netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

21.3.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Leseförderungsaktion Lesehammer in Hamm

Leseförderungsaktion Lesehammer in Hamm

„Der Lese-Hammer, ein Kooperationsprojekt des Freundeskreises Stadtbücherei Hamm e.V. (fsh) und der Stadtbüchereien Hamm, soll Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren zum Schmökern und zum Abstimmen über ihr Lieblingsbuch anregen. Dafür wählt die Lese-Hammer-Jury aus den Neuerscheinungen des laufenden Jahres … Weiterlesen

5.10.2014
von jplie
4 Kommentare

Das Kerngeschäft ist woanders

Also, diese Wortmeldung von Jochen Dudeck möchte ich denn doch gerne aus der Mailingliste Forum-OeB „heben“. Jochen ist völlig unverdächtig, nicht digital unterwegs zu sein – wenn man hier in netbib nach seinem Namen sucht, wird man seine Umsetzungen von … Weiterlesen

6.11.2013
von jplie
1 Kommentar

Bilanz und Abschied: Treffpunkt Bibliothek

„Nachdem die Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek“ sechs Jahre lang er­folgreich vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und vom Deutschen Bibliotheksverband organisiert wurde, endet das Projekt in diesem Jahr. Ab 2014 plant der Deutsche Bibliotheksverband eine neue Kampagne, die die Arbeit … Weiterlesen

4.8.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für ca. 39 Mio. € sollen in der Türkei für Bücher ausgegeben werden

ca. 39 Mio. € sollen in der Türkei für Bücher ausgegeben werden

Im März war die Türkei das Gastland auf dem Bibliothekskongress. – Jetzt sollen knapp eine Million Bücher an 117 ÖBs verteilt werden, melden die Deutsch-Türkischen Nachrichten, um die 7.700 Bände für jede Bibliothek. Der Hintergrund soll Leseförderung sein. Die Auswahl … Weiterlesen

15.7.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Ferienleseclubs allerorten …

Ferienleseclubs allerorten …

… so auch in der Stadtbücherei Elmshorn Ein netter Artikel erschien in der shz.de über die Sommerleseaktion in der Stadtbücherei Elmshorn. Es ist die Zeit der Ferien-Leseaktionen, des SommerLeseClubs, des Julius-Clubs, des Ferienleseclubs, des Lesesommers XXL, des Buchdurstes, des Kinderplaneten Kirango, der Leselust und des Heiss auf Lesen. … Weiterlesen

8.11.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für „Lies weiter“

„Lies weiter“

Ein Artikel in der Tiroler Tageszeitung über Leseförderungsprojekte und eine Kollegin, die „Lies weiter“, die 2004 eingerichteten Service­stelle für Lesepädagogik des Landes Tirol betreibt und in Schulen geht.

24.10.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für „Jugend-Literatur in Dreieich“ (JuLID)

„Jugend-Literatur in Dreieich“ (JuLID)

Die Bücherei an der Weibelfeldschule in Dreieich ist eine der Preisträgerinnen des Hessischen Leseförderpreises. Laut Bericht in op-online.de war es insbesondere die JuLID, das Projekt „Jugend-Literatur in Dreieich“, das den Ausschlag gegeben hat.

4.10.2012
von jplie
1 Kommentar

„Bookpusher“ – ein Recommender-System ganz eigener Art

Die Stadtbibliothek Hattingen initiiert einen „Bookpusher Club“, in welchem sich Jugendliche ab zehn Jahren treffen, die andere auf ihre Lieblingsbücher aufmerksam machen wollen. Wie sie das machen? Auf unterschiedliche Art und Weise. Ein Autor und Poetry Slammer hilft ihnen dabei. … Weiterlesen

29.6.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Leseförderung einmal anders

Leseförderung einmal anders

Man könnte es geradezu volksbibliothekarisch nennen, was da bei Fleischmann.org in den News mit dem Link hinter „Wer liest, kommt früher raus“ steht, ein Artikel in der Süddeutschen Zeitung, auf die ich hier mal nicht verlinke. Der Inhalt: Häftlinge können … Weiterlesen

23.4.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Am 26. April ist Girls & Boys-Day

Am 26. April ist Girls & Boys-Day

An diesem Tag sollen Jungen und Mädchen eher geschlechteruntypische Berufsbereiche kennenlernen. Bibliothekar ist ein solcher Beruf für Jungs. Gleichzeitig sind mehr männliche Lesevorbilder ein wichtiger Ansatzpunkt für eine dringend erforderliche Verbesserung der Lesemotivation und damit der Lesekompetenz von Jungen. Steht … Weiterlesen

12.4.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für 45 Minuten voller Tipps und Anregungen für Kleinkinder und Eltern

45 Minuten voller Tipps und Anregungen für Kleinkinder und Eltern

An jedem ersten Mittwoch im Monat kommt das Bücherwürmchen in die Stadtbibliothek Erkrath. Kleinkinder mit ihren Eltern schauen sich Bilderbücher an, lernen Reime und machen Fingerspiele. Die Veranstaltung ist ein fester Termin bei der Stadtbibliothek Erkrath. Ein Bericht erschien in der Rheinischen … Weiterlesen

11.12.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Therapiehunde

Therapiehunde

Grad auf inetbib ein Hinweis auf den Presse.com-Artikel, dass in Finnland vermehrt Hunde als Helfer bei der Leseförderung eingesetzt werden. Deren fördernde Wirkung ist wissenschaftlich noch nicht erwiesen, wie in unnachahmlicher Weise am Ende des Artikels angemerkt wird.

2.12.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für 700 Jugendbücher bewertet

700 Jugendbücher bewertet

Kinder einer Grund- und einer Mittelschulklasse haben eine Hitliste mit 20 Titeln erstellt. Vorarlberger Kinder dürfen nun bis zum April Bewertungen erstellen. 2010 kamen so 6.000 Bewertungen zustande. [via Vorarlberg Online]