine „historische Entscheidung“. Am Tag der Entscheidung, und auch dies ist selten, erschien sogar … Weiterlesen

8.9.2008
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Gebrauchter PC geht gut, aber Lizenz der Bibliothekssoftware kostet

Gebrauchter PC geht gut, aber Lizenz der Bibliothekssoftware kostet

In Waal stöÃ?t die ehrenamtlich verwaltete Gemeindebücherei an infolge des Anstiegs der Ausleihe ihre Grenzen: Ein neuer PC mit Bibliothekssoftware wird benötigt. Dieser soll jetzt im Januar 2009 beschafft werden. [via Das Allgäum online]

4.12.2007
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Die teuren wissenschaftlichen Zeitschriften

Die teuren wissenschaftlichen Zeitschriften

Das ORF beklagt einen beklagenswerten, aber normalen Zustand: Dass die Kosten für wissenschaftliche Zeitschriften steigen und steigen. Am SchluÃ? klingt eine Forderung an: Nationallizenzen könnten ein Ausweg sein.

29.11.2007
nach Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Rechnungshof stoppt Bibliotheksprojekt

Rechnungshof stoppt Bibliotheksprojekt

Die Insassen der acht Haftanstalten können keine Bücher mehr über die Fernausleihe der Stiftung Hamburger Ã?ffentliche Bücherhallen (HÃ?B) bestellen. Wer im Gefängnis lesen oder sich weiterbilden will, muss sich jetzt an die deutlich geringeren Bestände der ebenfalls von der HÃ?B … Weiterlesen

10.9.2007
nach Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Chronische Verweigerungshaltung

Chronische Verweigerungshaltung

Diese werfen CDU und die Grünen der SPD und FDP in Duisburg vor. Letzter fragen, wie die Mehrkosten für einen Neubau in dem VHS, Bibliothek und eine NS-Gedenkstätte einziehen sollen, aufgefangen werden sollen. Befürchtungen der beiden Parteien zufolgen könnte es … Weiterlesen

3.9.2007
nach Christian Spließ
17 Kommentare

Telepolis über Onleihe

Gerade von der jugendlichen Zielgruppe, die die Büchereien mit dem Angebot besonders ansprechen wollen, geht es weniger um Rechner, als um MP3-Player. Und da sieht das schon ganz anders aus: im Januar hatte der iPod 28 Prozent Marktanteil. Das heiÃ?t … Weiterlesen

6.7.2007
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Abstimmung auf medinfo

Abstimmung auf medinfo

Ich freue mich, auf die Abstimmung auf medinfo hinweisen zu können, diesmal geht es um das Thema „Worauf verweisen Sie einen Nutzer, wenn die Online-Fernleihe/subito-Mail wirklich ausfällt?“ Also kurz hin“surfen“ und die Stimme abgeben 😉

20.6.2007
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Was kostet eigentlich so eine Ausleihe?

Was kostet eigentlich so eine Ausleihe?

Globolibro berichtete über einen persönlichen Finanzkalkulator, gedacht für die BenutzerInnen oder auch KundInnen, der von der Wellesley Free Library in Massachusetts angeboten wird. Hier können sich die KundInnen auf übersichtliche Weise ein Bild davon machen. was die einzelnen Dienstleistungen so … Weiterlesen

6.6.2007
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Sanierungs- und Umzugskosten, groÃ? und klein

Sanierungs- und Umzugskosten, groÃ? und klein

In Leipzig soll die Stadtbibliothek saniert und sollen bis 2025 ca. 10 Millionen Euroo investiert werden [via Leipziger Volkszeitung], in Hamminkeln geht es um 250.000 Euro wegen des Umzugs der Stadtbücherei in die Realschule, wo eine „Profil-Bücherei“ entstehen soll, welche … Weiterlesen