netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

24.6.2013
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für kompetenznachweiskultur.de

kompetenznachweiskultur.de

Die Webseite arbeitet mit Frames und einer Laufschrift, aber hier geht es ja um den Kompetenznachweis Kultur und nicht um die Kompetenznachweiskultur oder den Kompetenznachweis Webseiten erstellen…

5.10.2012
von jplie
3 Kommentare

Bibliothekar verschanzt sich mit seinen Büchern …

… und draußen wartet das Polizeikommando. „Er kämpft einen ebenso heroischen wie wahrscheinlich aussichtslosen Kampf zur Rettung der europäischen Kultur“ Keine Sorge! Eine Kunstfigur eines Kabarettisten! Oder doch Grund zur Sorge?! Seit wann sind wir – über das pure Shhhht! … Weiterlesen

25.5.2012
von jplie
2 Kommentare

Sachliche Kriterien für Finanzierung von Kulturinstitutionen

Der kulturpolitische Reporter berichtete vor einiger Zeit über eine Diskussion zum Buch „Der Kulturinfarkt“. Ziemlich zum Schluss stellt er fest: „Bedeutet aus heutiger Sicht: Die absolute Summe von zurzeit etwa 10 Milliarden Euro öffentlicher Mittel für die Kultur wird aus … Weiterlesen

23.6.2011
von Edlef Stabenau
7 Kommentare

Dreistigkeit siegt?

Anatol Stefanowitsch klärt im Sprachblog auf: Deutschland wird im Forschungsausschuss des Europaparlaments durch eine überführte wissenschaftliche Betrügerin repräsentiert. Es ist höchste Zeit, dass die Mitglieder dieser unappetitlichen Splitterpartei abtreten….

21.3.2011
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Maßstäbe setzender Multimediaguide Münster

Maßstäbe setzender Multimediaguide Münster

Das klingt alles ziemlich fortschrittlich, allerdings habe ich so ein Ding auch noch nicht ausprobiert. Aber wenn sogar Leonard Lansink ihn empfiehlt fragt man sich natürlich sofort: was würden Thiel und Börne sagen? Handliches Taschenformat, dazu kinderleicht in der Handhabung … Weiterlesen

21.10.2010
von OS
Kommentare deaktiviert für Nicht nur kein Geld für Bücher

Nicht nur kein Geld für Bücher

Nicht nur Bibliotheken sind beliebte Ziele, wenn es darum geht, „freiwillige“ Leistungen abzubauen oder gänzlich zu streichen. Generell sind alle Bereiche betroffen, die mit Kultur zu tun haben. Hierzu findet sich bei der Deutschen Welle ein Interview mit dem Geschäftsführer … Weiterlesen

8.2.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Geschichte der Freunde der Staatsbibliothek

Geschichte der Freunde der Staatsbibliothek

In einer Buchbesprechung zu einer Darstellung des Fördervereins der Staatsbibliothek zu Berlin in der Weimarer Republik (im VLB und beim Verlag noch nicht aufgeführt) „Hier müssen private Kreise mithelfen …“ Das Engagement des Vereins der Freunde für seine Königliche und … Weiterlesen

22.6.2009
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Büchervernichtung in Afghanistan

Büchervernichtung in Afghanistan

Die letzte Schlacht gegen die Bücher — Der Freitag berichtete: Vergangene Woche ließ die afghanische Regierung zehntausende von Büchern in einen Fluss werfen. Dieses feindselige Verhalten gegenüber Büchern hat eine Geschichte

6.3.2009
von jplie
1 Kommentar

Verankerung des Staatsziels Kultur im Grundgesetz

Der Deutsche Kulturrat erhob die Forderung, dass das Staatsziel Kultur im Grundgesetz gerade jetzt verankert wird bei einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Kultur und Medien des Deutschen Bundestags, der sich damit frühzeitig mit den Folgen der Wirtschafts- und Finanzkrise … Weiterlesen

18.1.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Afrika: Der Kontinent ist keine geschichtslose Masse

Afrika: Der Kontinent ist keine geschichtslose Masse

Der Stern berichtet über die Vergangenheit Malis – einem im 16. Jahrhundert blühenden Reich, das Handels-Knotenpunkt war und eine Universität besaÃ?. Das Schrifttum hat überlebt und wird nun in 21 Bibliotheken aufbewahrt und restauriert.

16.1.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Ausstellung über die Veränderung mit dem Umgang mit Wissen eröffnet

Ausstellung über die Veränderung mit dem Umgang mit Wissen eröffnet

Ein Interview zeigt insbesondere die Funktion von YouTube als moderne Kulturpraxis: Die Jugendbeilage jetzt der Süddeutschen Zeitung bringt ein Interview mit Maximilian Engelmann, einem der Gestalter der Ausstellung „Wissenswelten von der Keilschrift bis zu YouTube“, die heute in Hannover in … Weiterlesen

4.1.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliotheksneubau als kultureller Beginn für das Stuttgart der Zukunft

Bibliotheksneubau als kultureller Beginn für das Stuttgart der Zukunft

In der Printausgabe der Stuttgarter Zeitung kommt alljährlich eine Seite, auf welcher Redaktionsmitglieder der Kultur-Redaktion und im Kulturbereich Tätige Rückblick auf das vergangene Jahr halten. Es ist immer derselbe Fragenkatalog: Mein spannendstes Kulturerlebnis / Und das langweiligste? / Die gröÃ?te … Weiterlesen

19.12.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Eignet sich der Staat zur Kulturförderung?

Eignet sich der Staat zur Kulturförderung?

Ein umfangreicher Artikel in der Süddeutschen diskutiert die staatliche Kulturförderung. Im Artikel – wen wundert’s? – wird ein „Dschungel“ an Kultur- und Kunstförderung ausgemacht – wie immer im Finanz- und Steuerbereich, insbesondere wenn föderale Strukturen herrschen. Was die Bibliotheken anbelangt, … Weiterlesen

13.12.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für SPD-Bundestagsfraktion fordert öffentliche und gut ausgestattete Bibliotheken

SPD-Bundestagsfraktion fordert öffentliche und gut ausgestattete Bibliotheken

AnläÃ?lich der Ergebnisse der Untersuchung Lesen in Deutschland 2008″ der Stiftung Lesen fordert die Fraktion Bibliotheksgesetze und darüber hinaus gut ausgestattete Bibliotheken. „Wir setzen uns landesweit für öffentliche und gut ausgestattete Bibliotheken ein. Bibliotheken sind eine öffentliche Pflichtaufgabe, die, wie … Weiterlesen

1.12.2008
von Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Der Netbib-Podcast: Ausgabe 67

Der Netbib-Podcast: Ausgabe 67

Die Themenübersicht Vorklang Liebe Hörer und Abonnenten, hier ist nicht Bayern3 oder WDR3 mit dem Radiokonzert zur Nacht sondern wirklich und tatsächlich der Netbib-Podcast, Folge 67. Aber ein klein wenig festlich dürfen wir vom Netbib-Blog schon sein. Letztes Wochenende gabs … Weiterlesen

10.9.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Kulturfinanzreport 2008: 14 % der Kulturausgaben für Ã?ffentliche Bibliotheken

Kulturfinanzreport 2008: 14 % der Kulturausgaben für Ã?ffentliche Bibliotheken

PR-inside gibt einen Ã?berblick über die aktuellen Zahlen des Kulturfinanzberichts 2008. „Für Kultur haben Bund, Länder und Gemeinden im Jahr 2007 gut 8,1 Milliarden Euro ausgegeben. Das waren 1,62 Prozent der gesamten Haushaltsausgaben und damit 0,03 Prozent mehr als 2006. … Weiterlesen