netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

17.10.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bürgerbegehren gar nicht rechtmäßig?

Bürgerbegehren gar nicht rechtmäßig?

In Essen will sich eine Bürgerinitiative gegen die Schließung von Zweigstellen der Stadtbibliothek wehren – mit Hilfe eines Bürgerbebegehrens. Der OB wies das nun zurück, nach seiner Rechtsauffassung sei die Schließung eine „Angelegenheit der inneren Organisation der Verwaltung“, bei der … Weiterlesen

30.11.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Sparvorschlag findet keinen Anklang

Sparvorschlag findet keinen Anklang

Ein Gemeinderat der Freien Wähler schlug vor, den Anschaffungsetat der Stadtbibliothek Rheinfelden zu kappen. „Seine Überlegung: Das Personal komme gar nicht nach mit dem Auspacken von Büchern, so dass es wenig Sinn mache, noch mehr zu bestellen.“ Andere Gemeinderäte, Kulturamtsleiter … Weiterlesen

31.10.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Ein „hessenweit einzigartiges Projekt“: Stadt-, Landes- und Hochschulbibliothek in Fulda

Ein „hessenweit einzigartiges Projekt“: Stadt-, Landes- und Hochschulbibliothek in Fulda

In Fulda hat der Oberbürgermeisterwahlkampf schon begonnen, obwohl die Wahl erst im März 2009 stattfindet. Interessant: Der Amtsinhaber hat die Bibliothek zu einem der Haupt-Wahlkampfthemen erkoren und propagiert eine Integration der Stadtbibliothek in eine Stadt-, Landes- und Hochschulbibliothek. [via Fuldaer … Weiterlesen

27.4.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Lev liest

Lev liest

Der Leverkusener Oberbürgermeister brachte zur Eröffnung einer Lesungsreihe gleich ein Geschenk mit (aus dem er vorlas) und gab ein klares Statement pro Buch ab: Lesen offenbare eine gröÃ?ere Erlebnistiefe als Fernsehen, weswegen das Buch unschlagbar sei. [via Kölner Stadtanzeiger]