netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

1.5.2015
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliotheksgesetze

Bibliotheksgesetze

Gesetze der Bibliothekswissenschaft » Bibliothekarisch.de http://t.co/qfITZFhqRa (DB) — Doerte (@bibliothekarin) May 1, 2015 Endlich ‚mal wieder etwas Gediegenes zum Thema Bibliothekshumor!

15.3.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Keine besessenen Leser/innen mehr?

Keine besessenen Leser/innen mehr?

Heute öffnet die Buchmesse in Leipzig ihre Tore. Die Märkische Allgemeine zerreißt einen in Stuttgart spielenden Roman, in welchem eine Bibliothekarin eine Rolle spielt („Veronika fand es erschreckend, dass es unter den jüngeren Kolleginnen und Kollegen kaum noch besessene Leser … Weiterlesen

18.6.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Leser/innen als Umzugshelfer

Leser/innen als Umzugshelfer

Schon im letzten Jahr beim Umzug in ein Übergangsquartier war die Kundschaft behilflich gewesen. Auch jetzt wieder wird beim Umzug der Gemeindebibliothek Neuenhagen mit der Unterstützung der Leserschaft gerechnet. [via Märkische Allgemeine Zeitung]

17.5.2011
nach jplie
9 Kommentare

Gestaltung der Ausleihregeln: Nur fünf Bücher?

In Langenau regte ein Gemeinderat an, die Ausleihe nur auf 5 Werke zu begrenzen. Es würden häufig „Bücherberge“ ausgeliehen, die man unmöglich in 2 Wochen lesen könne. Der kennt Bücherwürmer nicht … – Die Bibliothekarin hat aber gut dagegen argumentiert.[via … Weiterlesen

14.2.2011
nach jplie
3 Kommentare

Bibliothek und Touristeninformation: Geht das?!

Der Lindower Amtsdirektor sucht nach Einsparmöglichkeiten, ohne gleich alles platt zu machen. So wäre ein Umzug der Bibliothek in den Tourismuspavillon denkbar, damit die Touristeninformation wieder auf professionellere Beine gestellt wird. Die Bücherei, die derzeit 30 feste Leser/innen hat, müßte … Weiterlesen

8.12.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Keine Befreuung von der Bibliotheksumlage

Keine Befreuung von der Bibliotheksumlage

Den Antrag der Gemeinde Kümmernitztal, von der Umlage zur Finanzierung der Bibliothek für das Amt Meyenburg befreit zu werden, lehnten die Mitglieder des Amtsausschusses am Montagabend ab. Das Argument, es würden keine Gemeindemitglieder in der Kreisbibliothek Benutzer sein, erwies sich … Weiterlesen