netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

3.2.2011
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Qwiki

Qwiki

Ein sehr gelungenes, auf der Wikipedia und anderen Diensten basierendes „Informationserlebnis“ ist Qwiki.com. Seit letzter Woche ist diese „Multmedia-Wikipedia“ für alle geöffnet. Es lohnt sich, diese Website mal auszuprobieren (Lautsprecher anstellen), hier mal der Eintrag zu Franz Kafka als Beispiel.

13.1.2011
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Zehn Jahre Wikipedia

Zehn Jahre Wikipedia

Lange war er Bibliothekar an der TU Berlin. Doch das war früher. Streng genommen hilft er jetzt, Gedrucktes überflüssig zu machen. In seiner Freizeit bearbeitet Demmer Artikel beim Online-Lexikon Wikipedia. Die sueddeutsche.de in einem (Einführungs)Artikel über Geschichte und Funktionsweise der … Weiterlesen

21.1.2010
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Gabler online

Gabler online

Nicht mehr so ganz aktuell ist die Meldung, dass das Gabler Wirtschaftslexikon online zur Verfügung steht. Etwas neuer ist Information über die Zusammenarbeit mit den Übersetzungsdiensten LEO und Pons Ein User von leo.org oder PONS.eu, der die deutsche Übersetzung eines … Weiterlesen

18.12.2009
von Edlef Stabenau
3 Kommentare

Erklärmaschine

Der Dienst Twick.it versteht sich nicht als Lexikon, sondern als Erklärmaschine. Die in Twick.it erklärten Begriffe werden nach dem Wikipedia-Prinzip von angemeldeten NutzerInnen eingestellt, die „Relevanz“ wird durch die anderen TeilnehmerInnen beurteilt. Damit es kurz und knackig bleibt kann man … Weiterlesen