netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

21.10.2010
von OS
Kommentare deaktiviert für Nicht nur kein Geld für Bücher

Nicht nur kein Geld für Bücher

Nicht nur Bibliotheken sind beliebte Ziele, wenn es darum geht, „freiwillige“ Leistungen abzubauen oder gänzlich zu streichen. Generell sind alle Bereiche betroffen, die mit Kultur zu tun haben. Hierzu findet sich bei der Deutschen Welle ein Interview mit dem Geschäftsführer … Weiterlesen

22.9.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliotheksgesetz nützt nichts

Bibliotheksgesetz nützt nichts

In Erfurt fand eine Diskussion zu einem geplanten Kulturfördergesetz statt, zu dem auch ein Kritiker eingeladen wurde. Dieser zog das Bibliotheksgesetz in Thüringen zum Vergleich heran und meinte, es tauge nicht als Schutzschirm gegenüber Kürzungen. [via OTZ.de]

19.12.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Eignet sich der Staat zur Kulturförderung?

Eignet sich der Staat zur Kulturförderung?

Ein umfangreicher Artikel in der Süddeutschen diskutiert die staatliche Kulturförderung. Im Artikel – wen wundert’s? – wird ein „Dschungel“ an Kultur- und Kunstförderung ausgemacht – wie immer im Finanz- und Steuerbereich, insbesondere wenn föderale Strukturen herrschen. Was die Bibliotheken anbelangt, … Weiterlesen