netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

6.11.2012
von OS
Kommentare deaktiviert für Ein Projekt des Staates

Ein Projekt des Staates

Die Leiterin der spanischen Biblioteca Nacional, Gloria Pérez-Salmerón, erläutert in ihrem Interview ihre Sicht der Zukunft der 300jährigen Institution: Die große öffentliche Einrichtung des bibliographischen Kulturerbes.

26.10.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für „Vision 2025“ der Österreichischen Nationalbibliothek

„Vision 2025“ der Österreichischen Nationalbibliothek

Ein Interview mit der Direktorin über den Vorschlag einer Novelle des Mediengesetzes im Kurier. Ältere Artikel zum Thema sind beispielsweise im Standard zu finden, vgl. auch die Pressemeldung der ÖNB und eine Zusammenfassung auf VÖBBlog.

22.5.2012
von Edlef Stabenau
3 Kommentare

Internet speichern

In einem Interview auf Golem weist Eric Steinhauer auf die rechtlichen Probleme des gesetzlichen Auftrages an die Nationalbibliothek hin, die ja das „Internet speichern“ soll. Um es mal einfach auszudrücken. Der Gesetzgeber erwartet von der Deutschen Nationalbibliothek, dass sie das … Weiterlesen

27.3.2012
von jplie
1 Kommentar

100 Jahre Deutsche Nationalbibliothek

Zwischen März und Oktober feiert die Deutsche Nationalbibliothek ihr 100-jähriges Bestehen „Mit 100 Veranstaltungen an ihren Standorten in Leipzig und Frankfurt am Main feiert die Deutsche Nationalbibliothek zwischen März und Oktober ihr 100-jähriges Bestehen. Der Gründungsvertrag wurde am 3. Oktober … Weiterlesen

8.3.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Die Leiterin der ZLB wechselt nach Katar

Die Leiterin der ZLB wechselt nach Katar

Sie wird dort den Aufbau einer Zentral- und Nationalbibliothek managen. Der Nachfolger von Claudia Lux soll Volker Heller werden, bisher Abteilungsleiter für Kultur in der Senatskanzlei.  Die Presse berichtet breit, beispielsweise die Süddeutsche, die Morgenpost, die taz und Kultur-Port.de. Die … Weiterlesen

7.1.2012
von jplie
2 Kommentare

Bosnien-Herzegowina: Kultureinrichtungen schließen aus Geldmangel

Die Nationalbibliothek in Sarajevo muss schließen, meldet DeutschlandRadio Kultur. Anfang der neunziger Jahre des Zwanzigsten Jahrhunderts stark zerstört, wurde immer wieder für ihren Bestandsaufbau gesammelt, man muss nur im inetbib-Archiv das Wort „sarajevo“ eingeben. Ob die Meldung aber so stimmt? … Weiterlesen

15.4.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Ausstellung zu „Schahname“

Ausstellung zu „Schahname“

Das persische Nationalepos „Schahname“ hat 1.000jähriges Jubliläum, weswegen das Museum für Islamische Kunst in Berlin eine Ausstellung anbietet, in der auch Handschriften und Miniaturen aus dem Bestand der Berliner Staatsbibliothek gezeigt werden. [via Handelsblatt]

25.1.2010
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für „Eine Nationalbibliothek zu leiten, ist eine anstrengende Arbeit“

„Eine Nationalbibliothek zu leiten, ist eine anstrengende Arbeit“

Rainer Pörzgen (der sich zur Zeit mit einer Abhandlung über Weinlieferungen an J.W. von Goethe aus Lüneburg beschäftigt) hat im Literaturblatt 1/2010 einen Artikel veröffentlicht, der eine Schlüsselfigur in James Joyce Ulysses, Thomas W. Lyster, zum Thema hat. Thomas W. … Weiterlesen

23.10.2008
von Christian Spließ
4 Kommentare

Pflichtablieferung ohne Plan

Seit heute ist die Verordnung zur Ablieferung von Pflichtexemplaren in Kraft (Vorsicht – PDF-Direktlink!), die – eigentlich – für alles gilt was im Netz so publiziert wird: Der Verordnung zufolge müssen nicht nur Bücher, Zeitschriften und andere Druckerzeugnisse und physischen … Weiterlesen

18.7.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für „Es ist immer gut zu diskutieren und den Status quo zu hinterfragen.“

„Es ist immer gut zu diskutieren und den Status quo zu hinterfragen.“

Die Presse bringt ein interessantes Interview mit der Direktorin der österreichischen Nationalbibliothek über Erweiterungsprojekte, Digitalisierung und anderes. Sehr erhellend, weil sie nicht nur wie ihre Pressesprecherin geantwortet hat, sondern auch Meinungen äuÃ?ert. Das ist in der Leitungsebene sonst seltener der … Weiterlesen

28.12.2007
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für Der Terkko FeedNavigator – Das Modell eines wissenschaftlichen RSS-Aggregators

Der Terkko FeedNavigator – Das Modell eines wissenschaftlichen RSS-Aggregators

Tiina M. Heino, Pasi Keski-Nisula und Jukka Englund, MitarbeiterInnen von Terkko, der finnischen Nationalbibliothek für Medizin an der Universität Helsinki, bieten seit fast zwei Jahren mit dem FeedNavigator das Modell eines wissenschaftlichen RSS-Aggregators an. Ist es ein biÃ?chen hochgegriffen, hier … Weiterlesen

13.12.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliothèque Nationale hat „l’enfer“ geöffnet

Bibliothèque Nationale hat „l’enfer“ geöffnet

„L’enfer“, die Hölle, lautet im Französischen das, was man im Deutschen den „Giftschrank“ nennt. Die Französische Nationalbibliothek zeigt nun pornografische Darstellungen daraus in einer Ausstellung. [via heute]

28.11.2007
von FH
Kommentare deaktiviert für DNB beginnt Sammlung von Netzpublikationen

DNB beginnt Sammlung von Netzpublikationen

Ab dem Jahr 2008 sammelt die Deutsche Nationalbibliothek ihre ersten â??digitalen Pflichtexemplareâ??. In einer Informationsveranstaltung mit Verlagsvertretern wurden Details besprochen. Anfangen will man mit der Sammlung von Monographien. Börsenblatt Online berichtete.

10.10.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für REGIERUNGonline – Zu Besuch in der Deutschen Nationalbibliothek

REGIERUNGonline – Zu Besuch in der Deutschen Nationalbibliothek

Kulturstaatsminister Bernd Neumann besuchte die Deutsche Nationalbibliothek (Frankfurt/Main), und Regierung online nutzt das, um mal kurz die Arbeit der DNB zu beschreiben… Die Deutsche Nationalbibliothek sammelt alle deutschen und deutschsprachigen Publikationen seit 1913. Inzwischen ist die Bibliothek auf 23,5 Millionen … Weiterlesen

16.8.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Webarchiv für Ã?sterreich

Webarchiv für Ã?sterreich

Auch Ã?sterreich will die Netzpublikationen sammeln, in einem Interview mit Bettina Kann von der Abteilung Archivierung digitaler Medien in der Nationalbibliothek gibt es genauere Informationen dazu . Auffällig ist hierbei, das die KollegInnen dort etwas besser begriffen haben, wie das … Weiterlesen

13.8.2007
von OS
Kommentare deaktiviert für Tagebuch aus Bagdad beendet

Tagebuch aus Bagdad beendet

Netbib hatte über das Tagebuch des Direktors der irakischen Nationalbibliothek, Saad Eskander, berichtet. Nun hat er beschlossen, seine Tagebucheinträge nicht mehr fortzusetzen. Der letzte Bericht, an dessen Ende er seine Motive für den Abbruch der Berichte schildert, schildert den Alltag … Weiterlesen