netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

5.2.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für Gary Price and Peter Suber Discuss Open Access

Gary Price and Peter Suber Discuss Open Access

„Gary Price, Editor, infoDOCKET and Peter Suber, Director of the Harvard Open Access Project and the Harvard Office for Scholarly Communication discuss key issues in the Open Access (OA) movement. Questions include: – What can librarians and libraries do today … Weiterlesen

17.9.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für OA-Zeitschrift „Bibliometrie – Praxis und Forschung“

OA-Zeitschrift „Bibliometrie – Praxis und Forschung“

Bibliometrie – Praxis und Forschung ist die erste deutsche Online-Fachzeitschrift zu bibliometrischen Verfahren. Neben aktuellen Forschungsthemen sollen auch Methoden und Anwendungen veröffentlicht werden. 1.2012ff., 4 Ausgaben pro Jahr. Hrsg.: Rafael Ball ; Gernot Deinzer. Regensburg : Universitätsbibliothek. ISSN: 2195-7088 Link: … Weiterlesen

13.3.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für Open Access käme ja teuer, wenn selbst gemacht

Open Access käme ja teuer, wenn selbst gemacht

Two academics walk into a bar. They bring their own drinks, pay $5000, and leave feeling both proud and ashamed. It's a publishing metaphor. — Shit Academics Say (@AcademicsSay) March 13, 2015 Nur eine kleine Reminiszenz zum Beitrag in Basedow … Weiterlesen

29.7.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Verbesserte Anzeige von OA-Ergebnissen in BASE

Verbesserte Anzeige von OA-Ergebnissen in BASE

We're testing a new feature in our Lab: Boosting #OpenAccess Documents in the ranking http://t.co/IBaw18261m #oaboost — Search Engine BASE (@BASEsearch) July 29, 2014 "Boosting Open Access Documents" – what do you think about this new feature? Let us know! … Weiterlesen

11.3.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für CfP: Open Access Tage 2014

CfP: Open Access Tage 2014

„Die 8. Open-Access-Tage finden am 8.-9. September 2014 in Köln statt. (…) Siehe http://open-access.net/de/aktivitaeten/open_access_tage/ für den Call for Papers Einreichungsfrist ist der 31. März 2014) und für weitere Informationen.“ [via Informationsplattform OA]

19.4.2013
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Komplizen in einem perversen System

Komplizen in einem perversen System

Sind KollegInnen, die Artikel in bibliothekarischen Publikationen schreiben, welche nicht unter Open Access Bedingungen nutzbar sind, Komplizen in einem perversen System? Fragte Maurizio Grilli: Und schlimm ist auch, dass wir Bibliotheken so etwas zulassen und also Komplizen in diesem perversen … Weiterlesen

26.9.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Open Access Week 2012

Open Access Week 2012

Veranstaltungen zur OA Week finden allerorten statt, hier der Hinweis auf die Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität. Am 23. Oktober 2012 um 18 Uhr findet in der Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin eine Podiumsdiskussion im Rahmen der Open Access Week zum Thema … Weiterlesen

28.2.2008
von OS
Kommentare deaktiviert für DINI und OA

DINI und OA

Ã?ber die DINI-Veranstaltung â??Förderung der wissenschaftlichen Informationslandschaft in Deutschlandâ?? berichtet recht ausführlich heise.de unter dem Titel „Open Access: Der „grüne Weg“ soll attraktiver werden“.

5.3.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Kommerzielle Open Access Publishing-Geschäftsmodelle

Kommerzielle Open Access Publishing-Geschäftsmodelle

Der komplette Titel lautet Kommerzielle Open Access Publishing-Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand : Ã?konomische Zwischenbilanz der „Gold Road to Open Access“ an drei österreichischen Universitäten, er ist auf E-Lis abgelegt und von Bruno Bauer (Universitätsbibliothek, Medizinische Universität Wien) geschrieben. Im Fachbeitrag … Weiterlesen

16.2.2007
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für Werden die Repositories kommunikativer?

Werden die Repositories kommunikativer?

Bibliothekare mühen sich damit ab, Repositories zu füllen, und Forscher freuen sich normalerweise darüber, wenn sie ihre Erkenntnisse effektiv veröffentlichen können. Kommt das populäre, einfache Publizieren mit Wikis und Weblogs nicht wie gerufen, um diese merkwürdige Konstellation aufzulösen? Ã?ber die … Weiterlesen

9.1.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Directory of Open Access Journals weiter erfolgreich

Directory of Open Access Journals weiter erfolgreich

Ist zwar schon knapp 3 Wochen her, hatten wir aber noch nicht, die Pressemitteilung vom DOAJ vom 15.12.2006: Lund, Sweden â?? As of today the Directory of Open Access Journals (DOAJ,http://www.doaj.org) contains 2500 open access journals, i.e. quality controlled scientific … Weiterlesen