netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

18.11.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Männerabend in der Bücherei

Männerabend in der Bücherei

… aber nicht nur für Männer, sondern für sie und ihn! Die Gemeindebücherei und –mediothek Henstedt-Ulzburg bringt in ihrer Veranstaltungsreihe „Buchplaudereien“ morgen am deutschlandweiten Vorlesetag Literatur für und mit, von und über unsere Männer… In der Reihe geben Mitarbeiterinnen der … Weiterlesen

9.3.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für „Die Leihbibliotheken studiere, wer den Geist des Volkes kennen lernen will.“

„Die Leihbibliotheken studiere, wer den Geist des Volkes kennen lernen will.“

Mit dem obigen Wilhelm-Hauff-Zitat leitet ein netter Artikel in der Märkischen Zeitung ein, der die Stadtbibliothek Jessen behandelt, eine Bibliothek, die noch keine Jahresgebühren erhebt.

30.6.2009
von OS
1 Kommentar

SWR3-Lesetag 2009

Auch diese Jahr macht der eigentlich weniger auf Kultur denn auf Rock und Pop spezialisierte Sender SWR3 einen „Lesetag“. Mehr oder weniger Prominente stellen ihre Lektüre vor. Die Lesetipps reichen von Rocko Schamonis Dorfpunks bis zu Bentley Little: Böse.

30.1.2009
von OS
Kommentare deaktiviert für Spanische Lesegewohnheiten

Spanische Lesegewohnheiten

Die Statistiker erfassen nicht nur bei uns alles. Auch in Spanien sind die Datensammler (und die ~sammlerinnen auch) fleissig. Der spanische Verlegerverband hat nun ermittelt, wer was und wie oft in welcher Sprache liest. Dem Beitrag in der Zeitung Levante … Weiterlesen

12.11.2008
von jplie
1 Kommentar

Vertiefte Lektüre führt zu Einschluss am Samstag

Bastian Balthasar Bux läÃ?t grüÃ?en: In Neumünster wurde eine 14-jährige Leseratte eingeschlossen, die in ihre Lektüre so vertieft war, dass sie die SchlieÃ?ung der Bibliothek nicht mitbekam. [via Welt] – Vielleicht ein AnlaÃ?, über ausgedehntere Ã?ffnungszeiten nachzudenken? 😉

11.6.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Projekt für Jungendliche

Projekt für Jungendliche

Die Rotenburger Stadtbibliothek hat „Julius“ kreiert, ein Projekt zur Leseförderung von Jungen. Das ist ja eine Zielgruppe, die nicht unbedingt leicht erreicht werden kann, und die Rotenburger haben sich einiges einfallen lassen. Lesen Sie hierzu Näheres in der Rotenburger Rundschau.

3.1.2008
von OS
Kommentare deaktiviert für PISA und die Gesellschaft der Nicht-Lesenden

PISA und die Gesellschaft der Nicht-Lesenden

Im Blog der spanischen SEDIC macht sich Luis Rodrí­guez Yunta Gedanken über die Ergebnisse der PISA-Studie. Für Spanien hatte diese OECD-Studie einen deutlichen Rückgang des Leseverständnisses von Jugendlichen konstatiert. Luis Rodrí­guez stellt sich die Frage, ob wir heute weniger lesen, … Weiterlesen

13.12.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Empfohlene Weihnachtslektüre vom Büchereileiter/von der Büchereileiterin

Empfohlene Weihnachtslektüre vom Büchereileiter/von der Büchereileiterin

Büchereileiter stellen ihren ganz persönlichen Weihnachtsbuchtipp vor betitelt das Frechener, Hürther, Pulheimer „Wochenende“ die Tipps dreier Bibliotheksleiter/innen aus dem Rhein-Erft-Kreis.