netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

23.11.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Kreisbibliothek Vulkaneifel

Kreisbibliothek Vulkaneifel

In der Sache der gefährdeten Kreisbibliothek in Daun (im August war ein Eintrag hier in netbib zu lesen) sieht es weiterhin nicht schlecht aus. Ein Förderverein wurde gegründet, die Fraktionen im Kreistag sprechen sich ebenso wie der Kulturausschuss positiv über … Weiterlesen

15.3.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Die Fallstricke „freiwilliger Aufgaben“

Die Fallstricke „freiwilliger Aufgaben“

Der Konflikt zwischen Stadt und Kreis Hildburghausen bezüglich der Stadt- und Kreisbibliothek und sinkender Zuschüsse des Kreises [wir berichteten] geht weiter. Am Montag war eine Veranstaltung, zu der jedoch nur wenige Eingeladene kamen [via inSüdthüringen.de] Und man haut verbal weiterhin … Weiterlesen

16.12.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Offener Brief der Bibliotheksleiter/innen an den Landrat

Offener Brief der Bibliotheksleiter/innen an den Landrat

„Wenn die Stadt- und Kreisbibliothek ihre Leistungen für uns einstellt, können wir unsere kleinen Büchereien vor Ort schließen.“ Im Landkreis Hildburghausen, dem südlichsten Landkreis Thüringens, plant der Landrat, den Zuschuss des Landkreises zur Stadt- und Kreisbibliothek „Joseph Meyer“ zu streichen. 23 … Weiterlesen

24.3.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Die Kreisbibliothek zieht um

Die Kreisbibliothek zieht um

50.000 Bücher müssen umgezogen werden, die Kreisbibliothek in Quedlinburg kommt in ein gemeinsames Haus zusammen mit Kreisvolkshochschule und Kreismusikschule. [via Mitteldeutsche Zeitung]

25.5.2010
von jplie
1 Kommentar

Neuer Lernort für Schüler

Lüneburgs erste Schulbibliothek steht an der Stelle einer gescheiterten Öffentlichen Bibliothek. Offensichtlich war die im Sommer 2008 geschlossene Kreisbibliothek nicht in der Lage gewesen, etwas aus ihren Standortvorteilen zu machen. Ein veralteter Bestand und unregelmäßige Öffnungszeiten hätten zur Schließung geführt, … Weiterlesen

27.4.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliothek auf welcher Ebene der Trägerschaft?

Bibliothek auf welcher Ebene der Trägerschaft?

Im Salzlandkreis wird versucht, die „freiwiliigen Aufgaben“ neu zu verorten und so steht offen, ob die Kreisbibliothek (in Aschersleben) eine Bibliothek mit kommunalem Zuschuss, eine kommunale Biblitohek mit Kreiszuschuss oder gar eine Bibliothek in Trägerschaft eines Vereines mit kommunalen und … Weiterlesen

29.9.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Auflösung der Kreisbibliothek Anhalt-Bitterfeld

Auflösung der Kreisbibliothek Anhalt-Bitterfeld

Der Kulturausschuss empfiehlt die Schließung der Kreisergänzungsbibliothek und der Kreisbibliothek Grund ist die geringe Nachfrage der beiden Einrichtungen. Der Spareffekt wird jedoch geringer als gedacht sein. Die Räumlichkeiten sollen dem Kreisarchiv respektive der Stadtbibliothek Zerbst zugeschlagen werden. [via Mitteldeutsche Zeitung]

10.6.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Kreismedienzentrum als Knoten der Vernetzung von Bibliotheken

Kreismedienzentrum als Knoten der Vernetzung von Bibliotheken

Im Mittelmark-Kreis ist das Kreismedienzentrum umgezogen. Die Märkische Allgemeine nimmt dies zum Anlaß, die Funktion des Kreismedienzentrums für die örtlichen Bibliotheken und die Entwicklungsperspektiven dieser Vernetzung zu schildern, die laut dem Artikel vor allem in einem gemeinsamen Katalogbestand und einem … Weiterlesen

6.2.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Es kommen zwei Drittel aus dem Umland in die Stadtbibliothek

Es kommen zwei Drittel aus dem Umland in die Stadtbibliothek

In Cham kommen die meisten Nutzer der erfolgreichen Bücherei in der Kreisstadt kommen aus dem Umland. Zwei Drittel der Leser der Stadtbücherei kommen nicht aus der Stadt Cham. Der Artikel in der Mittelbayerischen Zeitung zeigt die kommunalpolitische Brisanz und listet … Weiterlesen

7.1.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Verlust des Status einer Kreisbibliothek in Werdau befürchtet

Verlust des Status einer Kreisbibliothek in Werdau befürchtet

In diesem Jahr wird entschieden, welche der beiden Kreisbibliotheken im Kreis Zwickau künftig den Titel behalten darf. Die Verliererin hat finanzielle EinbuÃ?en zu befürchten. [via Freie Presse]

18.7.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Umzug und Neuanfang mit einem Fest

Umzug und Neuanfang mit einem Fest

Großreinemachen – und Umzug. Was man so alles in der Sommerpause erledigen kann. Beispielsweise die Saalfelder Stadt- und Kreisbibliothek, die dann am 30. August am neuen Standort mit einem Fest wiededr öffnet! [via Ostthüringer Zeitung]

17.7.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Frühere Leiterin arbeitet ehrenamtlich weiter

Frühere Leiterin arbeitet ehrenamtlich weiter

Die frühere Leiterin der Stadt- und Kreisbibliothek Rochlitz arbeitet ehrenamtlich weiter. Ihre Nachfolgerin hat bereits die Kreis- und Fahrbibliothek Hainichen verwaltet und leitet jetzt beide Einrichtungen in Personalunion. [via Freie Presse]

26.4.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Rückblick auf Geschichte einer Gemeindebibliothek samt Umfeld

Rückblick auf Geschichte einer Gemeindebibliothek samt Umfeld

Die Märkische Allgemeine bringt einen Ã?berblick über die Geschichte der Gemeindebibliothek von Breddin. Die Ã?berschrift lautet „Breddin leistet sich noch eine Gemeindebibliothek“, was ich zunächst miÃ?verstanden wollte und mich freute, dass eine Gemeinde sich zwei Bibliotheken leistet. Geschenkt. Bedenkenswert ist … Weiterlesen

26.1.2006
von jplie
Kommentare deaktiviert für Kreisbibliothek ist wichtig

Kreisbibliothek ist wichtig

Der Nordkurier berichtet über Funktion und Situation der Kreisbibliothek Mecklenburg-Strelitz. Dazu gehört noch ein Artikel des Nordkuriers über eine ehrenamtliche Mitarbeiterin einer Gemeindebibliothek.