netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

26.6.2011
von jplie
1 Kommentar

The librarian’s dilemma: What will go

Auch wenn Susanne Drauz meint, das Thema sei schon gegessen (das war im Kommentar zu „Pottermore“), weil es hier bereits einmal erwähnt wurde (netbib besteht aus lauter thematischen Wiederholungen, das ist nun mal so), hier eine Präsentation von Constance Malpas, … Weiterlesen

1.4.2011
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für #ask4stuff eingestellt

#ask4stuff eingestellt

OCLC stellt den Dienst ein (wir berichteten letzes Jahr darüber), freut sich aber über die durch dieses Experiment erhaltenen wichtigen Erfahrungen. Das ist genau die richtige Einstellung, wie ich finde. The conclusion of the Ask4Stuff experiment What we also learned, … Weiterlesen

12.4.2010
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für OCLCs neue Policy

OCLCs neue Policy

OCLC hat ihre teilweise heftig kritisierte Policy geändert (Stichwort powergrab). In einem Artikel auf Coyle’s InFormation: OCLC record use policy beschäftigt sich Karen Coyle etwas näher mit der geänderten Fassung und kritisiert in 6 Punkten die aktuellen Änderungen. Vielleicht noch … Weiterlesen

21.12.2009
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Nicht vom Weihnachtsmann: WorldCat API

Nicht vom Weihnachtsmann: WorldCat API

OCLC informiert über Santa’s identities page, danach scheint die Anzahl der Publikationen über den Weihnachtsmann seit 1972 zu steigen. Interessanter als dieser Hinweis ist aber sicher die Information im WorldCat Blog A new WorldCat API available to all This new … Weiterlesen

29.7.2009
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für umtriebiges amazon

umtriebiges amazon

Warum beschäftigt sich denn OCLC mit den Umtrieben bzw. den Beteiligungen von amazon? Liegt evt. ein Übernahmeangebot vor 😉

16.3.2009
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Übertext: Blog

Übertext: Blog

Ein weiteres bibliothekarisches Weblog ist gestartet: Übertext. Adrian Pohl schreibt über den zu erwartenden Inhalt: Ich habe vor, hier in Zukunft regelmäßig Fragen und Probleme in den Bereichen wissenschaftliche Bibliotheken, Internet, wissenschaftliche Kommunikation, Textproduktion und -publikation zu behandeln. Ich habe … Weiterlesen

3.12.2008
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Save the Libraries â?? With Open Source

Save the Libraries â?? With Open Source

Ein Artikel im LINUX Journal beschäftigt sich mit dem Thema Open Source, im speziellen geht es hier um die Geschäftspolitik von OCLC (vgl. Stop the OCLC powergrab). What’s striking about the current discussions swirling around the OCLC saga is that … Weiterlesen

16.9.2008
von Anne Christensen
2 Kommentare

Eindrücke von der GBV-Verbundkonferenz

Die 12. Verbundkonferenz des GBV liegt nun schon eine Woche zurück, Jin Tan und die Potsdamer LIS-Studierenden haben bereits darüber gebloggt, in Anlehnung an Lambert Hellers Bericht von der letztjährigen Veranstaltung diesmal von mir fünf – eher persünliche Eindrücke – … Weiterlesen

21.7.2008
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Library Application Program Interfaces (APIs)

Library Application Program Interfaces (APIs)

Eine sehr schöne Ã?bersicht über Library Application Program Interfaces (APIs) auf TechEssence.info von Roy Tennant. Application Program Interfaces (APIs) are structured methods for one software application to communicate with another. APIs allow programs to interoperate and share data and services … Weiterlesen

13.12.2007
von Lambert Heller
1 Kommentar

DeweyBrowser beta 2.0 mit deutschen Klassenbezeichnungen

OCLC feilt weiter am DeweyBrowser, über den derzeit 2,5 Mio. DDC-klassifizierte Datensätze aus dem Online-Bibliothekskatalog WorldCat recherchiert werden können. Neben dem — vom FirstSearch bzw. Open WorldCat bekannten — Drill down, mit dem sich das vorläufige Suchergebnis in weiteren Schritten … Weiterlesen

13.11.2007
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für 2x OCLC: Webbifying Dewey, Worldcat Identities im Worldcat

2x OCLC: Webbifying Dewey, Worldcat Identities im Worldcat

1.) David Weinberger poses exactly the right question concerning OCLC’s efforts to „webbify Dewey“: „There’s lots of info packed into Dewey’s system. How can we best liberate that info?“ Maybe this is still not enough. I’d like to add another … Weiterlesen

30.10.2007
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für WorldCat-Daten listenweise im EndNote- oder RefWorks-Format ausgeben

WorldCat-Daten listenweise im EndNote- oder RefWorks-Format ausgeben

Ein weitere Aktualisierung des Reviews der Open-WorldCat-Listenfunktion ist fällig. OCLC teilt mit: (…) exported list citations can be saved locally in HTML, Rich Text, or RIS format. They are also compatible with Endnote bibliographic software or the RefWorks research management … Weiterlesen

26.10.2007
von Anne Christensen
2 Kommentare

OCLC-Studie zu Bibliotheken und Social Networking

Nach der viel zitierten Studie „Perceptions of Libraries and Information Resources“ aus dem Jahr 2005 hat OCLC dieser Tage ein weiteres Ergebnis seiner Marktforschungsaktivitäten vorgelegt: „Sharing, Privay and Trust in Our Networked World“ heisst das 280 Seiten umfassende Werk, das … Weiterlesen

9.10.2007
von Lambert Heller
1 Kommentar

Noch mal persönliche Listen: Googles „My Library“ – und Googles Alternative LibraryThing

Ich hatte neulich recht ausführlich die Personalisierte-Listen-Funktionen bei Amazon und OCLC Open WorldCat miteinander sowie mit der Gattung der Social Bibliographic Services (LibraryThing etc.) verglichen. Vor einigen Wochen hat nun ein weiterer groÃ?er Player mit einer solchen Funktion das Spielfeld … Weiterlesen

26.9.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Chat 2.0 barrierefrei

Chat 2.0 barrierefrei

Leider ist es mir nicht gelungen, das Webinar anzuhören, die Folien für diesen neuen Dienst von QuestionPoint sind zwar zu sehen (grösstenteils leer), aber der Sound kommt nicht mit. Webinar: Eliminating Barriers to Service with Lightweight Chat This webinar, held … Weiterlesen

23.7.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für angenehm zurückhaltend

angenehm zurückhaltend

treten die beteiligten Sponsoren auf der Website der nächsten GBV-Verbundkonferenz auf. Wenn man – überwältigt von der Menge der kleinen bunten Bilder – das Wimmelbild genau betrachtet, sieht man ganz oben auch den Titel: SUNRISE in Sicht – auf dem … Weiterlesen

27.6.2007
von Lambert Heller
4 Kommentare

Persönliche Listen im Open WorldCat – ein Vergleich mit Amazon, LibraryThing und Social-Bookmarking-Diensten

Neben Amazon bietet seit einigen Monaten auch OCLCs Open WorldCat registrierten Benutzern das Veröffentlichen und Pflegen persönlicher (Empfehlungs-)Listen an. Jeder Benutzer kann mehrere Listen erstellen, die u.a. anhand des Listentitels oder anhand einer kurzen Beschreibung von anderen gefunden werden können. … Weiterlesen

1.6.2007
von Anne Christensen
Kommentare deaktiviert für Melvyl erfindet sich neu

Melvyl erfindet sich neu

Melvyl ist der Verbundkatalog der Bibliotheken an der University of California und wird von diesen jetzt in einem gemeinsamen Pilotprojekt mit OCLC zu einem neuartigen OPAC „next generation discovery tool“ weiter entwickelt. Das ist zum einen deswegen interessant, weil hier … Weiterlesen

17.3.2007
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für A book cloud

A book cloud

Ganz nett: Lorcan Dempsey und Kollegen haben die Tausend unter den OCLC-Mitgliedsbibliotheken derzeit am weitesten verbreiteten Buchtitel bei del.icio.us veröffentlicht.

11.2.2007
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für O’Reilly im Videointerview: It’s the network, stupid!

O’Reilly im Videointerview: It’s the network, stupid!

David Weinberger hat auf einer Konferenz ein paar interessante Videointerviews geführt. Ich empfehle das Interview mit Tim O’Reilly. Wer sich das ungefähr viertelstündige Video nicht anschauen kann oder will findet im Weblog von Lorcan Dempsey (OCLC) eine ganz gute Zusammenfassung. … Weiterlesen